[8P] 2.0 TDI Pumpe Düse Element defekt - Kulanz?

Letzte Änderung am 01.12.2012 22:43 Uhr


Saido123

A3 2.0 TDI
Bj. 2006

24.11.2012 19:30 Uhr

Hallo liebe Mitglieder,

Daten:

Audi A3 2.0 TDI 170 PS Motorkennbuchstabe BMN
EZ: 11.2006
Laufleistung: 133000 KM
Schalter
Frontler

und zwar :

Ich fahre eine A3 2.0 tdi mit dem bekannten Problemmotor 170 ps MKB BMN,mir ist ein oder mehrere Pumpe Düse Einheiten ausgefalllen ( wird sich noch herausstellen).
Ich war bei Audi und habe nach gefragt wie es aussieht mit der Kulanzregelung,als Antwort bekam ich : nur wenn der Wagen Serviceheft gepflegt wurde !!!
Der Wagen hat die ersten 2 Inspektionen bei Audi erhalten die 3 bei einer freien Meisterwerkstatt,die 4 Inspektion soll ich jetzt bei Audi machen,so das es der Mitarbeiter eine Kulanzanfrage stellen kann !!
Ich habe angegeben das der Wagen bis 90000 km bei Audi gepflegt wurde,das leider nicht stimmt !!! ( war im glauben das es so ist )
Ich habe Mittwoch erst einen Termin bei Audi bekommen.


Meine Fragen:

Wie Kulant ist Audi bei diesem Motor?

Wird es wohl möglicherweise Probleme geben zwecks Kulanz,da die 3 Inspektion nicht bei Audi gemacht wurde?

Gibt es dort eine Kulanzregelung wie lange man Ansrüche hat ?
zum Beispiel: Alter und Laufleistung?

Hat jemand schon Erfahrungen machen können? besonders in dem Fall mit dem fehlenden Stempel von Audi im Scheckheft?


Ich hoffe ihr könnt mir helfen und danke euch schon mal

Audi_S3_8P

A3 8PA BMN
Bj. 11/2006

24.11.2012 21:20 Uhr

Hi,

Also ich hab selbes KFZ allerdings als Allradler, was hier jetzt aber nichts zur Sache tut.
Hab auch alle 4 neu bekommen, problemlos, aber auch Scheckheftgepflegt bei Audi.

Das mit der Kulanz ist so ne Sache, da Kulanz eine Freiwillige Leistung ist. Du also keinerlei Anrecht auf Kulanz in dem Sinne hast.
Ich bin vermehrt auf Motortalk.de unterwegs, wo wir selbes Thema auch schon oft hatten und bei ein paar hing es auch an der letzten Inspektion, diese haben sie nachmachen lassen und dann klappte es mit der Kulanz.

Bei 4 Inspektionen ist das halt schon etwas schwieriger bzw. Teurer.

Wie kulant Audi bei dieser Wagen Motor Kombi ist, kann ich dir sagen. Audi sagt bis 200.000km oder 7Jahre, gilt aber nur für dieses spezielle Problem. Und seit August werden alle 4 PPDs getauscht, nicht wie Anfangs nur das Defekte.

Gruß

Saido123

A3 2.0 TDI
Bj. 2006

24.11.2012 22:35 Uhr

Danke erstmal für deine Antwort.......also von den 3 bereits gemachten Inspektionen wurden zwei bei Audi gemacht und eine in der Freien Werkstatt !!!

also 30000 Audi - 60000 Audi - 90000 Freie Werkstatt und jetzt halt die 120000 wieder bei Audi bei einem KM stand von 133000 ....

Kulanz ist freiwilich und gibt kein Anspruchen darauf, das weiß ich :)

Meinst du wirklich das es an einer Inspektion liegen kann,das der Antrag abgelehnt wird?

Saido123

A3 2.0 TDI
Bj. 2006

24.11.2012 22:36 Uhr

wieviel km hatte deiner runter? welches baujahr ?

Saido123

A3 2.0 TDI
Bj. 2006

24.11.2012 22:40 Uhr

ich mein wie alt war der zu der Zeit des wechsels ? ;)

dick289
dick289

A3 Sportback 2.0TFSI
Bj. 2005

25.11.2012 1:46 Uhr

Kulanzfähig ist das Auto, sobald du eine gültige Inspektion bei einem Audi-Partner vorweisen kannst und der Schaden nicht durch überzogene oder nicht eingehaltene Service-Intervalle hervorgerufen wurde/wird.

