a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Tankanzeige reparieren

Letzte Änderung am 29.11.2017 11:15 Uhr


JulianA3
JulianA3

A3 1.6
Bj. 1999

27.08.2016 15:14 Uhr

Euer Tank zeigt bei eurem A3 8L mehr an wie drin ist?

Ich hab die Lösung!

Ihr baut euren Tacho aus, 2 Kreuzschlitz unter der Abdeckung, dann die zwei Stecker hinten abziehen.
Wenn ihr dann den Tacho in der Hand habt, die 3 Torx aufmachen und das Gehäuse (Glas) vorne abziehen.
So nun die Tankanzeige rausziehen geht ziemlich Streng aber es geht hatte auch Angst sie abzubrechen aber dann wollte sie doch raus gehen.
Wenn ihr die Tanknadel in der Hand habt steckt ihr die zwei Stecker wieder an, jetzt steckt ihr die Nadel leicht wieder rein, das der Anschlag ansteht und macht die Zündung an jetzt müsste sie sich bewegt haben, ihr wisst hoffentlich wie viel ungefähr im Tank drin ist dann kann man schätzen ob die Stellung der Nadel wieder stimmt , meiner war fast leer bevor die Anzeige anspringt, wenn die Position stimmt dann bei angeschalteter Zündung steckt ihr die Nadel wieder komplett rein und macht die Zündung aus und wieder ein, jetzt müsste die Tankanzeige wieder funktionieren.
Wenn alles wieder funktioniert könnt ihr wieder das Gehäuse zusammenbauen.

Keine Garantie ob was kaputt geht oder funktioniert bei mir hat es funktioniert !!!

Ich hoffe ich konnte vielen helfen eine teure Reparatur zu vermeiden!

Wenn ihr noch fragen habt könnt ihr mir gern schreiben !

 


Beitrag wurde am 28.08.2016 11:36 Uhr von JulianA3 bearbeitet


29.11.2017 11:09 Uhr

Habe auch das selbe problem mit der Tankanzeige und der temperaturanzeigenadel aber bei mir ist halbvoll leer also muss ich noch warten bis er mir die reserve anzeigt und werde dann die Tanknadel neu ausrichten und dann wider melden.

gruss Hw77

JulianA3
JulianA3

A3 1.6
Bj. 1999

29.11.2017 11:13 Uhr

Ich kann dir nicht versprechen ob es funktioniert am besten klebst du sie fest bei mir hat sich sie wieder verschoben

black_snowman

8L 1.8T AUM FL
Bj. 2002

29.11.2017 11:15 Uhr


Habe auch das selbe problem mit der Tankanzeige und der temperaturanzeigenadel aber bei mir ist halbvoll leer also muss ich noch warten bis er mir die reserve anzeigt und werde dann die Tanknadel neu ausrichten und dann wider melden.

gruss Hw77


Hatte das selbe Problem.

Tankanzeige : Lies dir diesen Thread mal durch http://www.a3-freunde.de/forum/t99509-s6/8L-Tankanzeige-spinnt.html#lastpost (Aufpassen ob VDO oder Jaeger verbaut ist)

Kühlmitteltemperaturanzeige war ein Thermostatwechsel von nöten, da reichte es nicht einfach die Nadel richtig zu setzen (hab ich auch gar nicht erst probiert, da klar war das entweder Geber oder Thermostat defekt war). Eventuell hast du Glück und musst nur den Temperaturgeber wechseln.

Beitrag wurde am 29.11.2017 11:19 Uhr von black_snowman bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.742 Mitglieder    85 online