a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] An alle S3 8L Fahrer mit KW Gewindefahrwerk

Letzte Änderung am 22.09.2017 21:51 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


Pimpy

S3 8l APY
Bj. 99

04.04.2014 10:28 Uhr

@JulianK + @Burnsa: Die Nummern der Ori-Federn waren bei Euch drauf? Lt Info KW besitzen die kürzeren Federn keine TÜV Zulassung.bigeek Frage mich nun, falls ich doch welche bestelle, ob die Nummer vllt trotzdem schon drauf ist bzw. habe mal via Mail angefragt, ob das Möglich ist, die Federn mit der Nummer zu versehen ... bin gespannt

Kosten pro Feder übrigens 96 EUro - auf Deals wollte sich der Herr am Telefon nicht einlassen, ließ sich nur um die Versandkosten drücken - evtl muss man doch noch aggressiver auftreten ... oder halt viel Rauchen und ne Dame am Tele haben, haha ;)

JulianK
JulianK

A3 quattro BMM
Bj. 07

04.04.2014 10:43 Uhr

Hallo,

es gibt so einen Federnvergleich, zwischen der ori und kurzen Feder, im Prinzip nur so ein Fresszettel... aber dem TÜV hats gereicht.

Musst du mal bei KW anfragen, aber viel Geduld... was den Kundenservice angeht nehmen die sich echt viel Zeit...

Edit: Die Federn haben verschiedene Nummern.

Beitrag wurde am 04.04.2014 10:44 Uhr von JulianK bearbeitet


Pimpy

S3 8l APY
Bj. 99

04.04.2014 11:06 Uhr

top, danke - mal gucken, was die mir nun antworten - ggf kann ich dann ja explizit nochmal auf diesen Federnvergleich hinweisen, falls eine vorherige Bedruckung mit dem Originalnummernlabel wie bei Burnsa nicht möglich ist

Pimpy

S3 8l APY
Bj. 99

08.04.2014 18:03 Uhr

Sooo ... Federn sind angekommen, allerdings nicht mit zusätzlichem Aufdruck der Originalnummern. Der Vergleichszettel, obwohl angesprochen, lag natürlich nicht dabeei, grr

Habe dieses jetzt nochmal schriftlich angefordert u werde morgen zusätzlich telefonisch "nerven" XD

Was gut ist: Die Lieferung ging superschnell und damit kann ich die Federn schon termingünstig morgen Abend verbauen lassen ;)

Wie ist das vorne mit eurer ET? Ich bin da nun auf ET 15 mit 20mm Spurverbreiterung und 18x8 (ET 35) unterwegs ... ich glaube fast, das wird zu knapp, wenn ich da noch tiefer gehe. Ggf nehm ich die Dinger vorne ganz raus. Hinten sollte mit den 30er Platten und ET 5 kein Problem bestehen. Alternativ hab ich ja noch die 20er von vorne bzw. sogar noch 25er im Keller liegen.

JulianK
JulianK

A3 quattro BMM
Bj. 07

09.04.2014 11:38 Uhr

Ich bin bei den ultras vorne bei 8er Felge et 23 gefahren und es hat an der kante geschliffen. Radhausschale war schon angepasst.

Gruß

Pimpy

S3 8l APY
Bj. 99

09.04.2014 13:18 Uhr

Ich werde die Spurverbreiterung vorne sicher weglassen, er setzt jetzt bei voller Beladung bereits auf - das is mir sonst zu heikel, wenn ich flott unterwegs bin ...

was dann vllt. noch ginge, wäre ne zentrierte 10mm Platte, aber für das bisschen, was die Felgen dann noch rauskommen, riskier ich nicht das gute Fahrverhalten. Alles unter den 20mm Platten ist, glaube ich, nur mit längeren Radschrauben festgemacht (zum. bei den Spurplatten von HR), das fährt sich erfahrungsgemäß sehr bescheiden mit tollen Features wie Lenkradvibration, schlechterem Einlenken usw.

Naja, schaumermal ;) Ich wer die Tage dann mal Bidler uppen

Pimpy

S3 8l APY
Bj. 99

11.04.2014 12:53 Uhr

Hinten bin ich jetzt ganz unten, vorne hab ich noch 0,9cm Restgewinde - da geht auch nicht mehr, wenn ich keine Spurverbreiterung drauf mache, sonst hängts am Dämpfer XO

http://www.a3-freunde.de/galerie/index.php?p=album&aid=23588&bid=329472

Pimpy

S3 8l APY
Bj. 99

11.04.2014 12:55 Uhr

25mm Spurverbreiterung hinten / Seite, 30er hat geschliffen. Radhausschalen sind draußen

Pimpy

S3 8l APY
Bj. 99

11.04.2014 20:41 Uhr

Nach ca 100km ziehe ich folgendes Fazit: er muss wieder etwas hoeher. Die Performance ist um einiges schlechter .... Werde ihn wohl wie vorher fahren u vorne u hinten nur nen Tick tiefer sein. aktuell is er so hart durch die Tiefe, dass die downpipe in Kurven im Tunnel anschlaegt :( Das taugt mir so nix

Pimpy

S3 8l APY
Bj. 99

11.04.2014 20:55 Uhr

@ Julian: konntest du Die hintere hoehe verstellen, indem du den Verstellschluessel gedreht hast u das Gewinde festgehalten oder anders fixiert hast? Dann koennte Ich das morgen selber machen...

