a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Fernbedienung funktioniert nicht - anlernen auch nicht

Letzte Änderung am 18.10.2017 21:45 Uhr


ThorstenG255

A3 Sportback [8PA] 1.9 TDI
Bj. 2005

18.08.2017 11:58 Uhr

Hallo zusammen!
Ich habe schon lange Probleme mit meinen Fernbedienungen.
Angefangen hat es vielleicht ein Jahr nachdem ich den A3 gekauft habe, dass ich manchmal mehrmals drücken musste bis das Auto auf/zu ging. Manchmal ging z.b. Ver- und Entriegeln nicht, aber die Heckklappenentriegelung ging, und danach ging das andere auch wieder. Manchmal ging auch gar nicht und erst zu einem späteren Zeitpunkt ging es wieder. Zwischen durch natürlich auch mal Batterie gewechselt. Dann ging es i.d.R wieder etwas besser. Aber irgendwann ging der Schlüssel gar nicht mehr. Hab dann den Zweitschlüssel genommen, da funktionierte die Fernbedienung einwandfrei, doch das gleiche Problem trat dann bei dem Zweitschlüssel auch nach und nach auf. Seit mittlerweile ca. 3/4Jahr etwa funktioniert keine der beiden Schlüssel mehr.

Übrigens stand im Fehlerspeicher früher etwas von sporadisch falsche Adaptierung oder so ähnlich. Ob es jetzt auch drin steht hab ich noch nicht geschaut.

Ich habe allerdings schon einiges versucht, Wie es in der Anleitung steht mit manuell entriegeln, Zündung an, Zündung aus, Verriegelungstaste drücken... (ich glaub so war die Vorgehensweisen)
Ohne irgendeine Reaktion...

Habe es auch mir VCDS probiert, alte Schlüssel gelöscht und beide Schlüssel angelernt. Die Blinker haben auch zur Bestätigung bei beiden Schlüssel ausgeleuchtet. Also registriert hat er die FFBs aber Ver- und Entriegeln funktioniert trotzdem nicht!
Als ich gestern hab Zahnriemen wechseln lassen (freie Werkstatt) hat der Meister es auch probiert. Kein Erfolg :-(

Jemand schon das gleiche Problem gehabt?

Grubinho78

A3 2.0 FSI
Bj. 2004

18.08.2017 14:24 Uhr

Hallo,

hab das auch bei beiden Schlüsseln seit über 1 Jahr.

Ich vermute das es an den Kontakten im Schlüssel-Inneren liegt.
Wenn ich die Kontakte nachbiege geht es bei mir wieder eine Zeit lang...

ThorstenG255

A3 Sportback [8PA] 1.9 TDI
Bj. 2005

18.08.2017 16:15 Uhr

Hmm welche Kontakte? Batterie hat ja Kontakt. Blinken tut die LED ja

Grubinho78

A3 2.0 FSI
Bj. 2004

21.08.2017 8:59 Uhr

Sorry, muss das nochmals korrigieren.
Bei mir ging nur abschließen über die FFB´s.
Aufschließen nur manuell über das Türschloss.

Wenn ich den Schlüssel öffne um man die Batterie zukommen, biege ich die beiden
Kontakte von der Batterie (sind so zwei dünne Drätchen, die auf die Platine drücken) etwas nach und dann geht es wieder für eine Zeitlang.

Kann aber auch sein das vorne die 3 Tasten "durchgenudelt sind".
Die Plättchen mit den 3 Tasten gibt es relativ günstig im Netz.
Vielleicht ist das ein Versuch wert ?

ThorstenG255

A3 Sportback [8PA] 1.9 TDI
Bj. 2005

05.09.2017 6:50 Uhr

... wenn ich recht überlegen könnte es sogar die Tastenmatte sein... Damals muss ich manchmal auch ziemlich fest drücken, damit die Fernbedienung funktioniert hat ... aber warum reagiert das Auto beim Anlernen über VCDS und schließt trotzdem nicht auf bzw. zu !?.

Ich habe sogar noch eine Tastenmatte zuhause, muss mir nur erstmal so winzige Torx besorgen.

