a3-freunde - Die Audi A3 Community

Verbrauch A§

Letzte Änderung am 01.01.2003 16:26 Uhr


unbekannt

31.12.2002 0:04 Uhr

Hallo an alle A3 Fahrer und Fahrerinnen,
<BR>seit ca. 3 Woche zähle ich mich zu euch. A3 Besitzerin eines Mayagelben (sagt man sich...) A3. Meine Freude war groß, bis ich den Verbrauch ausrechnete.... 420 km mit 50 litern???? Sehr frustierend für mich und meine erste Freude über meinen tollen Audi (1,8 l, Bj. 96 mit 60.000 km) war getrübt. Heute hat mir der \"Freundliche\" mitgeteilt, dass die Lambdasonde defekt sei. Jetzt habe ich mal 2 Fragen an euch im Forum und hoffe auf viele nette und hilfreiche Antworten...
<BR>1. Muss der Händler bei dem ich den Audi gekauft habe die Reparatur der Lambdasonde bezahlen??
<BR>2. Wie ist den so euer Verbrauch beim A3???
<BR>Herzliche Grüße sendet euch euer neues A3-Forummitglied Milamar!!!
[addsig]

unbekannt

31.12.2002 0:15 Uhr

Hi, schön das es noch mehr neue gibt. Zu deinem Prob.: Soweit ich wieß muß der Händler das bezahlen. Oder er muß Dir nachweisen das Du die Sonder kaputt gemacht hast.
<BR>2. Fahre nen 1.8T mit Chip Verbrauch zwichen 550 und 600 km.
[addsig]

unbekannt

31.12.2002 0:26 Uhr

Und wie kann man so ne Sonde kaputt machen????
<BR>Boah, 550 bis 600 Km. Das wäre im moment ein Traum ..... Ich hoffe der Freundliche kriegt das geregelt. Sonst muss ich meinen \"jetzt schon so geliebten A3\" womöglich wieder verkaufen.
<BR>Was heißt denn eigentlich 1,8 T?? Sorry, bin auf dem Gebiet noch völlig unwissend!!
<BR>Gruß in die Nacht und neue Forumsmitglieder......natürlich auch an die \"Alten\"...
<BR>
[addsig]

unbekannt

31.12.2002 0:32 Uhr

Wie kann ich Dir nicht genau sagen, ist aber ein verschleiß Teil mein ich. T steht für Turbo
[addsig]

frank
frank

A6 Avant 3.0 TDI quattro
Bj. 2012

Moderator

31.12.2002 0:58 Uhr

Die Lambdasonde mißt den Sauerstoffgehalt des Abgases und regelt dementsprechend die Einspritzung. Sie kann zwar kaputtgehen, ist aber eigentlich kein richtiges Verschleißteil. Außerdem sollte sie länger als nur 60.000 km halten.
<BR>Wenn Du den Wagen beim Händler gekauft hast, hast Du eine Garantie von 1 Jahr. Daher wird er Dir die Sonde auch ersetzen müssen.
<BR>Der 1.8er ist ein recht brummiger Motor, dem ein wenig die Power fehlt. Der Unterschied zum 1.6er (102 PS) ist recht gering, dafür ist der Unterschied zum 1.8T (150 PS) umso größer.
<BR>Auch mit neuer Lambdasonde wirst Du einen Verbrauch zwischen 9 und 12 l/100 km haben, je nach Bleifuß. Besonders sparsam war dieser Motor nie!
[addsig]

Gruß, Frank

unbekannt

31.12.2002 1:32 Uhr

Meine Lambdasonde war auch bei Kauf defekt und wurde kostenlos repariert! Sonst käme das Ding gar nicht durch die AU. Habe bei Kauf gleich gesagt, dass ich TÜV und AU neu haben will (sozusagen als kleine Beigabe, weil der mit dem Preis nicht so recht runter wollte). Da ist man immer auf der sicheren Seite!
[addsig]

