[8L] Nockenwellensensor signal zu klein, kabel defekt?

Letzte Änderung am 09.08.2011 2:04 Uhr


kitte

8L AGN
Bj. 1999

13.07.2011 22:14 Uhr

Hallo @ DJ-SIL

habe neue Info in Bezug auf deine Messungen am Hallgeberstecker.
Deine Messung mit 5V sind für den MKB AVU sind richtig.Es gibt
demnach Hallgeber die arbeiten mit 5V und andere mit12V (wie meiner).

Wichtig

habe Dir die falsche Belegung am Stecker vom MSG geschrieben. Sorry

die richtige ist :

Kabel am Hallg. 1 ist lila/rot und geht zu Steckerkontakt 89 im MSG
2 ist lila/grün ............ 105 im MSG
3 ist rot/lila ........... 111 im MSG

die Kabelfarben sind so zu verstehen Bsp. lila/rot
Kabel mit der Grundfarbe lila und ein schmaler streifen rot darauf. ok
bei den Kontakten im MSG ist Vielfachstecker der daran geht gemeint.

GRUSS Steffen

DJ-SIL
DJ-SIL

A3 8L 1.6 AVU
Bj. 2002

13.07.2011 23:58 Uhr

Hallo @kitte

Vielen Dank.. das du jetzt nochmal nachgeguckt hast....

Bin jetzt auf jedenfall beruhigt dass es normal ist mit den 5 V ! - Ich dachte nähmlich schon das mein MSG defekt sei !

Die Unterlagen brauche ich Momentan nicht... falls doch, sage ich dir bescheid, Danke dir !

Das mit der falschen Belegung ist nicht schlimm da ich an den Pins iwie nicht ran komme !! - Der Steckr am MSG is so komisch befestigt das ich den nicht ab bekomme. - Ich möchte erstmal versuchen ob ich dass Kabel im Kabelkanal finde anhand der Farben... zwar muss ich so leid es mir tut ein Draht durchpitchen .. um halt zu Messen.. da is immerhin weniger Aufwand als wieder die Scheibenwischer zu demontieren u.s.w.

Ich habe vor paar Tagen nochmal den Fehler gelöscht und dann kräftig am Kabel dran gerüttelt also dieses Kabelkanal unter der Ansaugbrücke... dort läuft ja das Kabel entlang vom Hallgeber.
Und ja seitdem ist die ESP Lampe b.z.w. Motorlampe nicht mehr angegangen... ich vermute das ein draht, also ein Kabel von den drei ( 1, 2, 3) irgendwo auf der Strecke einen Kabelbruch ist.
Ich warte jetzt bis der Fehler wieder im Fehlerspeicher steht, dann wird das Kabel durchtrennt.

Gruß Silvio

kitte

8L AGN
Bj. 1999

14.07.2011 11:00 Uhr

Hi DJ-SIL

Du brauchst das Kabel zum prüfen
nicht trennen ,nimm eine Nadel
und stich durch das Kabel ,jetzt
kannst du messen .OK
Einstichstellen aber wieder
Verschliessen !

GRUSS Steffen

DJ-SIL
DJ-SIL

A3 8L 1.6 AVU
Bj. 2002

14.07.2011 13:22 Uhr

ahh dass ist wirklich eine super Idee !!

Werd ich dann so machen!

kitte

8L AGN
Bj. 1999

14.07.2011 22:53 Uhr

DJ- SIL
ich habe noch etwas für dich

Ausbau des Motorsteuergerät

GRUSS Steffen

Beitrag wurde am 17.07.2011 13:33 Uhr von kitte bearbeitet


Audimeister
Audimeister

A3 1.8T/2.0T bei 350 Ps
Bj. 1998

17.07.2011 12:55 Uhr

Alle Sensoren/ Geber auf Spulenbasis haben in Autos fast immer 5 Volt :-)

---> ich würde allerdings das Bild der Elsa wieder raus nehmen, denn dafür gabs bei mir auch schon einen auf den Deckel, da Copyrights.

Gelernter Kfz-Meister bei Audi in Düsseldorf, derzeit Fahrzeugtech.Student, daher die obrige Aussage ;-) Wegen Zeitmangels zZ. wupperbube@gmx.de

kitte

8L AGN
Bj. 1999

17.07.2011 13:46 Uhr

Hallo @Audimeister

Ich habe mich speziell mit der Spannung
bei den Hallgebern beschäftigt . Kann gut sein
das die anderen Geber mit nur 5V laufen .

