[8P] Ruckeln beim Beschleunigen

Letzte Änderung am 05.05.2013 20:24 Uhr


28.04.2013 22:17 Uhr

Hallo Freunde,

hab ein Problem.. Ist mir erstmals Anfang des Jahres aufgefallen, war aber nur einmal (habs da auf die Kälte zurückgeführt). Dann wars zwar noch 1-2 mal aber in letzter Zeit häuft sich das Problem.

Ich hab also den 2.0 TFSI mit DSG (EZ 09/2008) und wenn ich zuhause losfahre (scheint nur bei kaltem Motor aufzutreten) fängt der Wagen kurz vor 3000 Umdrehungen und dem Umschalten vom 3. auf den 4. Gang (glaub ich) ziemlich an zu ruckeln, bis er dann schaltet. Danach läuft er erstmal wieder normal, bis zum nächsten kritischen Drehzahlbereich (muss nochmal drauf achten, glaub das tritt auch bei höheren Drehzahlen auf und auch bei höheren Gängen..) Aber diese 3000 sind schon auffällig, da passiert es meistens.

War zuletzt schonmal wegen was anderem in der Werkstatt und hab mal danach gefragt, die meinten da könnten sie so nix zu sagen, kennen das Problem nicht.. Solange keine Lampe angeht sowieso nicht.

Jetzt wars gestern wieder, und als das Ruckeln anfing, hab ich das Gas gehalten, so dass er nicht zum hochschalten kam und immer weiter geruckelt hat, bis dann die KAT-Leuchte im Tacho aufgeblinkt hat.. Hat dann auch nach dem Schalten wieder aufgehört.

Ich fahr natürlich kommende Woche in die Werkstatt, aber vielleicht kann mir schonmal jemand was dazu sagen..

Grüße

woetz

A 3 Sportback 1.8 TFSI
Bj. 2012

29.04.2013 11:38 Uhr

Tippe stark auf Turbo!!!

ProjektSkyline

A3 Sportback 1.8 TSFI
Bj. 2009

29.04.2013 15:22 Uhr

Beim Ruckeln würde ich auf die Benzinpumpe tippen dass evtl. Gerade dann wenn mehr Sprit eingespritzt werden soll, da was nicht funktioniert und im nächsten Gang wieder.

Gruß Nico

Beitrag wurde am 29.04.2013 15:24 Uhr von ProjektSkyline bearbeitet


29.04.2013 21:36 Uhr

Shit, neuer Turbo würd bestimmt teuer oder?

Hmm Benzinpumpe... ich hatte zwischenzeitlich mal drüber nachgedacht, ob das mit dem Sprit zu tun hat den ich tanke.. bzw. auf die Tankstelle. 90% tank ich bei Shell und als das Problem vor einiger Zeit mal wieder auftrat, hatte ich vorher an ner freien getankt.. Hab den Gedanken aber eigentlich schnell wieder verworfen weil ich dachte das hätte eher was mit dem Getriebe zu tun. Die aktuelle Tankfüllung, wo es sich also jetzt wieder häuft, ist wieder aus ner freien... :p

Heute war jedenfalls wieder nix.. ich fahr Donnerstag oder Freitag mal in die Werkstatt.

Grüße

29.04.2013 21:43 Uhr

Vielleicht passt ja meine Frage am Besten hier rein?!

Habe folgendes Problem, welches ab und an auftritt.

Nach Kaltstart und Losfahren, schwankt die Drehzahl ruckartig auf den ersten Metern. Also auch beim beschleunigen. Nach 50 m ist die Drehzahl dann aber wieder stabil.

Fahre einen Audi A3 1.4TFSI

Pik

S3 8P BHZ
Bj. 2007

30.04.2013 0:01 Uhr

Nö Mattes, passt nicht wirklich.

@woetz
Warum sollte das jetzt was mit dem Turbo und nicht mit dem DSG sein?

Was ist wenn die Gänge ausgedreht werden? Hat das Ruckeln jetzt was mit "[...]ziemlich an zu ruckeln, bis er dann schaltet." oder hat das mit dem Schalten nichts zu tun und hängt nur von der Drehzahl ab?

Erstmal Fehlerspeicher auslesen. Alles andere macht bis dahin keinen Sinn.

30.04.2013 0:16 Uhr

Achso gute Frage, hab länger nichtmehr selber geschaltet.. Ich *glaube* beim Ausfahren der Gänge ruckelt er trotzdem bei 3000 und hört dann wieder auf, aber das muss ich nochmal testen :P

05.05.2013 20:24 Uhr

Diagnosegerät sagt, Zylinder 2 hat Zündaussetzer -.-

Hab das mit dem Sprit angedeutet und der Meister meinte, daran könnte es schon liegen.. Soll mal Tank leerfahren und Super Plus tanken und gucken, ob das Problem dann immernoch auftritt. Sonst müssten Sie suchen..

Woran kann sowas denn liegen?
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2014
53.945 Mitglieder    113 online    0 im Chat