Falls du den Fehler haben solltest, dass der Motor beim Fahren einfach ausgegangen ist und nicht mehr anspringt, kann sich das durchaus lohnen für wenn du die Inspektion machen lässt und somit eine Kulanzbeteiligung von Audi bekommst.

Ich finde es schon stark, dass Audi trotz der hohen Laufleistung noch Kulanz gibt!

Saido123

A3 2.0 TDI
Bj. 2006

25.11.2012 2:12 Uhr

ok danke dir :)

stark finde ich es auch,das schon mal alle 4 PPDs getauscht wurden und zwar bei 15000 km und jetzt schon wieder defekt sind !!!

also vom Motor her bin völlig entäuscht,Audi hat mal sehr gute Dieselmotoren gebaut (Verarbeitung und der Rest alles TOP )

Gruß

Saido123

A3 2.0 TDI
Bj. 2006

25.11.2012 2:15 Uhr


Kulanzfähig ist das Auto, sobald du eine gültige Inspektion bei einem Audi-Partner vorweisen kannst und der Schaden nicht durch überzogene oder nicht eingehaltene Service-Intervalle hervorgerufen wurde/wird.

Falls du den Fehler haben solltest, dass der Motor beim Fahren einfach ausgegangen ist und nicht mehr anspringt, kann sich das durchaus lohnen für wenn du die Inspektion machen lässt und somit eine Kulanzbeteiligung von Audi bekommst.

Ich finde es schon stark, dass Audi trotz der hohen Laufleistung noch Kulanz gibt!


ok danke dir :)

stark finde ich es auch,das schon mal alle 4 PPDs getauscht wurden und zwar bei 15000 km und jetzt schon wieder defekt sind !!!

also vom Motor her bin völlig entäuscht,Audi hat mal sehr gute Dieselmotoren gebaut (Verarbeitung und der Rest alles TOP )

Gruß

sorry für doppelpost;)

alexxag
alexxag

Golf 6 2.0T
Bj. 08/2011

Lieblingsuser Moderator

25.11.2012 8:25 Uhr

Das PD-Problem wurde hier ja schon mehrfach besprochen.
Ich kenn es ja hauptsächlich von meinem alten Golf...dort war es eine Zeit lang so, dass direkt alle vier auf Kulanz gewechselt wurden und dann irgendwann nur noch der/die Defekten (vermutlich aus Kostengründen).
Darüberhinaus sagte mein Händler mir, dass die Kulanz i.d.R. bis 6 Jahre gilt, dass VW das übernimmt. Ob das tatsächlich so ist und Audi ähnlich handelt, weiß ich aber nicht.
Mein Kollege war auch in einer freien Werkstatt zur letzten Inspektion, die aber nach Herstellervorgaben gemacht wird und auch weiterhin die Mobilitätsgarantie gilbt und dort hat es VW auf Kulanz noch zu 100% übernommen.

GTI ED 35 - und die Straße wird zum Laufsteg...

maxim

8PA 2,0 TDI Quattro
Bj. 04/08

25.11.2012 15:07 Uhr

Hi Leute,
also bei mir ist auch ein PD Element bei ca 163 000km ausgefallen und es wurden daraufhin alle auf Kulanz bei Freundlichen gewechselt.
Checkheft war nur bis 110 000 km von Audi gepflegt und die letzten 3 Inspektionen bei einer freien Werkstatt.
Das mit der Kulanz hängt vielleicht auch davon ab wie freundlich dein Freundlicher ist.

dick289
dick289

A3 Sportback 2.0TFSI
Bj. 2005

25.11.2012 16:23 Uhr

Nein, das hat mit Freundlichkeit nix zu tun. Die Regularien der Audi AG schreiben ganz klar die Audi-Inspektion vor. Wenn das dein Freundlicher anders gehandhabt hat, kann er entweder nicht über Kulanz abgewickelt haben oder er hat gefuddelt.

Saido123

A3 2.0 TDI
Bj. 2006

01.12.2012 22:43 Uhr

alle 4 Düsen inklusive Kabelstrang auf Kulanz gewechselt !!!!

Ich bleibe bei Audi :)

MfG
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2014
52.637 Mitglieder    185 online    0 im Chat