a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Der Gong ...

Letzte Änderung am 01.11.2017 19:09 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


RallyRalle
RallyRalle

A3 (8PA) 2.0 TDI BMM 8V
Bj. 2006

16.08.2017 13:11 Uhr

Der neue und schon paar Fragen ... (wäre ich nicht neu hier, wüsste ich das bestimmt schon ;-)
#
Nachdem ich nun die ersten Hürden geschafft habe:
1. RNS-E Navi auf 2017 aktualisiert (SW:650 & Sicherheitskopie läuft)
2. Mein Samsung S6 - per Bluetooth verbunden ... (Telefonieren geht!)
--
bleiben da die Frage zum lauten Gong ... bei der Anmeldung...
In das Hidden-Menü komme ich ( Radio & Setup ..etc. ... gibt es dort einen Wert für Gong oder Std. -Systemlautstärke zum einstellen?
--
Dann bekomme ich auch nach dem löschen immer noch 2 Fehlercodes...:
CODE: 00361 > (Steuergerät für Luftzusatzheizung) - (8P0820043Q = Klimatronic-Klimabedienteil)
CODE: 00483 > (Heizelement für Zusatzheizung) - (1k0963235e = Wärmetauscher-Zusatzheizgerät)
###
Nun habe ich den Verdacht, das da ein unmittelbarer Zusammenhang besteht...!
Es ist nicht dramatisch, aber Fehlercodes im Auto & Ich, verstehen sich gar nicht. ;-)
#
Bevor ich nun den Wärmetauscher "raus-rupfe" und nachlöte, will ich mir hier lieber paar vernünftige "Diagnosen"
anhören, da dies ja nun auch kein seltenes Problem ist und doch so einige damit schon Erfahrung gesammelt haben...
###
Dafür stell ich keine Fragen zum Bremssattel hinten recht`s ... da ist die Schnecke fest... das wird wie Verschleiß behandelt. ( oder doch mal Fragen?)
Was soll ich für Sättel nehmen... TRW ... oder doch besser ATE... die Beläge sind 2000 Km "alt" ?
#
Nun Bedanke ich mich schon mal im voraus für jeden hilfreichen Beitrag !

..es grüßt aus dem Süden...

Ralf

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

16.08.2017 15:59 Uhr

Also den Gong, kannste leider ned abschalten. Gewöhn dich einfach dran.
Das zweite wird vermutlich der elektrische Zuheizer sein, der dir im Winter ab 4°C abwärts warme Luft trotz kaltem Motor beschert, ebenso die Luft erwärmt, wenn man die Scheibenheizungfunktion am Bedienteil aktiviert.
Google mal nach "Steuergerät elektrischer Zuheizer defekt A3". da findste vermutlich einiges. Wie ich sehe haste das schon bemerkt, dass das kein seltenes Problem ist. Wird bei dir das gleiche Problem sein, defekt halt.

Bei dem letzten kann ich keine Antwort aus Erfahrung geben, aber ich würde ausm Bauch raus ATE wählen, von den Scheiben hört man schon ganz gute Dinge, dann dürfte das wohl was taugen.

RallyRalle
RallyRalle

A3 (8PA) 2.0 TDI BMM 8V
Bj. 2006

16.08.2017 16:16 Uhr

GONG...GONG.. na ja da fällt mir als Bastler auch noch was ein ;-) ... aber OK.
#
Genau es handelt sich um den Zusatzheizer...,
Fakt ist, das dieser ja mit dem Steuergerät-Klimabedienteil verbunden ist... und auch dies Steuergerät ein Fehler meldet...
evtl. ist eben nur eine Leitung durch/ Masse Fehler etc.
Ich habe leider noch keinen Stromlaufplan gefunden ... und geschwind 300.- €uronen für Neuteile spendieren muss ja auch nicht sein ;-)
Zumal das dann ja auch keine Lösung wäre, wenn "nur" die Kabel defekt sind...