DuBone
DuBone

2x S3 1,8T
Bj. 10/2002 - 06/2002

12.04.2014 10:03 Uhr

stehe gerade vor demselben Problem.
Hab 8x18 seit dieser Saison mit Felgen ET33.
Vorne 20mm Spurverbreiterung pro Seite (somit ET 13) und
Hinten 25mm pro Seite (somit ET 8).
Ergebnis:
Es schleift sich in der Radhausschale ein.
Gewinde hinten hat auch noch ca. 1mm Restgewinde.
Meine Dämpfer sind hinten allerdings leicht ölig. Das KW ist schon 8 Jahre alt und 95tkm gelaufen.
hab mir jetzt neue Dämpfer bestellt. ich hoffe das ist der Grund.
Auf Federwegsbegrenzer habe ich keine Lust...

#1 Sommerfahrzeug Audi S3 8L - 3XXPS (steht noch auf Prüfstand)
#2 Daily Audi S3 8L - 265PS
#3 Daily Audi A3 8L - 102PS

JulianK
JulianK

A3 quattro BMM
Bj. 07

12.04.2014 15:45 Uhr

Hi,

bei mir ist das eigentlich ziemlich leichtgängig. mit verstellschlüssel läuft das ganz leicht, ohne gegenhalten.
als ich allerdings die anderen federn eingebaut habe ließ sich der verstellteller nicht mehr bewegen war komplett fest.

hab den dann ausgebaut, gereinigt und mit orgentlich wd40 geschmiert, seit dem keine probleme mehr.


gruß

Pimpy

S3 8l APY
Bj. 99

12.04.2014 23:24 Uhr

Nach einer Stunde Gemurkse im Dunkeln hab ichs jetzt auf 1cm Restgewinde am Heck eingestellt - oh, mann, das war vielleicht ein Gewurstel. Hab das Gewinde dann letzendlich mit einem Stöckchen Äffchen-like fixiert und nach und nach runter bekommen. Was 1cm doch ausmacht ;) fährt sich jetzt wunderbar, keine Aga mehr, die am Mitteltunnel anschlägt und kein Gehopse durch zu starke Federspannung! Das kommt jetzt auch optisch viel harmonischer. Vorne hab ich ebenfalls ca 1cm Restgewinde, das passt.

Jetzt brauch ich für vorne nur noch einen cm Spurplatten/Seite, damit er für mich perfekt ist. Die gibt's (bei H&R) in Variante A und B - hat wohl iwas mit der Fase zu tun, damit die Zentrierung richtig anliegt. Da muss ich mich nochmal reinlesen. Meine letzten Spurplatten mit den langen Schrauben waren echt grausam zu fahren (ich glaube, die waren von Supersport) - danach hatte ich auf Doppelzentrierung umgeschwenkt, was sich um Welten besser fuhr. Gibts aber, glaub ich, erst ab 20mm/Seite, zum. die von H&R ...

hat mit den 10mm Platten von H&R vielleicht jemand gute Erfahrungen bzw überhaupt welche gemacht? Das wäre interessant zu wissen ;)

Viele Grüße

Pimpy

S3 8l APY
Bj. 99

12.04.2014 23:39 Uhr

@ DuBone - also hinten wirst du wohl die Radhausschale rausnehmen müssen oder zumindest bearbeiten - kommt drauf an, wie tief du bist, klar - ich hatte vorher 30er Platten/Seite und das hatte gepasst - jetzt muss ich 25er fahren und die Radhausschalen sind draußen ... 30er hatte - als er ganz unten war - geschliffen "trotz -ohne" Radhausschale ;)

vorne passt das mit 20er Platten auch nur mit ordentlich Restfederweg, guck dir mal meine aktuelle Galerie an - da siehtst du wie hoch er vorher war - das war mit 20er vorne u 30er Platten hinten / Seite

DK07
DK07

S3 8L 1.8T AMK
Bj. 2001

25.09.2014 8:29 Uhr

Um das Thema mal wieder hoch zu holen..

Ich habe jetzt ein neues AP-Gewindefahrwerk (weitestgehend baugleich mit KW V1, dar Tochterfirma von KW) im S3 und habe an der Hinterachse genau das gleiche Problem wie ihr!
Ich bin erschrocken und dachte mir, dass ich sicher kein HÖHERLEGUNGSKIT bestellt hab!!!!
Fakt ist, Hinterachse NULL Restgewinde, aber zwischen Reifen & Kotflügel ca. 3cm Luft!! Sieht jetzt aus wie ein Allroad-S3.. Geht gar nicht!!!
Es sind definitiv die Federn Schuld, da diese einfach nur viiiel zu hart sind, und somit der Arsch nicht weiter einfedern kann.

Nun hab ich gestern mit AP Kontakt aufgenommen, aber die Herren wissen natürlich von nix.. Tzzz..
Deshalb jetzt hier meine Frage:
Wer hat ebenfalls AP verbaut und das selbe Problem?
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.168 Mitglieder    95 online