a3-freunde - Die Audi A3 Community

Abwägung: Statt einen A3 einen A1 holen?

Letzte Änderung am 13.06.2016 16:56 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


skydiver_hh

A3 1.8
Bj. 10/96

03.02.2011 0:22 Uhr

Bitte jetzt nicht rumblöken, Ich will einfach nur mal offen diskutieren und mal paar andere Meinungen einholen.

Also hat schon mal jemand mit dem Gedanken gespielt, sich statt einem neuen A3 den kleinen Bruder A1 zu holen?

Mein jetztiger A3 (BJ96-125PS) hat 185tkm runter und zuletzt paar dringende Reparaturen nötig gehabt ( Kupplung, Bremssystem ), so daß man schon auf die Idee kommt, sich mal nach nen neuen Audi umzuschauen, da auch dieses Jahr wieder TÜV (=Stress) ansteht.

Preis:
Der A1 ist etwas günstiger (4000€) als der A3, auch wenn der Händler-Rabatt wohl beim A3 größer ist als der A1.

Optik:
Den A3 sieht man sehr oft auf der Strasse, bin Ich etwas satt, auch wenn Ich mit meinem A3 grundsätzlich zufrieden bin. Der A1 dagegen hat noch den AHA-Effekt, da der erst seit Mitte 2010 draussen ist.

Ausstattung:
Beim A1 gibt es mehr Konfigurationsmöglichkeiten, die mich ansprechen.

Gibt sicherlich noch mehr Aspekte. Was fällt Euch (ernsthaft) ein?

Ermunaz

Leon
Bj. 2012

03.02.2011 0:49 Uhr

Also nur zur Optik jetzt...
Von vorne ist der A1 top!! Ohne Frage.. sieht mega geil aus...
Aber du willst ja lieber auf der Überholspur fahren oder?

Und von hinten... no way... Wer sich das ausgedacht hat... kann das echt nicht begreifen! Das sieht so schrecklich aus! Wenn man da irgendwie ne andere Kofferraumklappe dranzimmern kann würd ich den A1 nehmen, aber so wie er momentan aussieht find ich das unter aller Kanone!


Blui

A3 8PAB6C 1.8 TFSI
Bj. September 2010

03.02.2011 0:54 Uhr

Ich persönlich würde kein Modell kaufen das erst ein halbes Jahr auf den Straßen fährt. Dann entweder noch bis zum nächsten Modelljahr warten damit die Kinderkrankheiten ausgebügelt wurden oder dann doch den A3.

Ich hatte so einige Erfahrung mit meinem damaligen Polo, einer der ersten Modelle mit geregeltem Kat damals in dieser Modellreihe. War teilwisae ziemlich zickig, später hab ich gehört das am Anfang ein Fehler im Steuergerät daran schuld war.

Denk beim A1 kann ähnliches auftreten in der ersten Zeit....

(Invalid img)

volatilevoid

A5 Sportback 3.0 TDI (CCWA)
Bj. 04/2010

03.02.2011 2:40 Uhr

Mir gefällt der A1 optisch eigentlich ganz gut, größtes Manko meiner Meinung nach ist das ziemlich geringe Platzangebot. Mein Bruder fährt den Polo 6R (gleiche Plattform) und da hab ich (1.96 m) wesentlich mehr Freiraum. Hab mal versucht, mich in einem A1 auf die Rückbank zu setzen - geht bei meiner Größe überhaupt nicht, höchstens quer. ;-)

Der A3 ist halt schon fast 8 Jahre auf dem Markt und bald steht der Modellwechsel an, dafür hat man ausgereifte Technik und viel Platz.

Gruß
Thomas

A3-Stefan
A3-Stefan

S5 Sportback 3.0TFSI
Bj. 6/2017

Moderator

03.02.2011 8:32 Uhr

Der A1 kommt bei den meisten Frauen gut an, deshalb auch die Optik.
Was gar nicht geht im Vergleich zum A3:
Der Kofferraum ist sehr klein und hinten mag auch keiner gerne längere Strecken sitzen. Dann ist der A1 nur ein 4 Sitzer.
Aber kleiner Tipp die 185PS Version vom A1 ist nicht viel teurer wenn, S-tronic und sonstige Ausstattungen gewählt worden sind.

Also wer sparen will und den Platz nicht braucht und mit dem Design klar kommt A1 sonst A3.

Der A1 hat das bessere Navi mit am Board und überhaupt ist der im Media Bereich viel moderner wie der A3.