GRUSS Steffen

Beitrag wurde am 17.07.2011 13:55 Uhr von kitte bearbeitet


kitte

8L AGN
Bj. 1999

17.07.2011 14:39 Uhr

Hi
meine Ergebnisse zur Hallgeberspannung.
Der Hintergrund meiner Bemühungen war etwas
Licht ins Dunkel zubringen,um die Spannungsmessung
am Hallgeberstecker,und wieviel zwischen den Kontakten
anliegen muß.Es gibt ja reichlich unterschiedliche Meinungen.
Es geht um die Spannung am Stecker
zwischen den Kontakten :

1 und 3

2 und 3

Es gibt drei Typen Hallgeber für den A3 (1996-2003)

058905161B eingebaut in folgenden MKB
AGN,AGP,AUM,ARX,AKM,AUQ,ARY,BA M,AGU,
AUL,APY,ARZ
arbeitet mit: ca.
5V an 1 und 3
12V an 2 und 3

06A905161B eingebaut in folgenden MKB
AKL,AEH,APF (sind alles 1,6 Motoren)
arbeitet mit: ca.
5V an 1 und 3
5V an 2 und 3

06A905161C eingebaut in folgenden MKB
AVU (1,6 Motor)
arbeitet mit: ca.
5V an 1 und 3
5V an 2 und 3

Es kann auch sein das nicht alle MKB aufgeführt sind

GRUSS Steffen

Beitrag wurde am 17.07.2011 17:58 Uhr von kitte bearbeitet


DJ-SIL
DJ-SIL

A3 8L 1.6 AVU
Bj. 2002

17.07.2011 15:01 Uhr

Hallo,

okay, nochmal schwarz auf weiss :D

@ Kopien da hat Audimeister schon recht, hätt ich aber auch drauf kommen können.. wie man das STG ausbaut weiss ich aber jetzt.

So, die ESP Lampe is wieder angegangen.. wird wohl der Hallgeber wieder im Fehlerspeicher stehen.
Bin zurzeit leider krank, und kann leider nicht sehr viel machen.. (Antibiotikum)

Wenn mir wieder gut geht, werde ich das Kabel messen, bin mal gespannt ob das kabel kaputt ist.. oder doch der geber ... wer weiss.

Halt euch auf den laufenden.

Audimeister
Audimeister

A3 1.8T/2.0T bei 350 Ps
Bj. 1998

18.07.2011 11:41 Uhr

Ersetz den hallgeber, ich bin mir so ziemlich sicher das er hin ist..

Muss zwar der Riemen für runter, aber so ist das Leben, kannst dich ja wenn du 100km Umkreis NRW bist dich diesbezügleich bei mir via PN melden.

Danach wird ruhe sein, ist ja nicht der einzige 1.6er der das hat. Das machen die ja wie Sand am Meer.

Gelernter Kfz-Meister bei Audi in Düsseldorf, derzeit Fahrzeugtech.Student, daher die obrige Aussage ;-) Wegen Zeitmangels zZ. wupperbube@gmx.de

DJ-SIL
DJ-SIL

A3 8L 1.6 AVU
Bj. 2002

28.07.2011 1:40 Uhr

Hallo Freunde,

sooo ich habe neuhigkeiten...,

sorry das der Text jetzt soo lang geworden ist.. ich bitte euch ihn aber zu lesen, ist recht interessant :D

Habe heute nochmal den Fehler gelöscht und dann nochmal am Stecker gemessen da ich ja erst dachte das was am Kabel sein könnte... aber ich habe mehrere minuten 2 X 5 V messen können.. dabei das mess gerät dran gehalten und am kabel gedreht und gewackelt und gezogen... nix da... Kabel is OK ! - Also wieder draufgesteckt am Hallgeber ... 300 Metern gefahren.. und Zack! - ESP Lampe wieder an... angehalten leppi wieder dran... G40 Signal zu schwach...
Also is er definitiv Defekt !.
Bin dann 16 KM so gefahren.. und mir gemerkt wie die Beschleunigung ist..
Ja, natürlich schlecht, ich weiss... wegen den Notlauf...
Auf den Rückweg... also wieder die 16 KM Strecke.. habe ich diesmal den LMM ausgesteckt ... da ich ab und zu den Fehler drin habe: System zu mager.
Desweiteren habe ich das Problem das ich keine einzige Drehzahl konstant halten kann.. ich mach es so: ganz sanft das Gaspedal treten.. sobald ich merke jetzt nimmt er gas an, halte ich diese stellung.... und siehe da.. er geht bis 2000 U /min langsam hoch... und ab da geht er immer schneller hoch.. bis 5000 U/Min.. hätte ja sein können das es am LMM liegt.. deswegen habe ich eine Fahrt ohne LMM gemacht... ohne LMM konnte ich allerdings 1500 U/Min konstant halten ! - Aber mehr nicht ! - 2000 U/mni oder 3000 waren nicht möglich..(der gibt automatisch immer mehr gas)
Woran könnte es liegen ?? - Lambdasonde vor kat ???
Der Wagen hat zwar bis 3000 U/Min bisschen geruckelt beim beschleunigen .. also 2. gang... aber iwie könnte ich jetzt nicht sagen das er ohne LMM schelchter läuft.. er läuft eig. genauso.. oder sogar besser... wobei letzteres auch einbildung sein könnte... aber wie gesagt, schlechter lief er nicht! - Kann es sein das der LMM auch hin ist ?
Ich habe mir den angeguckt.. und unter dem Stecker ist zwar das VW & OOOO Zeichen.. aber dann ganz unten steht da: HITACHI.
Ist der jetzt von Hitachi ?? - Ich dachte der LMM (sofern orig.) wäre von BOSCH !?
Und nachdem ich dann angekommen bin.. nochmal die Fehler ausgelesen.. und da war halt der G40 signal zu schwach wie immer... und 2 weitere Fehler wegen des abstecken des LMM... und zwar: einmal LMM signal zu schwach, und Ansaugtemp.oder ansaugluft (weiss jetzt nicht mehr) temperaturgeber zu stark.

