a3-freunde - Die Audi A3 Community

Schrauben >>BBS 19" >Original 16"

Letzte Änderung am 09.03.2011 10:36 Uhr


unbekannt

08.03.2011 21:02 Uhr

Hallo zusammen,
viele Fragen.

Ich habe heute meine neuen Felgen bekommen.

BBS 8J x 19 H2 ET50 225/35 R 19
mit der Schraubenempfehlung:
M14 x 1,5 x 31 Kegelbund

Meine Winterreifen sind die Originalen 16" Audi Felgen.

a) Kann ich die gleichen Schrauben nehmen?
b) Welchen Felgenschlösser sind zu empfehlen? Oder braucht man keine?
c) Dann habe ich noch ein Gutachten dabei, in dem auch namentlich mein Audi zu finden ist, reicht das für eventuelle Polizeikontrollen? Oder muss was eingetragen werden?

Sorry ich hab keine Ahnung.

Danke für Eure Mühe.

derJO
derJO

A3 8P4 2.0 TDI
Bj. 2007

08.03.2011 21:39 Uhr

zu a) Ich würd die Schrauben nachmessen. M14 x 1,5 wirds wohl sein, obs Kegel oder Kugelbund ist kann selbst ein Laie erkennen. Bleibt die Länge, die solltest Du prüfen, dabei ist bei einer Radschraube nicht die Länge über alles gemeint sondern der Gewindeteil.

zu b) es gibt Leute die die Meinung vertreten, wenn jemand die Felgen haben will und vom Fach ist, kriegt er die sowieso. Stimmt sicherlich trotzdem können Radsicherungen zumindest den Amateurdieb abschrecken. Ein Nachteil kann entstehden, das jemand es versucht aber nicht schafft, dann ist es Vandalismus und die Versicherung zahlt nicht, bei Diebstahl schon. Die Diebstahlsicherung von RAD kann ich empfehlen > www.radgmbh.com Kriegt man auch bei Ebay und im Fachhandel.

zu c) ist ein Teilegutachten oder eine ABE (Allgemeine Betriebserlaubnis)? Ich vermute ersteres, da Freigängikeit etc. noch überprüft werden müssen, in diesem Fall ist es zwingend erforderlich damit beim Tüv oder dergleichen das Auto vor zu fahren. Du läuft sonst Gefahr Ärger zu kriegen. Bei der Radgröße sollte es aber eigentlich problemlos eingetragen werden. Also schau nochmal in die Unterlagen und berichte mal was genau Du hast.

unbekannt

09.03.2011 7:33 Uhr

Hallo JO,
danke für Deine Antworten.
Es ist ein Teilegutachten, und der Freundliche hat mir beim Kauf versicht dass das reicht. Da ich mir unsicher bin, frage ich lieber nochmal nach. (Bevor ich ein Verwarngeld von der Polizei bekomme)

derJO
derJO

A3 8P4 2.0 TDI
Bj. 2007

09.03.2011 9:32 Uhr

Also ein Teilegutachten bedingt immer eine Vorführung bei einer Prüfstelle. Das steht da aber auch explizit drin.

unbekannt

09.03.2011 10:36 Uhr

Serienfelgen von Audi haben Kugelbund, die BBS Kegelbund...somit sind neue Schrauben sowie neue Schlösser fällig...

Felgenschlösser nimmst halt, was so passend da ist...manche bauen sich gar keine drauf, geknackt werden können fast alle...von daher ist es echt Ansichtssache.

Noch ein Tip:
Im Sommer immer 5 Schrauben der Originalfelgen im Auto haben...damit das Reserverad montiert werden kann...das hält nämlich nicht mit Kegelbund-Schrauben :-)

Beitrag wurde am 09.03.2011 10:38 Uhr von bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.129 Mitglieder    145 online