a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Tempomat nachrüsten

Letzte Änderung am 26.07.2017 7:17 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


20.01.2010 11:04 Uhr

Hallo

Ich habe einen Audi A3 Quattro 8L, JG 2002, Motornr ARX (1.8T), Benziner. Die AMAG meint, das es für dieses Modell keinen Tempomaten- Nachrüstsatz gebe... Kann das sein? Das Fahrzeug hat E- Gas! Gibt es da wirklich keine Möglichkeit? Ich selber bin gelernter Automechechaniker auf VW/ Audi, hatte aber mit Nachrüsten von Tempomaten bisher nichts zu tun.

Molkereifachmann
Molkereifachmann

A4 B6 1,8T
Bj. 2004

20.01.2010 11:25 Uhr

Hey,

das geht bei dir ohne Probleme. Einfach den Kabelsatz bei VW kaufen, einen Lenkstockschalter mit Tempomatvorrichtung besorgen und alles verkabeln. Dann evt. noch Kabel zum Motorsteuergerät ziehen, die GRA freischalten lassen und das wars dann auch schon.
In der Wiki gibts auch eine Anleitung dazu.
Die Nachrüstung ist wirklich nicht schwer für einen KFZ-Mechaniker schon garnicht. Allerdings solltest du bedenken, dass das Lenkrad demontiert werden muss und somit auch der Airbag. Das sollte natürlich nur geschultes Personal übernehmen. Aber da kennst du sicher jemanden, der das für dich übernehmen kann, wenn du nicht sogar selber einen Sprengschein hast.

Gruß

Constantin

21.01.2010 14:20 Uhr

Ist dieser Kabelsatz bei allen VW/ AUDI Modellen gleich oder verschieden? Wie gesagt, teilte mir die AMAG ausdrücklich mit, dass für dieses Fahrzeug trotz E-Gas keine Tempomat- Nachrüstungsmöglichkeit besteht. Ich gehe davon aus, dass also auch keine passenden Original- Bauteile dafür vorhanden sind. Sehe ich das falsch, oder ist an dieser Ausage von Amag grundsätzlich was faul?

Molkereifachmann
Molkereifachmann

A4 B6 1,8T
Bj. 2004

21.01.2010 18:38 Uhr

Warum ist die Umrüstung denn bei deinem Motor nich möglich?? Haben die das begründet?
Bei jedem A3 mit elektrischer Gasbetätigung ist die Umrüstung ohne Probleme möglich.
Es gibt unterschiedliche Kabelsätze. Einmal für Benziner (die ggf. noch zusätzliche Leitungen zum Motorsteuergerät benötigen) und für Dieselmotoren, die diese Leitungen nicht benötigen. Ansonsten sind die Kabelsätze gleich.
Für Benzinmotoren werden die Kabelsätze nur inkl. des Lenkstockschalters angeboten.
Du kannst aber auch den Kabelsatz für Dieselmotoren verwenden und dann die restlichen Leitungen zum Motorsteuergerät selber verlegen.
Das hätte den Vorteil, dass du den Lenkstock von eBay, irgend nem Verwerte o.ä. für kleines Geld besorgen könntest.

Gruß

Constantin

22.01.2010 21:52 Uhr

Nein, sie haben es nicht begründet. Waren nicht besonders gesprächig, aber fest von ihrer Aussage überzeugt. Gibt es denn Umbau- Anleitungen für Fahrzeuge ab dem Jg. 2002? Motorensteuergeräte sind ja von Typ zu Typ verschieden und eine falsche Pin- Belegung am Steuergerät (beim Umrüsten) kann teuer werden! dave

23.01.2010 6:01 Uhr

Tach Dave, habe den gleichen A3 wie du. 1.8T ARX Quattro BJ: 2002. Habe mir dieses komplettset geholt. http://cgi.ebay.de/GRA-SET-Tempomat-VW-Golf-IV-4-Bora-A3-8L-TT-8N-Benziner_W0QQitemZ350104666860QQcmdZViewItemQQptZAutoteile_Zubeh%C3%B6r?hash=item5183dd42ec
Werde es in 1-2 Wochen einbauen lassen. Hoffe es klappt problemlos. Werde dann mal berichten .