Hat jemand für die beiden Bauteile Adressen & Messdaten für z.B. das VCDS?
Vielleicht kann ich das ja mit den Sollwerten eingrenzen...
Aber Danke @Keks95

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

16.08.2017 16:37 Uhr

VCDS kann dir übers Motor STG anzeigen, ob der zuheizer eingeschaltet wird, und welcher heizkreislauf aktiviert wird (klein und groß, schwach und stark also). aber wenn dieser nicht funktioniert, wird da wahrscheinlich nix passieren. zwangsaktivieren kann man ihn per defrosterfunktion am klimabedienteil. (Also auf Windschutzscheibe).
Muss doch ned gleich n neuteil sein, versuch dein glück mal bei ebay und kleinanzeigen (eventuell aus nem schlacht-a3) Da dürfte es mittlerweile einige geben.
Irgendwo gabs da mal nen Interessanten beitrag zu, dass die Elektr. Zuheizer mit Steuergerät öfter verreckten als die, ohne. (PS: Kann sein, das bei dir im Motor STG keine solche Diagnose vorhanden ist, da ich selber nen 2012 BJ fahre, ohne Steuergerät am Zuheizer)

Das Gong wird vom FSE-STG produziert, läuft über den Audioausgang wie z.B. bei einem Gespräch oder SDS-Ansagen. (Merkt man anhand der etwas schlechteren wiedergabequalität).

Schlimmer finde ich persönlich den nicht änderbaren Büro-Klingelton der FSE wenn man angerufen wird ^^

Rainer
Rainer

A6 4G / A3 8V 3.0 TFSI quattro / 1
Bj. 23.11.2011 / 19.02.2013

16.08.2017 17:17 Uhr

Gong - Zündschlüssel abziehen oder folgendes vor dem Einschalten der Zündung:
BT beim Handy, wie gewohnt, einschalten.
Zündung einschalten und sofort und solange (ohne Unterbrechung) die Lautstärke am kleinen Drehtaster auf leise, leise, leise stellen, bis der Gong vorüber ist. Diese Gong-Lautstärke ist nun gespeichert.
Falls diese Lautstärke noch immer zu laut erscheint, bleibt nur, das neuere Tel.-STG mit der TN 8P1 ... gegen das alte zu tauschen, da hierbei die Min.-Lautstärke noch leiser ist. Bei diesem ist der Klingelton auch der gleiche, wie beim Handy.

Infos, Einbauten zu RNS-E, SDS, BT-FSE und Infos zu RFK, Spiegelkappen- und Front-Kameras, TV-Tuner, DVD-Player, MFL, Sitzheizung hinten, vollelektrische Sitze vorne. Videos, Bilder, Ort und Handy-Nr. im Profil.

Beitrag wurde am 16.08.2017 17:18 Uhr von Rainer bearbeitet


Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

16.08.2017 17:50 Uhr

und das STG sitzt unterm fahrersitz, gell? also nicht leicht zu tauschen...hm... aber das mit dem gong wusste ich nicht, auch nix ähnliches dazu gefunden, danke rainer :) ein echter guru der infotainment-technik ^^

RallyRalle
RallyRalle

A3 (8PA) 2.0 TDI BMM 8V
Bj. 2006

16.08.2017 19:53 Uhr

Nun erst mal Danke für die Ratschläge...
Das mit dem Gong ist nun im erträglichen Bereich!
Danke Rainer....
-
Die Zwangsaktivierung hört sich gut an ...
leider habe ich KEIN VCDS Griffbereit, sollte aber auch mit meinem CN-Lounch auch gehen ...
mal sehen... was der hergibt.
Na ja ich habe ja noch paar Wochen Zeit, bevor die Kälte kommt ... ( hoffe ich) ;-)
Die Geschichte mit den kalten Lötstellen werde ich dann auch mal in Betracht ziehen...
-
Ok vielen Dank nochmals... ich werde dann berichten.
-
PS: 1 habe ich noch ... Die neue NAVI-DVD ist nach ca. 10 Km Fahrt "ausgestiegen" , kurzerhand die originale aus 2006 rein...
die lief sofort an ... , dann wieder die neue "Sicherung" ... welche auch sofort wieder funktionierte ...
hat dies Phänomen - System??? oder ist das nur eine "fast gute" Sicherung-Kopie...?

