a3-freunde - Die Audi A3 Community

Fluch, Pech, Schicksal oder doch Höhere Gewalt des 8L

Letzte Änderung am 23.03.2011 22:53 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


MadOnion

A3 8L V5
Bj. 1996

22.03.2011 20:47 Uhr

Huhu Leute :)

ich wollte euch mal vom A3 meines Bruders berichten.
An für sich ein A3 wie vielleicht jeder andere, aber falsch gedacht dieser A3 ist anders...

Warum schreib ich euch jetzt:

Mein Bruder hatte sich entschlossen ziehmlich ende des Sommers auch einen A3 zu kaufen. Nachdem ich mir letzten Sommer fast zeitgleich mit meinem Dad einen A3 gekauft hatte wollte sich mein Bruder von seinem 3er Golf trennen.
Soweit so gut aber was danach entstand hätten wir früher nie gedacht oder als schlechen Scherz gehaltn.

Mein Bruder fand "seinen" A3, nichts konnte ihm von dem verkaufs des 3er Golfs abbringen der ein dezent getuntes Schmuckstück war.
Also Golf verkauft Sparbuch leer geräumt und "den" A3 gekauft.

Und somit nahm alles seinen Lauf.....

Total happy über das Auto passierte es dann:
2 Tage nach der Zulassung und auf dem Weg zur Arbeit passierte es.... plötzlich weißer Rauch und Auto aus.
Händler angerufen, der den A3 abgeholt und nachgeschaut.
Ergebniss:
Turbo im Arsch. Mein Bruder keine Schuld.
Eine Woche Werkstatt, kosten für neuen Turbo übernahm der Hänler.

Gut kann passieren, aber denkste nach 2 Tagen der Anruf meines Bruders, könnt ihr mal bitte kommen mit Stange oder Seil? Der A3 Fahrt nicht mehr.
Ergebniss: Antriebswelle abgerissen.

Wieder Hänlder angerufen, der den A3 abgeholt und reperiert. Auto wieder eine Woche in der Werkstatt.
Der Hänler wollte vom Kaufvertrag zurück treten das Geld zurückgeben und ein gleichwertiges Fahrzeug besorgen. Wir wollten das aber nicht.

So Auto wieder ganz knappe 2 Wochen später rief wieder mein Bruder sehr spät abens an.
Ergebniss: Fuchs geknallt.
Schaden: Stohstange, Kühler und Kliemeranlage kaputt.

Versicherung bezahlte mit samt neuer Stohstange die sich mein Bruder aussuchen durfte weil alte nicht mehr zu beschaffen war.

Nachdem der A3 dann wieder 3 Tage auf der Staße war, Montag morgen der nächste Anruf von meinem Bruder.
Mir ist einer hinten drauf gefahren.
Ergebniss: neue Stohstange hinten angepasst an die von vorne.
Plus als Weihnachtsgeschenk von meinen Eltern,
die Seitenschweller damit hatte er dann ein Komplettpaket am Auto.

Super dachten wir jetzt reichts ja dann mal langsam und es kann nichts mehr kaputt gehn und mein Bruder kann das Auto endlich mal fahren.

Kurzer Gedanke den A3 zu verkaufen war schnell verworfen.

Gut es wurde Winter hatte viel gefrohren und geschneit. Mein Bruder kommt heim und sagt er hätte Mist gebaut. Wir schon das schlimmste gedacht gingen raus ans Auto. Was war passiert? Unter der Schneedecke lag Eis mein Bruder drüber gerutscht und nen Leuchtpfosten geknutscht.
Ergerbniss hier:
Gebrochener Blinker, Kotflügel verbeult könnte aber wieder gerettet werden. Neue Scheinwerfer waren eh bestellt. Wir dachten Ironie des Schicksals?

Auto wieder Kurz in der Werkstatt zum reparieren und kurz vor Weihnachten dann das nächte Übel oder wie man es nennen mag.

Mein Bruder fährt daheim weg kommt nach 2 min wieder mit einem riesen klappern und scheppern unter der Motorhaube.

Ergebniss:
LAGERSCHALENSCHADEN!!!bigeek

Neuen Block bei Audi bestellt und umbauen lassen.

Das wars denkt ihr jetzt?! Nein leider immer noch nicht. Nach dem der A3 dann genau 1Tag lief dachte mein Bruder er stibt in seinem Auto. Ihm Flog bei ca 40kmh der Ladeluftküler um die Ohren. Der hatte wohl duch den Leuchtfosten nen Schlag wegbekommen und gab dann den Geist auf.

Auto wieder 3 Tage in die Werkstatt.


So jetzt muss aber Schluss sein, an dem Auto ist fast alles neu was nur geht dachten wir!
Gut so, aber nein ich bin immer noch nicht fertig :-(

Mein Bruder hatte letzte Woche Donnerstag auf Freitag Nacht einen Unfall. Reh!!! Mein Bruder vor lauter Schreck des Lenkrad verrissen und sich seitlich zwischen Graben und Acker geschossen um dort wieder runter zu kommen und auf alb acht im Graben hängen zu bleiben.
Ergebniss hierraus:
Beide forderen 18Zoll Felgen Schrott
Beide Stohstangen abgerissen/weggefogen
Spurstangen krum, Achse etwas schief,
Antriebswelle eiert rechts
Lenkung evtl schief, Fahrwerk gebrochen hinten lings
Ölwanne angerissen und Bremsschlauch gerissen.

Gott sei dank ist meinem Bruder nix passiert, Auto lässt sich reparieren die Karosse und der Rest vom Auto sind ok. Gutachter hat das Auto besichtigt und als reparierbar bezeichnet.


