a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] An alle S3 8L Fahrer mit KW Gewindefahrwerk

Letzte Änderung am 22.09.2017 21:51 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


bcutter

S3 1.8T 5V 20V BAMKAPY ;)
Bj. 2001

12.08.2010 8:53 Uhr

Hallo Kollegas,

sorry erst mal für das Meeeeega-Thema. Hoffe aber mal wieder auf eure Hilfe konkreter eure Erfahrungen mit einem KW Gewinde im S3 8L.

Mein neues Fahrwerk (KW var 2) ist nun drin, ist schon ein gutes Stück härter als das alte (ausgenudelte) Originale mit Tieferlegungsfedern. Zugstufe bisher 9/18 Klicks = Halb offen.
Bisheriges Fazit: Direkteres Handling, Kurven fahren macht NOCH mehr Spaß als vorher, aber jede Welle ist halt spürbar... erst mal dran gewöhnen.
Einige Tricks an den vorderen Federbeinen waren dabei schon notwendig (originale Schelle für Bremsschlauch-Halterung; neue Tüllen für ordentliche Halterung ABS-Sensoren, etc.).

Nun aber zu meinen Fragen zu eurem KW-GFW, deshalb auch der neue Thread:
1) Wie tief seid ihr (Abstandsmaß B - Radmitte zu Kotflügelunterkante)?
2) Wie viel Restgewinde habt ihr an VA / HA ?
3) Habt ihr Distanzscheiben verbaut?
4) Wie viel Abstand ist an der VA zwischen Federbein und Rad?
5) Habt ihr an der Vorderachse auch einen negativen Sturz bekommen? (doof, da über Aggregateträger-Ausmittlung wohl nicht viel gehen wird...)

Laut Gutachten für den S3 8L sind an der VA maximal 320 mm, an der HA 325 mm für das Maß Radmitte/K.f.unterkante TÜV-tauglich.
Nachdem das Restgewindemaß ja nicht relevant ist (für TÜFFI), würde mich primär euer Abstandsmaß B interessieren!

Hintergrund:
Bei mir ist nun nach dem Einbau der Allradler so tief bzw. hoch wie vorher: HA ist auf Anschlag (Maß: 350 mm), vorne (Maß: 340 mm) noch 3 cm Restgewinde. Generell dürfte und möchte ich noch 20 mm tiefer.
Hierzu habe ich auch schon direkt KW kontaktiert (á la "Kanns ja nicht sein mit der Tieferlegung, was stimmt da nicht?") - verblüffende Antwort: An der HA sind auf den Fotos so beige Gummiunterlagen unter der eigentlichen Federaufnahme zu sehen (siehe auf Foto unterhalb von unterem Federteller und dem Federwegsbegrenzer (Zapfen)).
Diese sollen dort eigentlich nichts zu suchen haben - tja, nun kA ob diese die Vorbesitzer eingelegt haben oder der AUDI schon so vom Band gerollt ist (angeblich machen die Hersteller dass um das Fzg. auf Niveau zu bekommen - billiger als neue Federn produzieren zu lassen).

Empfehlung KW jedenfalls: Gummi (5mm hoch) raus, durch die "enorme Übersetzung an der HA" soll das dann zu der fehlenden Tieferlegung von 25 mm führen - bin da noch eher skeptisch. Evtl. liegts auch an den getauschten Streben (Querlenker), wodurch man das Fzg. angeblich etwa 15 mm höher legt (???).

Fragen zur HA:
6) Hattet ihr auch Probleme mit der Tiefe bei KW-Gewindefahrwerken (S3 8L)?
7) Was könnt ihr mir zu dieser etwa 5mm dicken Einlage sagen - kann die ruhigen Gewissens raus? Krieg ich die überhaupt raus? War/Ist sowas bei euch auch vorhanden?

Des weiteren stellt sich mir die Frage, ob ich zur Erreichung der maximalen Tieferlegung nicht doch Distanzscheiben benötige.
Derzeit sieht es so aus, dass der untere Federteller (VA) etwa auf Höhe des Reifenprofils liegt; zwischen Federbein (Gewinde unten) und Rad sind gut 10 mm Platz.

Fragen zur VA:
8) Wenn ich nun aber vorne noch tiefer gehe, gelangt dann nicht der untere Federteller näher zum wenn nicht gar gegen das Rad?

Ich weiß ehrlich gesagt nicht mal, ob beim Einfedern der Vorderräder diese jetzt schon an den Federteller gelangen (von außen kein Verschleiß sichtbar, keine Geräusche beim fahren).

Leider kann ich das alles nicht testen, da der Werkstatt-Zugang zur Zeit nur seltenst möglich ist, weshalb ich sehr auf eure Hilfe hoffe!

Sonstige Fragen:
9) Wie viel ist der S3 8L denn serienmäßig schon tiefer?
10) Hat zufällig von euch jemand auch verstellbare Querlenker (evtl. sogar von KW) verbaut? Erfahrungen damit?

