a3-freunde - Die Audi A3 Community

2,0 TFSI zieht nicht richtig durch

Letzte Änderung am 31.08.2011 10:35 Uhr


S3-Tom
S3-Tom

A6 Avant 2,0 TFSI
Bj. 11/07 Modell 08

28.02.2011 20:27 Uhr

Hallo

habe irgendwie das Gefühl das mein Motor nicht richtig durchzieht.

Dass heißt wenn ich Vollgas gebe, meine ich immer er zieht dann wieder nicht usw.

Naja fühlt sich so an als würde jemand unter dem beschleunigen dir Bremse kurz antippen.
Im Fehlerspeicher ist nichts.

Den LMM habe ich schon gewechselt, da die Luftmasse obenrum stark schwankt - der ist es aber nicht gewesen.... (siehe Anhang)

Kennt das Problem jemand oder hatte das schonmal wer??

 


EvilJerry

S3 8PA 2.0 TFSI
Bj. 07/2008

31.08.2011 7:31 Uhr

Hallo,

ich weiß nicht ob Deine Frage noch aktuell ist aber ich hatte bei meinem
bereits verkauften A3 2.0 TFSI ein ähnliches oder gleiches Problem.

Beim Beschleunigen kam der Wagen irgendwann gar nicht mehr richtig.
Umso mehr ich das Gaspedal durchdrückte, desto schlechter war die Leistung.
Habe ich Gas zurückgenommen, wurde die Beschleunigung bedingt besser.
War ein schleichender Prozess.

Ursache bei mir war ein Riss/ Defekt im Ladedruckregelventil!

Die Membran der Teile verkoken durch den Turbolader wohl mit der Zeit und
dann kann die Membran reissen, so daß im Endeffekt aufgebauter Ladedruck
ungewollt entweichen kann. Je größer der Riss, desto mehr Leistungsverlust.

Es wurde bei mir nach langer!! Suche durch ein neues LD-Regelventil aus einem S3 getauscht, danach hatte ich wieder volle Leistung zur Verfügung. Fühlte sich an, wie ein neues Auto! laugh Man sagte mir auch, daß das LD-Regelventil
seit dem Baujahr meines damaligen A3s (2005)in der vierten Generation durch Audi überarbeitet wurde. Nur so nebenbei.

Vielleicht könnte dies auch der Grund bei Dir sein. Ich denke, die
Problematik gibt es in unterschiedlich intensiven Stadien.

fraenky86
fraenky86

S5 4,2 V8 FSI
Bj. 2007

31.08.2011 10:35 Uhr

das selbe wollte ich auch gerade schreiben, aber ich tippe mal die thematik hat sich beim S3-Tom schon erledigt. Wie du schon richtig sagtest wird das Ventil mit Membran garnicht mehr verbaut, da Audi den Fehler dann doch iwann bemerkt hat und nun kommt ein Kolbenventil zum Einsatz. Komischerweise hat es doch bis Anfang 2009 gedauert bis es mal ne Lösung von Audi gab...

low 4 life
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.140 Mitglieder    144 online