a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Servolenkung fällt aus -> Motor springt nicht mehr an

Letzte Änderung am 21.03.2017 14:05 Uhr


modist
modist

A3 8l 1.8T
Bj. 2002

29.09.2011 0:53 Uhr

Nabend,

war gerade unterwegs und bin dann mit 20 kmh ganz normal im 2. Gang gefahren. Ganz plötzlich (ohne dass ich irgendwas besonderes getan hätte) wurde das Lenken total schwer. Ich erstmal Motor aus und Auto aufn Parkplatz geschoben.

Dann habe ich versucht wieder zu starten, jedoch erfolglos. Erst beim 3. Versuch (zwischendurch Pausen) sprang er wieder an. Die Servo ging auch wieder und ich konnte zum Glück nach Hause fahren.

Jedoch leuchtet während der Fahrt jetzt das ESP Symbol und Motorwarnleuchte + EPC Leuchte.

Zu Hause dann nochmal versucht ob er direkt anspringt, jedoch tut sich nichts. Habe dann auch nicht weiter versucht.

Scheint ja irgendwas elektronisches zu sein oder?
Jemand zufällig das Selbge gehabt oder eine Idee, woran es liegen könnte?

Klar Fehlerspeicher auslesen etc werde ich wohl nicht drum rum kommen, trotzdem wären ein paar Ideen super :).


Gruß Mario

PS: Auto ist ein A3 8l, 1.8T 150 PS, BJ 2002

tanz_der_teufel

MTM S4 B8 3,0TFSI
Bj. 6/2011

29.09.2011 12:08 Uhr

hab ich auch schon mal gehabt bei mir ging sogar der motor aus es war bei mir der masse pol auf der batterie der locker war
gruß micha

VCDS Vollversion mit HEX CAN und VAG com vollversion mit kkl für alle vag Modelle bis bj 2012 im raum BA, HAS und SW bei Interesse einfach melden

(Invalid img)

modist
modist

A3 8l 1.8T
Bj. 2002

29.09.2011 12:33 Uhr

Okay danke, ich check das direkt mal :)

modist
modist

A3 8l 1.8T
Bj. 2002

29.09.2011 13:50 Uhr

Jau also das Auto springt immoment wieder an. ESP Leuchte ist auch aus. Die Schraube am Masse Pol ist tatsächlich etwas unfest gewesen. Hoffentlich war das auch die Ursache.

Danke nochmal Michael :)

TOM_79
TOM_79

A3 8L AUM
Bj. 12/2002

29.09.2011 15:36 Uhr

Das ist mir auch schon mitten im Nirgendwo passiert, da war dann die Hauptverbindung von der Lichtmaschine zur Batterie am Pluspol sauber abgerissen! Scheint also eine Standardmacke zu sein!?

modist
modist

A3 8l 1.8T
Bj. 2002

02.10.2011 21:10 Uhr

Jau, hatte das selbe heute wieder. Diesmal ging der Motor auch aus und dann nach 15 mins aufeinmal konnte ich wieder starten (nach vorherigen Fehlversuchen). ESP Leuchte wieder an gewesen und Servo auch ausgefallen.

Wisst ihr ob die Servo vom 8l hydraulisch ist?

Gruß

howdiaudi

A3 1.6 AEH
Bj. 05/97

02.10.2011 21:32 Uhr


Wisst ihr ob die Servo vom 8l hydraulisch ist?


Jow - ist er.

modist
modist

A3 8l 1.8T
Bj. 2002

02.10.2011 21:40 Uhr

Okay, habe bisschen gegoogled und bin darauf gestoßen:

"Das Spannungsversorgungsrelais für die Motorelektronik ist defekt. Die Fußraumverkleidung auf der Fahrerseite ausbauen und das Relais 109 links auf dem Relaisträger auswechseln. Mit handwerklichem Geschick kann man es auch öffnen und nachlöten."

Bringt das auch Servo und ESP zum streiken?

Gruß

modist
modist

A3 8l 1.8T
Bj. 2002

02.10.2011 22:19 Uhr

Okay, das 109er Relais gibts wohl nur beim Diesel. Beim Benziner heißt es anders, hat aber die selbe Funktion. Weiß zufällig jmd welches Relais das ist?

Gruß

modist
modist

A3 8l 1.8T
Bj. 2002

03.10.2011 16:59 Uhr

Es gibt ein Relais mit der Nr 167 welches für die Kraftstoffpumpe zuständig ist. Das habe ich vorhin mal getestet (einfach Hand drauf gelegt, man fühlt eindeutig, wenn das Relais schaltet). Mir ist aufgefallen, dass es im warmen Zustand nicht immer schaltet. Es müsste normaler Weise 2x bei Zündung und 1x dann beim Anlassen klackern. Bei mir fehlten manchmal 1 oder auch 2 Schaltvorgänge des Relais. Deswegen springt der Wagen wohl wenn er warm ist nicht an. Ich hoffe das erklärt auch, dass die ESP Leuchte zwischenzeitlich an war.

Ich werde das austauschen und hoffe dass der Käse damit erledigt ist.

Gruß

Beitrag wurde am 03.10.2011 17:00 Uhr von modist bearbeitet


21.03.2017 14:05 Uhr


Okay, habe bisschen gegoogled und bin darauf gestoßen:

"Das Spannungsversorgungsrelais für die Motorelektronik ist defekt. Die Fußraumverkleidung auf der Fahrerseite ausbauen und das Relais 109 links auf dem Relaisträger auswechseln. Mit handwerklichem Geschick kann man es auch öffnen und nachlöten."

Bringt das auch Servo und ESP zum streiken?

Gruß


Das ist schön, wenn meine Schraubertipps-Sammlung hilfreich ist, aber -zumindest- ein Quellenverweis wäre schon nett (und fair): http://www.sured.info/autod/audi.html
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.184 Mitglieder    106 online