Beitrag wurde am 03.02.2011 8:34 Uhr von A3-Stefan bearbeitet


NedFlanders

B3 Typ89 SF
Bj. 11/88

03.02.2011 9:44 Uhr

Ich hatte den 1.4 TFSI als Leihwagen und bin damit 1.700 km gefahren. Würde ich Dir auch empfehlen. Dann merkt man schnell, ob das Auto zu einem passt. Mir fiel es schwer, den A1 wieder herzugeben.

2012 wird der Lupo meiner Freundin durch den A1 ersetzt. cool
Sie war natürlich auch begeistert. Für zwei Leute völlig ausreichend. Vorn ist das Raumgefühl echt großzügig. Alles wirkt hochwertig. Auch das Heck gefällt mir richtig gut. Wie ein kleiner Q5. Mehr als zwei Personen geht auch, ist aber schwierig und nur für Kurzstrecken zu empfehlen. Das ist aber auch beim A3 schwierig.

unbekannt

03.02.2011 10:00 Uhr


Der A1 kommt bei den meisten Frauen gut an, deshalb auch die Optik.


Das müssen Fummeltrienen oder Flanellhuschen gewesen sein.
Ich hab jetzt wirklich mit einigen Frauen zum Thema geredet, aber
gefallen tut denen der A3 weniger.
Eine meinte auch:
Schrumpfaudi im Polohemd.

Kritik #1 am A1:

Unpraktisch, weil im Grunde zu klein.
(Nur zwei Türen, Kofferaum...etc.)

Kritik #2:
Für einen Audi und den aufgerufenen Preis, eine zu billige Anmutung im Innenraum.

Der A2 war eigentlich das richtige Auto.
Vor allem was die Ladefähigkeit betrifft.
Er war nur zu früh auf dem Markt und etwas zu teuer.

Der A1 ist was er ist.
Ein aufgehübschter Polo, mit der 185 PS Maschine ein potentielles
Krachbonbon und mit der üblichen Audi Preispolitik versehen, nicht zuletzt
ein etwas überteuertes kleines Auto.

Dann doch lieber gleich einen A3.

krausf3
krausf3

A3 8PA Ambition 1.4 TFSI
Bj. 2010

03.02.2011 10:18 Uhr

Eigene Meinung Modus ein!!!

Also ich muss auch sagen, dass ich alleine aus Platzgründen und dergleichen von einem A1 als Einzelfahrzeug absehen würde.

Meiner Meinung nach ist der A1 ein Zweitwagen, wenn jemand das Fahrzeug beispielsweise nur für die Arbeit benötigt zum hin- und heimfahren. Ich habe ein paar mal drin gesessen und muss sagen, dass das Platzangebot und auch die "einfach" verarbeitete Innenausstattung zu wünschen übrig lassen.

Wenn ich mir dann noch den Preis anschaue: Ein absolutes No-Go.

Wenn man überlegt, dass Die für nen A1 mit einfachster Ausstattung und 86PS Maschine über 15t EUR haben wollen und ich mir gestern einen A3 Sportback Ambition mit sehr geiler Ausstattung (6 Monate alt, 9.500km) beim Händler knapp 20t EUR bezahlt habe, würde ich mir überlegen was ich mir hole.

Der Kofferraum wurde ja bereits angesprochen. Das ist für mich eine Kopie der beschissenen Regelung vom Insignia. Man hat eine riesige Kofferraumklappe, weil die Lichter komplett mit hochgehen, aber einladen kann man kaum was, weil im Kofferraum auch Lichter sind, damit man ihn im Dunkeln mit offenem Kofferraum als Hinderniss erkennen kann. TOTALE FEHLPLANUNG!!! dagegen

Man muss halt wissen, ob man ein Modeauto benötigt um auf der Straße mal aufzufallen, weil es kaum einer fährt (warum wohl?), oder ob man ein Auto sucht, was dem Preis-Leistungsverhälltniss ein wenig mehr entspricht.

Interessant wäre dieses Fahrzeug gewesen, wenn es als Kleinwagen eingestuft worden wäre. Und zwar nicht nur von der Größe und dergleichen, sondern auch vom PREIS. Und da finde ich 15t für dieses Fahrzeug weit übertrieben.

Eigene Meinung Modus aus!!!