Gruß Payton83

JamaicaA3
JamaicaA3

A3 8L 1.8T - APP
Bj. 03/98

23.01.2010 8:59 Uhr

verzeiht mir meine unwissenheit...aber wer oder was ist die amag?
wegen tempomat...mit egas wie gesagt kein problem...der einzigste unterschied ist die pin belegung beim stecker vom motorsteuergerät...hab mein tempomat von kufatec http://www.kufatec.de/shop/product_info.php/info/p1454_GRA--Tempomat--Komplettset-Audi-A3-8L-Benziner.html war alles dabei, was man braucht

fifficus

3er E46 330i M54B30
Bj. 06/2003

23.01.2010 10:14 Uhr

Der Nachrüstsatz von Kufatec ist die beste Lösung. Von VAG gibt es auch den Nachrüstsatz vom Golf IV, aber der hat den alten Lenkstockhebel.

Die Kabelverlegung vom Verteilerkasten zum Motorsteuergerät entfällt bei dir, weil du einen Facelift Benziner hast und diese Kabel da schon liegen.


JamaicaA3
JamaicaA3

A3 8L 1.8T - APP
Bj. 03/98

23.01.2010 10:16 Uhr


Die Kabelverlegung vom Verteilerkasten zum Motorsteuergerät entfällt bei dir, weil du einen Facelift Benziner hast und diese Kabel da schon liegen.


war bei mir auch so...hab die kabel trotzdem auf richtige belegung geprüft um auf nummer sicher zu gehen...

xifan

A3 8L TDI
Bj. 1999

23.01.2010 11:31 Uhr


Tach Dave, habe den gleichen A3 wie du. 1.8T ARX Quattro BJ: 2002. Habe mir dieses komplettset geholt. http://cgi.ebay.de/GRA-SET-Tempomat-VW-Golf-IV-4-Bora-A3-8L-TT-8N-Benziner_W0QQitemZ350104666860QQcmdZViewItemQQptZAutoteile_Zubeh%C3%B6r?hash=item5183dd42ec
Werde es in 1-2 Wochen einbauen lassen. Hoffe es klappt problemlos. Werde dann mal berichten .

Gruß Payton83


ja kufatec is da wirklich die beste lösung, da bekommst alles was du brauchst...

und bei mir funktionierts seit nem halben jahr problemlos :)

A3___freak
A3___freak

A3 1.6 AVU
Bj. 5/2002

23.01.2010 13:33 Uhr

Die Kabelverlegung vom Verteilerkasten zum Motorsteuergerät entfällt bei dir, weil du einen Facelift Benziner hast und diese Kabel da schon liegen.


ist nur bedingt richtig, beim AVU z. B. liegen die leitungen, beim BFQ nicht...
hab eine liste wo sie liegen und wo nicht. ist eher selten das sie schon vorhanden sind..

fG


paradox_vg

A3 8l 1.8T AUM
Bj. 2001

23.01.2010 16:29 Uhr

wie schon erwähnt, kufatec ist die beste lösung. zweite lösung wäre der nachrüstsatz vom golf4. vw hat nämlich im gegensatz zu audi die nachrüstung freigegeben. die audiwerkstätten dürfen laut audi beim a3 8l den tempomat nicht nachrüsten, der aber baugleich mit dem golf4 ist. wird wohl wieder irgendeine preispolitiks-geschichte sein...

BlackHawk
BlackHawk

TTQC BAM
Bj. April 2003

23.01.2010 17:02 Uhr

Das finde ich ziemlich günstig für 60 Steine bei eBay.

Gruß Jan

silversurfer-S3

S3 8L AMK
Bj. 01

23.01.2010 20:12 Uhr

hi bin neu hierbiggrin
ma ne frage zur liste, sind beim s3 amk bj o1 die leitungen vom wasserkasten zum motorsteuergerät verlegt??
mfg

S ist under uns :-)

Icke

A3 1.8T (AWP)
Bj. 02/98

23.01.2010 21:38 Uhr


wie schon erwähnt, kufatec ist die beste lösung. zweite lösung wäre der nachrüstsatz vom golf4. vw hat nämlich im gegensatz zu audi die nachrüstung freigegeben. die audiwerkstätten dürfen laut audi beim a3 8l den tempomat nicht nachrüsten, der aber baugleich mit dem golf4 ist. wird wohl wieder irgendeine preispolitiks-geschichte sein...


Dann laß die GRA beim VW-Händler nachrüsten, habe ich auch gemacht.

Gruß, Carsten

Sei ein Optimist - zumindest so lange, bis sie beginnen Tiere paarweise nach Cape Canaveral zu bringen.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.168 Mitglieder    221 online