[8L] Bremsen wechseln - Anleitung?

Letzte Änderung am 18.07.2016 21:59 Uhr


Tyler22

A3 8L Benziner
Bj. 11/98

12.09.2007 14:38 Uhr

Hallo,
bei meinem 1.6er (Bj. 11/98) steht wohl mal die Rundum Erneuerung der Bremsen, also sprich Beläge und Scheiben an, vorn und hinten. Würde das gerne selbst mit handwerklicher Hilfe meines Vaters in einer Mietwerkstatt machen, da mein Freundlicher ca. 550 Euro dafür verlangen würde.

Wo kann ich eine gute Anleitung dazu finden? Und benötige ich für hinten dieses Spezialwerkzeug von VW-Audi oder kann man sich auch mit anderem Werkzeug behelfen? Gibt's sowas typischerweise in der Mietwerkstatt zum Ausleihen?

Für Eure Hilfe und Anregungen bin ich dankbar.

Tyler

Mueste05

A3 8L 1.8
Bj. 10/96

12.09.2007 16:50 Uhr

Du brauchst eigentlich den Bremskolbenrücksteller. Eine Audi-Werkstatt verleiht Werkzeug üblicherweise nicht, außer du bist schon lange guter Kunde...
Die Mietwerkstatt sollte das Werkzeug aber haben.

Das Ganze geht aber auch wie in den folgenden Anleitungen beschrieben.
Vorderachse: http://www.ts85.de/a3fshare/uploads/Bremswechsel%20Vorderachse.pdf
Hinterachse: http://www.a3-freunde.de/workshops/docs/hinterebremsen.pdf
Ich distanziere mich allerdings von der genannten Möglichkeit, den Wagen aufzubocken...uhoh

Grundsätzlich empfehle ich dir eines der folgenden Reparatur-Handbücher:
http://www.a3-freunde.de/wiki/WerkstattHandbuecher
Ich selbst habe mir bislang für jedes meiner Autos ein "Jetzt helfe ich mir selbst"-Buch zugelegt - das Geld ist es echt wert!

Wenn du mir per PN deine Faxnummer schickst, sende ich die die entsprechenden Buchseiten auch gerne zu!

Beitrag wurde am 12.09.2007 16:58 Uhr von Mueste05 bearbeitet


LudwigM

A3 Benzin 1,8l
Bj. 03.98

18.07.2016 13:04 Uhr

Wenn man nur andere beläge will ists dann einfacher?
Würde gern keramic rein machen.

VincentVega

A3 8L AGN
Bj. 1998

18.07.2016 13:31 Uhr

Nö, zum Belagswechsel muss der Sattel ohnehin abgenommen und zurückgestellt werden.
Auch der Bremsträger sollte abgenommen und die Auflageflächen gereinigt und gefettet werden.

Der Mehraufwand zum Scheibenwechsel beträgt pro Seite nur 5min (vorausgesetzt die Befestigungsschraube geht auf). Beim montieren sollte die Radnabe kontrolliert und ggf. vom Rost befreit werden. dann hauchdünn einfetten.

Achja, entgegen der Anleitung keine Kupferpaste nehmen (kann ggf. den ABS-Sensor stören). Hier entweder spezielle Bremsfettpaste nehmen ("Plastilube oder Liqui Moly Anti Quietsch Bremspaste).

Beitrag wurde am 18.07.2016 13:33 Uhr von VincentVega bearbeitet


LudwigM

A3 Benzin 1,8l
Bj. 03.98

18.07.2016 15:40 Uhr

Achso ne dann geht das leider nicht, die Schrauben eo den sattel halten sind kaputt hat der gesagt der die normalen bremsbeläge von ate reingemacht hatte, der meinte nochmal halten die nicht

djwache
djwache

Seat Exeo CAHA
Bj. 2009

18.07.2016 17:19 Uhr

Da fragt man sich doch gleich warum die Schrauben/Bolzen nochmal verwendet wurden wenn die eh "kaputt" sind. Dem würde ich an deiner Stelle einen erzählen. Wenn die nach ein wenig Zeit dann festgegammelt sind bekommst die sicher auch nicht ohne große Probleme wieder ab!

LudwigM

A3 Benzin 1,8l
Bj. 03.98

18.07.2016 17:30 Uhr

der meinte eigentlich müsste des ganze teil wo der sattel dran hängt neu dran, aber er meinte er hat sie nochmal reibekommen mit gewalt

djwache
djwache

Seat Exeo CAHA
Bj. 2009

18.07.2016 17:34 Uhr

Ganz ehrlich? Wechsel die Werkstatt und lasse die gemachten Arbeiten bitte nochmal überprüfen!!! Beim Thema Bremse gibt es sowas wie "müsste eigentlich neu" nicht! Wenn da was nicht ok ist, machen bzw. machen lassen und das ordentlich!!! Stell dir vor du bremst und dein Bremssattel verabschiedet sich! Du gefährdest dich und andere!
Tu dir und allen anderen Verkehrsteilnehmern den Gefallen und lasse das ordentlich machen!

LudwigM

A3 Benzin 1,8l
Bj. 03.98

18.07.2016 21:59 Uhr

also vorm tüv hatte die werkstatt au nochmal alles kontrolliert da passt alles.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2015
59.497 Mitglieder    152 online