a3-freunde - Die Audi A3 Community

Außenspiegel-Problem

Letzte Änderung am 28.09.2017 16:55 Uhr


18.09.2017 13:45 Uhr

Hallo zusammen,

bin neu hier., deshalb ein paar einleitende Worte.

Vor kurzem hab ich mir meinen ersten Audi gegönnt. Audi Werkswagen mit 4000km, gekauft Ende 2016. Bin sehr zufrieden mit der Kaufentscheidung. Im Stadtverkehr ist er mE etwas durstig (1,8 TFSI 180 PS). Gefühlt laufen da etwa 10 l durch. Auf Langstrecke sind aber 5,x l/100 km machbar.
Begeistert bin ich im übrigen vom Innenraum, Leder etc alles sehr fein - auch die B&O.
Nun aber zu meinem kleinen Problem: bin rückwärts aus der Garage raus mit dem sichtbaren blamablen Ergebnis.....

Der Spiegel läßt sich mit vertretbarer Kraft nicht zurückdrehen. Ist das Problem bekannt? Muss ich deswegen zur Wertstatt?

Viele Grüße und danke für eine kurze Antwort
Tom
PS: habe keine automatische Einklappfunktion

   


Rainer
Rainer

A6 4G / A3 8V 3.0 TFSI quattro / 1
Bj. 23.11.2011 / 19.02.2013

18.09.2017 14:09 Uhr

Ich würde mich daneben stellen und den Spiegel mit beiden Händen etwas anheben und mit etwas Kraft versuchen, in die normale Position zu drehen.

Wagen sieht sehr schön aus dafuer

Bitte noch Profil ausfüllen, hilft beim Helfen für andere.

Infos, Einbauten zu RNS-E, SDS, BT-FSE und Infos zu RFK, Spiegelkappen- und Front-Kameras, TV-Tuner, DVD-Player, MFL, Sitzheizung hinten, vollelektrische Sitze vorne. Videos, Bilder, Ort und Handy-Nr. im Profil.

Beitrag wurde am 18.09.2017 14:11 Uhr von Rainer bearbeitet


18.09.2017 14:29 Uhr

Hallo Rainer, danke für die rasche und naheliegende Antwort, habe ich bereits und ein Bekannter (Karrosserieflaschner) bereits erfolglos versucht.
Soooo easy isses jedoch leider nicht. Werde wohl mal bei der Audi-Werkstatt meines Vertrauens vorbeischauen müssen......

Profil ausfüllen, mal sehen ob ich das hinbekomme ;)

tim
tim

RS4 B7/A3 8L V8/V6
Bj. 2007/1999

Moderator

19.09.2017 21:14 Uhr

Ich würde erst mal das Spiegelglas ausclipsen und den Spiegelträger so weit möglich auseinander schrauben...dann kann man ggf. sehen wo es klemmt.

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

19.09.2017 22:45 Uhr

auch mit ruck mal probiert? da is ne dicke feder drin, in dieser position ists ja nur nen schutz gegen abbruch bei ner kollision.wo isn der spiegel hängen geblieben das der noch so kratzerfrei is? ich würds mal mit etwas kraft probieren, glaube ned das da so schnell was abbricht.

20.09.2017 9:52 Uhr

@tim lieben Dank für den Hinweis aber ich bin für Tüfteleien der Falsche (leider).
Komme grade vom Audi-Center. Der Serviceberater hat es auch nicht geschafft. Kommentar: "Sowas hatte ich noch nie" und er ist etwa Mitte/Ende 50.
Ergebnis: Werkstatttermin, Türverkleidung muß/solll ausgebaut werden.
Klingt irgendwie nach Realsatire, oder?

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

20.09.2017 11:59 Uhr

Türverkleidung ab? Warum denn das... Was haben die vor...

20.09.2017 15:54 Uhr

Hi Keks95,
ich hoffe die haben nicht vor mir unnötig Geld aus der Tasche zu ziehen......aber möglich wäre das.
Laut Aussage des Beraters ist dies notwendig um das Problem zu beseitigen!?
Ich kann das leider Nullkommanull beurteilen.....

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

20.09.2017 21:11 Uhr

ich bin kein experte, aber für mich erschließt sich die vorangehensweise über die türverkleidung nicht. ich hätte es wenn dann eher über den weg von tim probiert, den spiegel von aussen zerlegen

27.09.2017 11:03 Uhr

Damit die Geschichte zu Ende erzählt wird:
Heute Werkstatt-Termin 9.00. Termin wurde vom Center nicht vorgemerkt -> neuer Serviceberater der sich das Problem angschaut. Neuer Versuch, auch er schafft es nicht. Fährt zum Mechaniker. Nach 10 Min. Diagnose: "das Gelenk innen ist verdreht, dauert länger, morgen können Sie ihr Auto abholen".
Während der Heimfahrt dann Anruf: "Der andere Mechaniker ist gerade vom Kaffee retour, der hatte die Lösung, da gibt es eine Sperre".
Problem gelöst, ohne Rechnung.

Vllt kann jemand posten wo diese Sperre ist, damit künftig hier geholfen werden kann, ohne diesen ganzen Aufand...konnte leider den Mechaniker nicht fragen.

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

27.09.2017 15:24 Uhr

Das ist ja Interessant. Haste ned weiter nachgefragt? Zum 8V gibts glaub leider noch kein So wirds gemacht buch, aber in meinem 8PA buch gibt es so eine sperre meines wissens nach nicht.

28.09.2017 6:22 Uhr

@Keks95
Doch hab ich! Hab gestern noch zwei Flaschen Sekt abgegeben und bei der Gelegenheit dann den Mechaniker gefragt. Du hast völlig recht, es gibt keine Sperre, der Mechaniker hat einfach mit sehr viel Power den Spiegel zurückgedreht. Also alles sehr banal wenn man weiß, dass man nichts abbrechen kann.
Der Serviceberater hat mir in seinem "Servicesprech" und vielleicht auch als Rechtfertigung, weil er es auch nicht hinbekommen hat eine falsche Auskunft gegeben.

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

28.09.2017 16:55 Uhr

Sag ich doch, Kraft :D da is nen federsystem drin, und die feder is sehr massiv
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.189 Mitglieder    101 online