Vor allem eure Antworten auf die Fragen 1-10 helfen am meisten weiter!

Damit alles vergleichbar wäre wären ein paar fahrwerkrelevanten Fahrzeug-Daten hilfreich, wie:

- Fahrzeug: AUDI S3 8L
- Fahrwerk: KW var 2
- Abstandsmaß Radmitte/K.f.unterkante: VA 340 mm / HA 350 mm
- Bereifung: 225/40 ZR18 ET32
- Distanzscheiben: -
- Restgewinde VA: 30 mm
- Restgewinde HA: 0 mm
- Gummieinlage an HA vorhanden: JA...
- Negativer Sturz an VA: JA...
- Insgesamt Zufriedenheit mit KW-GFW: Mal sehen wie tief der 4-Ringer noch geht...

Danke schon vorab Jungs...


+++ VCDS (Codierungen, FS auslesen etc.)? Einfach PN an mich. Kein Verkauf. +++
AUDI - All In One

   


bcutter

S3 1.8T 5V 20V BAMKAPY ;)
Bj. 2001

17.08.2010 14:36 Uhr

*push* kap


+++ VCDS (Codierungen, FS auslesen etc.)? Einfach PN an mich. Kein Verkauf. +++
AUDI - All In One

MaD
MaD

A3 Sportback DSG 2.0 TFSI
Bj. EZ 08/2005 Modell 2006

17.08.2010 14:46 Uhr

Also irgendwas stimmt da doch nicht, sind das die richtigen Federn hinten, die auch im Gutachten stehen (stimmen die Nummern überein) ?

Die tieferlegung die auf dem ersten Bild zu sehen ist, entspricht ja fast der Serienhöhe bummsen

Scheiß auf Chuck Norris - Spongebob grillt unter Wasser !

bcutter

S3 1.8T 5V 20V BAMKAPY ;)
Bj. 2001

17.08.2010 15:10 Uhr

Stimmt alles. Was das angeht, hab ich mittlerweile auch eine Vermutung: Die unterste (helle) Gummieinlage wurde als Sonderausstattung als "Schlechtwege-Paket" zur Höherlegung verkauft. Was sowas im S3 zu suchen hat weiß ich nicht, evtl. vom Vorbesitzer damit er die Keilform hinbekommen hat.

Ich werde diese die Tage rausnehmen und sehen wie viel das ausmacht. Hoffentlich einiges.

Apropo Serie:
"9) Wie viel ist der S3 8L denn serienmäßig schon tiefer?"


+++ VCDS (Codierungen, FS auslesen etc.)? Einfach PN an mich. Kein Verkauf. +++
AUDI - All In One

tzyn

A3 1.6 AKL
Bj. 03/99

17.08.2010 15:33 Uhr

Ca 20mm, wenn ich mich recht entsinne.

RainbowSix
RainbowSix

S3 1.8T
Bj. 2001

17.08.2010 16:29 Uhr

ich fass mich mal im gegenteil zu dir kurz ;)

also ich hab auch das kw v1 inox line in meinem s3 und hinten is der wagen auch bei maximaler einstellung des federtellers nicht wirklich tief zu bekommen. mit meinen 19 zoll felgen hingegen aber sitzt es dann eig. ziemlich gut! muss nich tiefer!

die gummimatte gehört tatsächlich raus! oben, wie unten!
steht aber auch in der einbauanleitung von kw!

ich hab auch um dem extremen negativen sturz an der HINTERACHSE die verstellbaren querstreben von KW drin, damit bekommste die hinterachse wieder top gerade gestellt - tüv gutachten haben die dinger auch :)

kostet halt alles was ;) aber danach hast du freude!

das einzige, was bissel nervt an der hinterachse, durch die harte federung ist der dämpfer bei kleinen unebenheiten manchmal bissel am "poltern" - bekommt man aber auch nicht weg. hab bereits ersatz-dämpfer von kw... is eben so! ;) gruß

RainbowSix
RainbowSix

S3 1.8T
Bj. 2001

17.08.2010 16:30 Uhr

edit: die gummimatte is aber original, hat nix mit nem "schlecht-wege-paket" oder so zu tun! is blödsinn. das is einfach teil des originalen fahrwerks des s3. bei kw kommts eben raus!

S3-Thomas
S3-Thomas

A3 Sportback [8V] CRBC
Bj. 08/2013

17.08.2010 18:29 Uhr

Hallo,

bei mir war es das gleiche. Haben auch die Gummis entfernt und dann kommt er schon noch ein ganzes Stück runter.


bcutter

S3 1.8T 5V 20V BAMKAPY ;)
Bj. 2001

18.08.2010 10:23 Uhr

die gummimatte gehört tatsächlich raus! oben, wie unten!
steht aber auch in der einbauanleitung von kw!