tobybe

1.8
Bj. 01/97

31.12.2002 10:44 Uhr

<!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
<BR>On 2002-12-31 00:58, frank wrote:
<BR>Die Lambdasonde mißt den Sauerstoffgehalt des Abgases und regelt dementsprechend die Einspritzung. Sie kann zwar kaputtgehen, ist aber eigentlich kein richtiges Verschleißteil. Außerdem sollte sie länger als nur 60.000 km halten.
<BR>Wenn Du den Wagen beim Händler gekauft hast, hast Du eine Garantie von 1 Jahr. Daher wird er Dir die Sonde auch ersetzen müssen.
<BR>Der 1.8er ist ein recht brummiger Motor, dem ein wenig die Power fehlt. Der Unterschied zum 1.6er (102 PS) ist recht gering, dafür ist der Unterschied zum 1.8T (150 PS) umso größer.
<BR>Auch mit neuer Lambdasonde wirst Du einen Verbrauch zwischen 9 und 12 l/100 km haben, je nach Bleifuß. Besonders sparsam war dieser Motor nie!
<BR>
<BR></BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
<BR>
<BR>Und lass in dem Zusammenhang gleich mal die Drosselklappe reinigen (und die Drosselklappensteuereinheit überprüfen/neu programmieren). Das war bei mir der Fehler und führte zu einem Verbrauch von 9,5 Litern. Jetzt immer so 7,9 bis 8,5.
<BR>
<BR>Fahre auch einen 1,8er aus 1996 mit genau 61.500km. Bei weiteren Fragen, schick mir ne PM oder mail ruhig hier.
<BR>
<BR>(Du hast 1 Jahr Gebrauchtwagen-Garantie, besteh darauf).
[addsig]

a3thuermer

1.8
Bj. 1997

31.12.2002 11:06 Uhr

Hi
<BR>
<BR>ich fahre einen 1,8l und hab grad 77tkm drauf!!!
<BR>
<BR>Also wenn ich sparsam!!! fahre und lange Strecken dann geht der Verbrauch runter auf 7,7-8,1 Liter!!!
<BR>
<BR>Wenn ich ihn trete dann geht der Verbrauch aber rauf auf 10 oder mehr liter!!!
<BR>
<BR>Im normalen Stadtverkehr brauche ich so 8,5 - 9,1 Liter!!!
<BR>
<BR>Beim 1,8 er ein normaler Wert denke ich!!!
<BR>
<BR>Gruß MaRKUS
[addsig]

unbekannt

31.12.2002 11:21 Uhr

<!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
<BR>On 2002-12-31 00:26, milamar wrote:
<BR>Und wie kann man so ne Sonde kaputt machen????
<BR>Boah, 550 bis 600 Km. Das wäre im moment ein Traum ..... Ich hoffe der Freundliche kriegt das geregelt. Sonst muss ich meinen \"jetzt schon so geliebten A3\" womöglich wieder verkaufen.
<BR>Was heißt denn eigentlich 1,8 T?? Sorry, bin auf dem Gebiet noch völlig unwissend!!
<BR>Gruß in die Nacht und neue Forumsmitglieder......natürlich auch an die \"Alten\"...
<BR>
<BR>
<BR></BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
<BR>
<BR>hi neuling g*,
<BR>also wenn du so auf den verbrauch schaust hättest du dir einen 1.9tdi mit 90 ps kaufen müssen. die gehn nämlich ziemlich ab. habe selber einen. mfg
[addsig]

31.12.2002 15:31 Uhr

Genau meine Meinung FastandFurious.
<BR>
<BR>Hab auch nen 1.8T gechipt mit 215PS.
<BR>Wenn ich richtig sparsam fahre brauch ich 6.2ltr Autobahn. Wenn ich natürlich voll aufs Pedal drücke sind es schon mal 13ltr. Über Vollgasfahrten auf der Autobahn mal ganz abgesehen...
<BR>
<BR>MFG A3Rules/S-Liner
[addsig]

unbekannt

01.01.2003 15:05 Uhr

Kann ich das selber nachprüfen ob diese Sonde kapputt ist, oder muss das die Werkstatt machen?
<BR>Und was würde das so ungefähr kosten falls sie kapputt ist ??
<BR>
<BR>Gruß,
<BR>silentreader
[addsig]

Mackie
Mackie

A3 1,8 (AGN)
Bj. 11/96

Moderator

01.01.2003 15:31 Uhr

Hi !
<BR>Ich denke nicht, daß man eine defekte Lambdasonde selbst erkennen kann, das wird wohl in der Werkstatt gecheckt werden müssen.
<BR>
<BR>mein Verbrauch mit 1,8-er Bj.96: knapp unter 9 L
<BR>Gruß Mackie.
[addsig]

unbekannt

01.01.2003 16:26 Uhr

Hallo zusammen,
<BR>ich möchte euch hier erstmal für die vielen netten Antworten und Infos danken!!! Ihr habt mir wirklich weitergeholfen. Ein Lob an dieses Forum und seine hilfsbereiten Mitglieder!!!
<BR>Mein Händler (nicht der bei dem ich das Auto gekauft habe, sondern ein anderer) würde mir eine gebrauchte Lambdasonde einbauen. Das würde dann 75 Euro kosten. Aber ich werde jetzt erstmal den A3verkäufer auf die Garantie hinweisen!!!! Da bin ich ja mal gespannt was da rauskommt.....
<BR>Ich wünsche euch allen noch ein gutes neues Jahr.
<BR>Milamar
[addsig]
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.150 Mitglieder    97 online