a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Cabrio waschen

Letzte Änderung am 05.07.2012 13:50 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


a3cab

A3 Cabrio 1,6
Bj. 2009

23.02.2010 13:02 Uhr

Da der A3 mein 1. cabrio ist (ich somit keinerlei Erfahrungswerte habe) und mal gewaschen werden müsste, spiele ich mit dem Gedanken in die Waschanlage zu fahren.

Kann man das problemlos machen oder hat man hinterher ne fahrende Badewanne??

Sollte man ihn besser von hand waschen??

Beitrag wurde am 23.02.2010 13:02 Uhr von a3cab bearbeitet


MaD
MaD

A3 Sportback DSG 2.0 TFSI
Bj. EZ 08/2005 Modell 2006

23.02.2010 13:16 Uhr

Ich habe zwar keine Erfahrungen, aber:

Da es ja ein Softtop ist (nehme ich an), ist wohl Handwäsche besser, da die Waschstraße das Dach sicher angreift. Also verkratzt, es wird matt o.ä.

Bei unserer Waschstraße gibts ne spezielle Cabrio Wäsche, da wird glaube ich das Dach nicht gewaschen.


Aber da du ja ein neues Cabrio hast, würde ich es immer per Hand waschen, dann hast du keine hässlichen Kratzer in deinem neuen Auto.

Vielleicht kauf ich mir fürn Sommer auch ein Audi Cabrio, mal schauen :)

Scheiß auf Chuck Norris - Spongebob grillt unter Wasser !

medion1988

S3 8P BHZ
Bj. 06

23.02.2010 13:40 Uhr

Das Dach von unserem A4 Cabrio ist aufgrund von Waschanlagen richtig fusselig geworden. Wurde aber von Audi behoben fuchs


UpTheIrons

A4 B7 DTM Edition BUL

23.02.2010 13:47 Uhr

Generell sollte man sein Auto nicht in eine Waschstraße schieben, außer einem in ist der Lack bzw das Top egal...dagegen

Ich denke das in der W-Straße verwendete Waschmittel greift mit Pech die Imprägmierung vom Cabrio Dach an...vom dem her..lass es lieber.

Beitrag wurde am 23.02.2010 13:48 Uhr von UpTheIrons bearbeitet


Madcek
Madcek

A2 VW Golf 1 Simson Star
Bj. 2002 / 1982 / 1969

23.02.2010 13:49 Uhr

Aber um mal auf die eigentliche Frage zu antworten, nein du kannst das Quitscheentchen zu Hause lassen.

Wenn DAS die Lösung ist, will ich mein Problem zurück.

comici

A3 AGN
Bj. 09.98

23.02.2010 14:19 Uhr


Kann man das problemlos machen oder hat man hinterher ne fahrende Badewanne??

hast du das bei nem starken regen?

TomK

A3 Cabrio S-Line 2.0 TDI
Bj. 2009

03.03.2010 19:13 Uhr

Ich fahre seit 10 Jahren Cabrios und bin mit denen immer in Waschanlagen gefahren und habe dabei noch nie Probleme mit Undichtigkeiten gehabt. Auch jetzt mit dem A3 nicht.
Ich besuche aber nur bürstenlose Anlagen und nehme immer nur das einfache Waschprogramm ohne Heisswachs oder ähnliche Zusätze.

Elchbier
Elchbier

A3 8L 1.9 TDI
Bj. 03/03

03.03.2010 19:30 Uhr

Wer sein Auto liebt der wäscht von Hand :D

(Invalid img)

8L 1.9TDI 101PS Ambition

18.03.2010 16:31 Uhr

Ich hatte auch mal ein Cabrio und ich war damit nie in der Waschstraße.
Es war mir viel zu heilig.
Ich würde es einfach mit Kärcher waschen - da genießt man das waschen auch viel mehr und der Lack wird geschont.

unbekannt

31.03.2010 20:36 Uhr

KLAR WASCHANLAGE... wäre dumm wenn nicht , fahre die ganze zeit in die waschanlage, ARAL bietet auch CABRIO PFLEGE an

a3cab

A3 Cabrio 1,6
Bj. 2009

01.04.2010 7:04 Uhr

hab ihn jetzt schon 2 x gewaschen......immer von hand und mit kärcher....ist mir doch sicherer

unbekannt

01.04.2010 11:02 Uhr

Die Däscher sind dafür ausgelegt. da sammelt sich doch auch Schmutz dran, mit Kärcher am Dach oder wie ?

Man kann auf jeden fall damit in die Waschanlage. ich war bestimmt schon 100 mal damit in der waschanlage, passiert nix.

unbekannt

29.05.2011 15:31 Uhr

Ich möchte besser nicht in die Waschstraße fahren. Auch ein Hochdruckreiniger ist für das Dach bestimmt nicht optimal.

Zur Zeit wasche ich das Dach gar nicht, ist aber auch noch nicht dreckig gewesen. Die ganzen Pollen habe ich mit einer Fusselrolle (mit Klebeband)weg bekommen.

Dennoch würde mich interessieren was optimal ist? Welche Pflegeprodukte setzt Ihr ein?

Elchbier
Elchbier

A3 8L 1.9 TDI
Bj. 03/03

30.05.2011 23:04 Uhr

Ich wasche das Dach ganz normal mit.
Auch der Hochdruckreiniger kommt ab und an mal zum Einsatz, je nach Verschmutzung.
Zusätzlich wird das Dach 2 mal im Jahr imprägniert, im Frühjahr und im Herbst.

(Invalid img)

8L 1.9TDI 101PS Ambition

unbekannt

20.06.2011 0:33 Uhr

Wie in nem anderen Thread schon geschrieben: Ich fahr seit 3 Jahren durch ganz normale Waschstraßen und es hat ihm bis jetzt nicht geschadet. Wenn möglich nehm ich ne Cabrio-Wäsche, bzw. eine Wäsche die explizit für Cabrios geeignet ist, aber bei Bedarf auch mal ne ganz normale.

Nur mit Hochdruckreiniger bin ich im Gegensatz zu Elchbier vorsichtig. Irgendwo hab ich gelesen dass dies net gut fürs Dach sein soll und deswegen lass ich es lieber. Dafür hab ich es noch nie impregniert. Sollte ich aber vllt. mal machen.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.140 Mitglieder    161 online