a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P Cabrio] Windgeräusche Fahrerseite

Letzte Änderung am 29.05.2014 19:54 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


06.07.2011 19:59 Uhr

Hallo,
im April habe ich mein Cabrio, 1,8 TFSI u.A. mit Akustikverdeck bekommen.
Seitdem war ich 3 mal in der Werkstatt weil ich auf der Fahrerseite, und zwar NUR auf der Fahrerseite, ab ca. 70 Km/h extrem störende Windgeräusche ( eine Art säuseln, pfeifen, rauschen) habe.

Es klingt so als wäre die Scheibe nicht richtig geschlossen.
In der Werkstatt wurden die Scheiben, das Verdeck, die Verdeckschließung nachgestellt und die Dichtgummis getauscht. Alles ohne wirklichen Erfolg.

Habt bzw. kennt ihr dieses Problem, oder habt ihr eine Lösungsidee???

Danke für die Hilfe

unbekannt

07.07.2011 20:53 Uhr

warst Du mal bei einem anderem Audi Händler?

unbekannt

08.07.2011 20:15 Uhr

Hi,

derartige Windgeräusche habe ich an meinem nicht. Der ist ebenfalls von April und hat auch das Akustikverdeck.

Allerdings neigt er seit einiger Zeit plötzlich zum Klappern im Bereich der Scheiben der Vordertüren, während er vorher absolut ruhig war. Das konnte ich aber bisher mit einem Dichtungspflegemittel wiederholt beheben.

Möglicherweise liegen bei deinem die Dichtungen oder aber die Seitenscheibe nicht so, wie sie sollten. Auf jeden Fall ein Fall für den Service!

Cabrioaudianer

A3 8P Cabriolet 1,2TFSI
Bj. 2011

09.07.2011 9:24 Uhr


Hallo,
im April habe ich mein Cabrio, 1,8 TFSI u.A. mit Akustikverdeck bekommen.
Seitdem war ich 3 mal in der Werkstatt weil ich auf der Fahrerseite, und zwar NUR auf der Fahrerseite, ab ca. 70 Km/h extrem störende Windgeräusche ( eine Art säuseln, pfeifen, rauschen) habe.

Es klingt so als wäre die Scheibe nicht richtig geschlossen.
In der Werkstatt wurden die Scheiben, das Verdeck, die Verdeckschließung nachgestellt und die Dichtgummis getauscht. Alles ohne wirklichen Erfolg.

Habt bzw. kennt ihr dieses Problem, oder habt ihr eine Lösungsidee???

Danke für die Hilfe


Also ich habe genau das gleiche Problem.....genau wie von dir beschrieben!!! Macht sich meist bei nasser Fahrbahn bemerkbar,muss aber demnächst eh zum Händler weil mein Turbo getauscht wird(klimperndes Wastegateventil), da werde ich mal sehen ob es eine Lösung bzw. eine Idee seitens Händler gibt. Meine Vermutung ist, dass es einer der geteilten Dichtgummis vom Gestänge ist an der sich der Fahrtwind etwas bricht! Das Geräusch ist mir schon auf der Heimfahrt von Ingolstadt aufgefallen und entspricht genau deiner Beschreibung!

Melde mich sowie ich was weiß zwecks Lösung!

sgiopa

S3 APY
Bj. 2000

10.07.2011 0:56 Uhr

Meiner ist von Mai und hat exakt das gleiche Problem. Auch NUR auf der Fahrerseite.
Bei Nässe ist es sehr laut, bei Trockenheit etwas weniger.
Ich war aber noch nicht deswegen beim Freundlichen.

20.07.2011 20:00 Uhr

Es gibt neues...
Nach 2 erfolglosen Reperaturversuchen vom Händler habe ich meinen gestern wieder in Empfang genommen.
Mir wurde bei der Übergabe gesagt das die Dichtungen im Faltdach, an der Fahrertür sowie an der Windschutzscheibe getauscht wurden.
Also rein und ne Probefahrt, und siehe das HIMMLISCHE RUHE hurra biggrin

Jetzt muss nur noch das Wetter besser werden rolleyes

unbekannt

27.07.2011 18:47 Uhr

Gestern habe ich auf nasser Straße auch dieses säuseln gehört. Will eh wegen meiner Scheuerstellen vom Dach zum Händler.

01.08.2011 11:39 Uhr

Da würde ich wirklich mal zum Autohändler, ist sicher besser und dann bist du auf Nummer sicher!!

unbekannt

28.01.2012 0:20 Uhr

@redfirefisch
Was hast Du für ein Baujahr? April 2011?

Beitrag wurde am 28.01.2012 0:20 Uhr von bearbeitet


24.02.2012 13:16 Uhr

Ich hatte genau das gleiche Problem mal gehabt und es wurde vom Händler behoben. Mich wundert es nur dass dieses problem mehrere hatten. Darf ja eigentlich bei einem Neuwagen gar nicht vorkommen sowas..

Vorglueher

A3
Bj. 2011

22.03.2012 13:34 Uhr


...Mir wurde bei der Übergabe gesagt das die Dichtungen im Faltdach, an der Fahrertür sowie an der Windschutzscheibe getauscht wurden.
Also rein und ne Probefahrt, und siehe das HIMMLISCHE RUHE hurra biggrin
...


Hab das Geräusch auch. Bevor ich zum Freundlichen gehe (und ggf auch mehrere Durchgänge mitmachen muss) würde mich interessieren ob das Problem immer noch behoben ist, oder ob das nicht nach geraumer Zeit wiederkommt?

unbekannt

08.05.2012 20:59 Uhr

Mein Audi-Händler hat das Problem nicht behoben. Er hat ein wenig Pflegemittel auf die Dichtungen geschmiert und meint alles wird gut.-> Leider hat die Aktion nicht geklappt :-)
Was genau haben Eure Händler/Werkstätten gemacht???

Vorglueher

A3
Bj. 2011

16.05.2012 12:59 Uhr

Weil es z.Z. so schön schüttet war ich gestern beim Freundlichen zur Demonstration des Geräusches. Der Mechaniker bestätigte das Phänomen. Bin mal auf das Ergebnis des Behebungstermins gespannt.

1337user

A3 Cabrio 2.0 TFSI (CCZA)
Bj. 2009

04.06.2012 15:23 Uhr

Und? Problem behoben? Bin auch etwas genervt davon.

08.06.2012 15:24 Uhr

Zum Glück bin ich bisher von sowas verschont. Aber, könnte es hier auch der Spiegel sein? Ich hab jetzt schon von verschiedenen Bekannten gehört, dass ihr Spiegel im Wind nervige Geräusche gemacht hat. Und zwar nicht immer Ritze, sondern auch mal die Spiegelkonstruktion an sich. Einer hat dann mit Silikon ne Luftverwirbelung geschaffen - und weg war das Pfeifen. Nur ne Idee ...
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.140 Mitglieder    218 online