Jetzt bin ich aber fertig, herrje jetzt hab ich aber nen Roman geschrieben.

Jetzt sagt ihr mir mal was ihr davon haltet zwegs meiner Überschift?

Hier noch Paar Bilder Vom A3

Soh sah er mal aus
:http://www.a3-freunde.de/DATA/000/0368444001300807584.jpg

http://www.a3-freunde.de/DATA/000/0368444001300807584.jpg

und danach:
http://www.a3-freunde.de/DATA/004/0460233001300807678.jpg

http://www.a3-freunde.de/DATA/008/0667836001300807785.jpg

LG Jenny

       


Luke_KA
Luke_KA

A3 8L 1,9 TDI
Bj. 2002

22.03.2011 20:52 Uhr

sehr amüsant.. aber zum glück ist ihm nichts passiert...
frag ihn doch ob ihr ein buch schreiben wollt :-)) schönes auto!

Sczesni

A3 1.6
Bj. 1997

22.03.2011 21:00 Uhr

ich würde sagen pech

unbekannt

22.03.2011 21:13 Uhr

es kann nur besser werden. kopf hoch

NOmBre

A3 1.8 APG
Bj. 04/2001

22.03.2011 21:16 Uhr

Erst denken, dann autofahren :P

Surreal4
Surreal4

A3 2.0 TDI BMM
Bj. 08/07

22.03.2011 21:24 Uhr

der meiste schaden passierte doch durch auffahr oder wildunfälle.
Eig nichts besonderes...

Tamariel
Tamariel

A4 B6/S4 B7 1.9 TDI AVF/4.2 BBK
Bj. 2003/2006

22.03.2011 21:28 Uhr

Er kann froh sein, dass er seine berchtigten ansprüche nicht vor gerücht einklagen durfte.

TDI: S4:

Sonny86

A3 AGU Motor
Bj. 1998

22.03.2011 21:30 Uhr

Erst denken, dann autofahren :P
dafuer

Hass

Astra 1.6
Bj. 2000

22.03.2011 21:34 Uhr

Habe seit ich mein erstes auto (a3) hab auch nur probleme -.- Reh erwischt:stoßstange,scheinwerfer,kotflügel kaputt.. dann neue billige stoßstange geholt,scheinwerfer hat alles gepasst. Paar wochen später 2 katzen auf einmal erwischt: stoßstange aus halterungen gerissen,und gebrochen. Notdürftig rangeschraubt,dann fing an antriebswelle geräusche zu machen. Neue rein alles ok. 2 wochen später macht sie wieder geräusche,also wieder neue rein und wieder geräusche,hab mich aber jetz damit abgefunden und kanns mir net mehr leisten geld rein zu stecken. Bei knapp 4500€ im jahr Lohn, und ausgaben von: 8500€ sprit + 1000€ versicherung im jahr hab ich schon die schnauze voll von autos..

unbekannt

22.03.2011 21:45 Uhr

Ganz ehrlich,hört sich für mich an, wie Führerschein mit 17,nur ohne Begleiter.

Hass

Astra 1.6
Bj. 2000

22.03.2011 21:47 Uhr

Wie meinst des? Hab ja des BF17 gemacht und seit mai alleine fahren.

Mangosultan
Mangosultan

A3 8L 1.8 T
Bj. 05/02

Moderator

22.03.2011 21:58 Uhr

Schon amüsant, der eine hat Unfälle, hat die Schnauze voll von Autos (danke, dass hier mal nicht Audi als Hersteller Schuld war, ist hier ja leider schon des öfteren zu Fehlbeschuldigungen gekommen) und beim anderen gibt es Probleme mit dem Wagen (zum Glück vom Händler bezahlt und repariert) und dann eine große Sammlung an Unfällen.
Nun ja, der 1 April kommt bald, nichts für Ungut, aber das kommt mir dabei in den Sinn.

Ansonsten kann ich nur sagen, das Blech hat irgendwo seinen Dienst getan, dafür soll man dankbar sein.

Die Zehn Gebote haben 279 Wörter. Die amerikanische Unabhängigkeitserklärung hat 300 und die EG-Verordnung über den Import von Karamellbonbons 25911 Wörter.

Nacrana
Nacrana

A3 8L AEH
Bj. 04.1997

22.03.2011 22:11 Uhr

Man bin ich froh das ich abgesehn von nem Fensterhebermotor und Thermostat ich verschont worden bin.
Und ich hatte schon einiges an Wild vor meiner Nase. (Landleben...)

Weil es ein Audi ist!

_Locke_
_Locke_

A3 8L 1,6
Bj. 6/2000

22.03.2011 22:12 Uhr

Top Geschichte ... Schicksal halt, kann man nix machen... sei froh das nix passiert ist!

aaaaaaaber das nächste mal bitte in DEUTSCH das ganze, wenn du wieder was posten solltest^^!!! Mir wurd schlecht beim lesen sorry ....

" schleift, fährt, setzt auf, passt "
~ If yoU aiN´t GeT CrUnk, geT da heLL ouTta heRe ~

Anu
Anu

8L S3 quattro 1,8T 20V BAM
Bj. 01.2003

22.03.2011 22:23 Uhr

@MadOnion

Hi Jenny,

warum habt Ihr das Angebot vom Händler, den Wagen zurück zunehmen, nicht angenommen?

Da hättet Ihr Euch "ein wenig" Geld oder Nerven gespart. yes

mfg
anu

EDIT: Aber ansonsten hat _LOCKE_ recht !!

Zitat Walter Röhrl:
“...bei dem Auto biste mit'm Denken schon zu langsam ..."


Beitrag wurde am 22.03.2011 22:23 Uhr von Anu bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.117 Mitglieder    63 online