Ich werde berichten

ThorstenG255

A3 Sportback [8PA] 1.9 TDI
Bj. 2005

23.09.2017 13:00 Uhr

So melde mich zurück. Ich habe die FFB auseinander gehabt, aber an der Tastenmatte kann es nicht liegen, da sind ja richtige Mikroschalter verbaut. wenn dann wären die Schalter kaputt, wobei ich mir das auch vorstellen könnte, weil manchmal funktionieren die Tasten einwandfrei, manchmal muss man ziemlich fest drücken (man hört es klacken vom Schalter, aber die LED blinkt nicht)

Ich habe gerade nochmal VCDS rangehangen und folgendes im Komfortsystem fotografiert:

Messwertblock 10:

Messwertblock 11 - wenn ich nichts betätige:

Messwertblock 11 - wenn ich eine beliebige Taste auf der FFB drücke:


Ich weiß leider nicht wie es normal aussehen müsste, aber ich gehe mal stark davon aus, dass beim Drücken ein i.O. stehen müsste statt einem n.i,O.

Devil666
Devil666

A4 8K 2,0 TDI
Bj. 2008

23.09.2017 17:25 Uhr

Würde mal sagen Schlüssel defekt was ach immer

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp vorhanden

ThorstenG255

A3 Sportback [8PA] 1.9 TDI
Bj. 2005

24.09.2017 10:14 Uhr

hmm ... ich vermute es ja auch none hat jemand eine ahnung, was mich das beim freundlichen kosten würde, wenn es "nur" die zwei schlüssel sind ? (material + anlernen)

ThorstenG255

A3 Sportback [8PA] 1.9 TDI
Bj. 2005

12.10.2017 2:56 Uhr

Ich war am Montag beim smile. Das Innenleben der FFB lässt sich wohl nicht tauschen. Deswegen habe ich nun einen komplett neuen Schlüssel bestellt.
rund 158Euro kostet er! Ich hoffe, dass es dann alles funktioniert.
Ist es eigentlich schwer einen Schlüssel an die WFS anzulernen? Dazu braucht man im VCDS ja ein Login/PIN, oder? wo bekommt man den her?! rolleyes
Wollte mal in der Bucht nach einem gebrauchten Schlüssel suchen, damit ich zwei funktionierende Fernbedienungen habe.

Beitrag wurde am 12.10.2017 3:30 Uhr von ThorstenG255 bearbeitet


Devil666
Devil666

A4 8K 2,0 TDI
Bj. 2008

13.10.2017 18:39 Uhr

pin kann man auslesen aber das braucht extra hard und software für den gebrauchten schlüssel brauchst du noch einen neuen transponder

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp vorhanden

ThorstenG255

A3 Sportback [8PA] 1.9 TDI
Bj. 2005

18.10.2017 20:22 Uhr

So, der neue Schlüssel funktioniert ;-)
Schlüssel 133,50€
Anlernen 20,00€
"Batterie geladen" 9,80€
---------------------------------
Gesamt 163,30€ + 19%USt = 194,33€

Bin mir nur nicht ganz schlüssig, was "Batterie geladen" für ein Posten ist. Ist das die Batterie für die FFB? Oder haben Sie wärend des Anlernens, meine Autobatterie geladen???

tim
tim

RS4 B7/A3 8L V8/V6
Bj. 2007/1999

Moderator

18.10.2017 21:45 Uhr

Die "Funk-Container" der FFB verschleißen leider mit der Zeit. Letztendlich hilft dann auch keine neue Batterie, Erhitzen, Kontaktspray oder ähnliches mehr. Nach rund 10 Jahren sind die (unabhängig vom jeweiligen Modell) einfach durch.
Mir ist auch kein Fall bekannt bei welchem man einen defekten Container wieder dauerhaft zum Leben erwecken konnte.
Was den Posten "Batterie geladen" angeht....damit ist sicherlich die Fahrzeug-Batterie gemeint.

Beitrag wurde am 18.10.2017 21:46 Uhr von tim bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.168 Mitglieder    184 online