An dieser Stelle ein besonderen Dankeschön an @kitte für die Bemühungen Zwecks Elektrik.

Und @Audimeister Benny, du hast wohl richtig getippt.. der G40 is kaputt...

Ich war ja vor einigen Wochen in eine freie Werkstatt .. wegen dieses Problem.. und die haben den Fehler nicht finden können habe von denen ja den Zahriemen wechseln lassen.. und davor haben wir gemeinsam uns den Fehlerspeicher angesehen und da war immer der Nockenwellensensor drin.. und ich sagte denen ja der wird wohl defekt sein... aber die sagten mir immer nee das ist normal da er drin steht... der motor is ja aus... deswegen bekommt das STG ja kein signal ! - Ich habe denen natürlich geglaubt... vor dem Zahrriemenwechsel habe ich es denen dann nochmal gesagt.. guckt euch den G40 an .. wenn der defekt ist, dann bitte auch tauschen !
Zum schluss haben die mir dann gesagt, er hätten den G40 in der Hand gehabt.. und der sah ganz normal aus.. also keine beschädigung am Kabel u.s.w. also haben die den wieder eingebaut....

So jetzt gehe ich nächste Woche ein neuen G40 Sensor kaufen und jetzt müssten die mir den kostenlos einbauen normalerweise oder ?? - Was meint ihr denn dazu jetzt ?? - Immerhin haben die doch den fehler gemacht... jetzt muss nochmal den Zahnriemen runter...
Wie würdet ihr jetzt vorgehen ?? - Würdet ihr denen dafür was geben ?? - Also ein Trinkgeld vielleicht ? - Wenn ja welche höhe wäre angemessen ?

Gruß Silvio.

Beitrag wurde am 28.07.2011 1:52 Uhr von DJ-SIL bearbeitet


DJ-SIL
DJ-SIL

A3 8L 1.6 AVU
Bj. 2002

09.08.2011 2:04 Uhr

So.. nun möchte ich den Sensor kaufen... hab erst überlegt den im Laden zu kaufen... aber da kostet er ca. 100 € !

Hersteller weiss ich grad nicht mehr..

Kann ich auch ein Sensor aus der Bucht nehmen ?? Oder ist es nicht ratsam ??

Der hier is sehr günstig... dürfte aber kein original-Teil sein.

http://cgi.ebay.de/ NOCKENWELLENSENSOR-AUDI-A3-A4- B5-SEAT-ALHAMBRA-CORDOBA-/ 390334422542? pt=DE_Autoteile&hash=item5ae1b e9e0e

Edit:// so habe mir soeben eins von BOSCH bestellt ! - Ist mir dann doch zu riskannt gewesen ein billig Sensor aus Ebay zu nehmen !

Wer auch eins braucht... nimmt den hier:

http://www.daparto.de/ Artikeldetails/ 82bf404db96768c81cfdd104acb4c9 9ba5e3e329

inkl. Versand für 64 € (Neu) und paar gequetschte.... noch günstiger findet ihr nicht von BOSCH ! - Habe jetzt ca. 2 Stunden nach dem günstigsten Anbieter gesucht....hurra

Gruß
Silvio

Beitrag wurde am 09.08.2011 15:51 Uhr von DJ-SIL bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2014
53.945 Mitglieder    145 online    0 im Chat