MfG Florian
***
2002 - 2004 Ford Escort IV (Baujahr 1989) 1,4L
2004 - 2006 Audi 80 B4 (Baujahr 1992) 2.3 E
2006 - 2011 Audi A4 Avant 8E (Baujahr 2004) 1.9 TDI
seit 2011 Audi A3 8P Sportback (Baujahr 2010) 1.4 TFSI
***

unbekannt

03.02.2011 10:35 Uhr

Hallo,

warum hier einige über billige Innenausstattung reden, verstehe ich nicht ganz?! Im Gegensatz zu Polo, Corsa und Fiesta, die bekanntlich die Gegner des A1 sind, finde ich das Cockpit geradezu hochwertig: nichts klappert, die Knöpfe rasten satt ein (über die Platzierung lässt sich streiten), der Kunststoff ist weich und gut verarbeitet, keine großen Spaltmaße, was wie Metall aussieht, ist es auch (Türgriffe etc.).

Setzt euch mal in einen Corsa, da sieht das ganz anders aus - und nein, ich bin kein Opelhasser! Ich fuhr jahrelang einen!

Kritikpunkte sind dennoch:
- wenig Platz
- kleiner Kofferraum
- wie ich finde hartes Fahrwerk (fast schon wie meiner mit Gewinde)
- Preis, Preis und nochmal Preis

Aber gut, es ist eben ein Audi! Und wer halt sich für was besseres hält bzw. was besseres möchte als einen Polo, der nimmt A1 - und zahlt dann auch dafür! Aber das wissen wir ja!

A3-Stefan
A3-Stefan

S5 Sportback 3.0TFSI
Bj. 6/2017

Moderator

03.02.2011 10:48 Uhr




Das müssen Fummeltrienen oder Flanellhuschen gewesen sein.
Ich hab jetzt wirklich mit einigen Frauen zum Thema geredet, aber
gefallen tut denen der A3 weniger.
Eine meinte auch:
Schrumpfaudi im Polohemd.



Das war dann sicher nicht die Zielgruppe.

Aber alle Audis sind zu teuer das ist euch doch klar oder?

unbekannt

03.02.2011 10:51 Uhr

Aber alle Audis sind zu teuer das ist euch doch klar oder?


Aber gut, es ist eben ein Audi! Und wer halt sich für was besseres hält bzw. was besseres möchte als einen Polo, der nimmt A1 - und zahlt dann auch dafür! Aber das wissen wir ja!


yes

NedFlanders

B3 Typ89 SF
Bj. 11/88

03.02.2011 11:22 Uhr

Qualität stimmt für mich zu 100%, war echt positiv überrascht. Meiner Meinung nach mindestens mit dem A3 gleichwertig. Und preislich bestimmt nicht günstig, aber meiner Meinung nach angemessen. Der Polo hat in der Basis weniger Leistung und weniger Extras. Wenn man die fairerweise dazurechnet, ist der Preisunterschied nicht mehr groß. Ein gewisser Unterschied von VW zu Audi wird immer sein. Das ist beim Golf und A3 aber auch so. Dann wäre auch die Frage, obs ein Polo sein muss, oder ob ein Fabia auch reicht.

scootersnake
scootersnake

A3 2,0 FSI
Bj. 04 / 2004

03.02.2011 11:52 Uhr

Preis hin , Preis her, mir gefällt der A1 sehr gut, hatte ihn mir bei der Neuvorstellung genau angesehen, konnt ihn aber bisher noch nicht fahren.

das einzige was mich jedoch ein wenig stört, ist es gibt ihn nur als 3Türer, ich bin nur 4 Türer gewohnt.

Ansonsten gefällt mir die Ausstattungswahl und die Verarbeitung recht gut und billig hat er auf mich in der Anmutung auch nicht gewirkt.

ist zumindest, je nach dem was man sucht, eine Alternative

http://a3-snake.npage.de


unbekannt

03.02.2011 12:03 Uhr

Ich muss sagen, ich finde es persönlich super, das es den nur als 2Türer gibt! Bei der Größe sieht ein 4Türer scheiße aus (sowohl Polo als auch 8L)! Mir gefällt auch der 8P 2Türer etwas besser von der Form - leider wurde der bei Audi etwas stiefmütterlich behandelt (Rückleuchten etc.)!

unbekannt

03.02.2011 12:20 Uhr

überleg mal. Selbst wenn du nicht viel Ausstattung drin hast, kommst du bei dem A1 locker auf 20.000 Euro. Ich würde von dem Geld lieber einen jung gebrauchten A4 oder so kaufen. Ist halt meine Meinung.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.184 Mitglieder    110 online