Grüße
Ralf

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

16.08.2017 19:54 Uhr

wohl eher eine fast gute...allerdings darf man zu illegalen handlungen keine ratschläge geben.gründe für die fehler findest du aber auch mithilfe von google

RallyRalle
RallyRalle

A3 (8PA) 2.0 TDI BMM 8V
Bj. 2006

16.08.2017 19:57 Uhr

Es ist nicht ILLEGAL ... eine solche DVD zu Erstellen, da ich dies von MEINER originalen gemacht habe! ... cool

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

16.08.2017 21:43 Uhr

warum nutzt du diese denn nicht? die 2006er haste ja auch genutzt. ich denke, die wahrscheinlichkeit, das die DVD mal kaputt geht, liegt bei nahezu 0%.
Wenn du ne eigene Kopie davon gemacht hast, hast du ja auch zufälligerweise einen der wenigen DVD-Brenner die den Kopierschutzbit schreiben :)

RallyRalle
RallyRalle

A3 (8PA) 2.0 TDI BMM 8V
Bj. 2006

16.08.2017 21:56 Uhr

Ich habe gesehen wie verkratzt die 2006 ist...
Und ich kenne den Aufwand notfalls eine neue von Audi zu bekommen...
Ich bin in der IT Branche und bei meinen Werkzeugen wird auch nichts zufällig ausgewählt...
Das ...Bit schreiben sehr viele alte und aktuelle Modelle... das ist nicht m e hr selten...

Gruß Ralf

Rainer
Rainer

A6 4G / A3 8V 3.0 TFSI quattro / 1
Bj. 23.11.2011 / 19.02.2013

17.08.2017 6:24 Uhr

Lesekopf reinigen, trockenes Wattestäbchen.

Infos, Einbauten zu RNS-E, SDS, BT-FSE und Infos zu RFK, Spiegelkappen- und Front-Kameras, TV-Tuner, DVD-Player, MFL, Sitzheizung hinten, vollelektrische Sitze vorne. Videos, Bilder, Ort und Handy-Nr. im Profil.

RallyRalle
RallyRalle

A3 (8PA) 2.0 TDI BMM 8V
Bj. 2006

17.08.2017 9:20 Uhr

Na ... das werde ich jedenfalls vorbeugend machen... sobald die Haken da sind...

Ich habe "Reinalkohol" 98% ... zum reinigen von solchen Teilen ;-)

Beitrag wurde am 17.08.2017 9:21 Uhr von RallyRalle bearbeitet


Rainer
Rainer

A6 4G / A3 8V 3.0 TFSI quattro / 1
Bj. 23.11.2011 / 19.02.2013

17.08.2017 9:49 Uhr

Ich reinige seit Jahren die Leseköpfe der RNS-E - ein trockenes Wattestäbchen ist völlig ausreichend und macht den Lesekopf auch nicht blind.

Infos, Einbauten zu RNS-E, SDS, BT-FSE und Infos zu RFK, Spiegelkappen- und Front-Kameras, TV-Tuner, DVD-Player, MFL, Sitzheizung hinten, vollelektrische Sitze vorne. Videos, Bilder, Ort und Handy-Nr. im Profil.

Devil666
Devil666

A4 8K 2,0 TDI
Bj. 2008

17.08.2017 16:57 Uhr

Den Fehler mit der Zusatzheizung schau mal mit Vcds wieviel Watt die zieht normal hilft es das Teil auszubauen und die dicken wiederstände nachlöten

https://www.motor-talk.de/forum/elektrischer-zuheizer-defekt-t3053444.html Quelle mit Ausbau und Bilder

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp vorhanden

Beitrag wurde am 17.08.2017 17:59 Uhr von Devil666 bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.150 Mitglieder    128 online