Mooooooment... in der Anleitung steht, dass die obere serienmäßige Gummieinlage entfernt werden muss. Von einer unteren steht da nix, sonst wär ich ja schon längst drauf gekommen.

ich hab auch um dem extremen negativen sturz an der HINTERACHSE die verstellbaren querstreben von KW drin, damit bekommste die hinterachse wieder top gerade gestellt - tüv gutachten haben die dinger auch :)

kostet halt alles was ;) aber danach hast du freude!


freut mich zu hören :)

das einzige, was bissel nervt an der hinterachse, durch die harte federung ist der dämpfer bei kleinen unebenheiten manchmal bissel am "poltern" - bekommt man aber auch nicht weg. hab bereits ersatz-dämpfer von kw... is eben so! ;) gruß


Wie äußert sich dieses poltern? Ich hab momentan "nur" das Problem, dass ich ziemlich genau hinten links ein Klapper-Geräusch höre, lässt sich manchmal auch durch drücken am Kofferraum (ein-/ausfedern) hörbar machen, ansonsten beim fahren eben. Ist total nervig! Hört sich an als ob irgendetwas metallisches auf irgendwas anderes trifft. Ist das gemeint mit poltern?

Werd die Tage beim rausnehmen der unteren Gummis das nochmal prüfen - hat wer eine Idee was das sein könnte?


Hallo,

bei mir war es das gleiche. Haben auch die Gummis entfernt und dann kommt er schon noch ein ganzes Stück runter.


Jungs: gott - da kommt Freude auf :)

Werd das jedenfalls bei KW nochmal anregen, dass sie in die Anleitung zumindest als Bemerkung ("...falls auch unter dem Anschlagpuffer-Gummi noch eine Gummieinlage vorhanden sein sollte, ist diese ebenfalls zu entfernen...") das noch mit aufnehmen.


+++ VCDS (Codierungen, FS auslesen etc.)? Einfach PN an mich. Kein Verkauf. +++
AUDI - All In One

RainbowSix
RainbowSix

S3 1.8T
Bj. 2001

18.08.2010 12:46 Uhr

mit der unteren bin ich mir jetz gar nicht so sicher ;) ich kann aber gleich mal nachgucken! muss eh zu meinem auto. aber die obere is def. raus und das steht aber auch in der anleitung! das weiß ich ;)

bcutter

S3 1.8T 5V 20V BAMKAPY ;)
Bj. 2001

18.08.2010 13:31 Uhr

Ja, die obere meinte ich ja. Die ist bei mir ja auch schon raus. Nur die untere ist noch verbaut - ob dieses Gummi"scheibchen" jetzt die fehlenden 25-30 mm bringt? Hmm...


+++ VCDS (Codierungen, FS auslesen etc.)? Einfach PN an mich. Kein Verkauf. +++
AUDI - All In One

tzyn

A3 1.6 AKL
Bj. 03/99

18.08.2010 13:34 Uhr

Da die Scheibe keine 25-30mm hoch ist, natürlich nicht.

bcutter

S3 1.8T 5V 20V BAMKAPY ;)
Bj. 2001

18.08.2010 13:48 Uhr

Dann weiß ich auch nicht was sich noch machen lässt - verkürzte Federn (KW) oder Einstellringe weglassen sind keine Optionen.

--> Kann es sein dass das KW Gewinde einfach nicht mehr hergibt?
Beim einbauen kann man doch gar nix falsch machen.

--> Noch wer was zum klappern zu sagen?

--> Lässt sich die untere Scheibe eig. einfach rausnehmen oder ist der darauf befindliche Anschlagpuffer noch gesondert befestigt?


+++ VCDS (Codierungen, FS auslesen etc.)? Einfach PN an mich. Kein Verkauf. +++
AUDI - All In One

RainbowSix
RainbowSix

S3 1.8T
Bj. 2001

18.08.2010 15:35 Uhr

;) sehr ängstlich kommste mir rüber ;) einfach mal machen! :D und gucken was passiert! da hinten kannste nicht viel falsch machen

Beitrag wurde am 18.08.2010 15:36 Uhr von RainbowSix bearbeitet


bcutter

S3 1.8T 5V 20V BAMKAPY ;)
Bj. 2001

18.08.2010 16:12 Uhr

Naja, der Plan für morgen ist halt: Vormittags Werkstatt, endgültiges Setup Fahrwerk. Dann Achsvermessung. Dann TÜV.

Da nutz ich halt die Zeit und frag vorher noch so viel als möglich nach euren Erfahrungen (keine Lust mehr auf "machen und gucken was passiert"), was is daran ängstlich... tooth


+++ VCDS (Codierungen, FS auslesen etc.)? Einfach PN an mich. Kein Verkauf. +++
AUDI - All In One
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.150 Mitglieder    63 online