a3-freunde - Die Audi A3 Community

Orientierungsfahrt am 29. Okt. 2011 in der Nähe von Stuttgart

Letzte Änderung am 30.09.2011 19:04 Uhr


30.09.2011 13:19 Uhr

Liebe A3-Freunde,

am 29. Oktober 2011 findet die 14. markenoffene Rems-Murr-Nacht-Orientierungsfahrt statt. Start und Ziel ist in Rudersberg (zwischen Schorndorf und Backnang - ca. 30 km östlich von Stuttgart).

Mitmachen kann jeder, der gerne Auto fährt.

Weitere Infos (Zeitplan, Pokalklassen, usw.) gibt es unter

http://www.suffschorndorf.de/ori_vorschau.htm

Veranstalter sind die S.u.F.F. Schorndorf e.V.

Für Gruppen/Vereine/Stammtische/Cliquen/Arbeitskollegen/Familienduelle (z.B. Team A3-Freunde-Forum) gibt es Sonderpokale. Bei 3 Teams einen und bei 5 Teams zwei Pokale an das beste Team aus dieser Gruppe. Ebenso gibt es Pokale für die besten Anfänger-Teams und für das beste Damen-Team. Bei den Pokalen handelt es sich wieder um die beliebten Modellauto-Pokale. Zudem warten noch zahlreiche Sachpreise auf die Teilnehmer.

So ähnlich sehen die Pokale auch in diesem Jahr aus:

http://www.suffschorndorf.de/bildergalerie-ori/gallery.php?gal=ori2006&id=7

Diese Ori-Fahrt eignet sich besonders gut für Anfänger und Neueinsteiger. Mitmachen kann man mit jedem zugelassenem PKW.

Die Motorstärke spielt keine Rolle, da es einzig und allein auf die richtige Wegfindung ankommt und nicht auf Schnelligkeit oder Raserei. Navis helfen übrigens bei der Streckensuche nicht wirklich weiter. An über 60 Punkten wird kontrolliert, ob der richtige Weg gefunden wurde. Es müssen keinerlei Fragen beantwortet oder Geschicklichkeitsspiele absolviert werden. Anfänger erhalten vor Beginn der Ori (zwischen 16 und 17.30 Uhr) eine kurze, aber ausführliche Einweisung.

Ich würde mich über eine zahlreiche Teilnahme freuen.

Gruuuss Heinz von den S.u.F.F. Schorndorf e.V.

PS. Und hier finden Sie Berichte einiger Teilnehmer aus dem Vorjahr

http://www.orie.de/berichte.php?id_termin=712&action=anzeigen

und bei weiteren Fragen einfach hier posten oder uns mailen.

t00i
t00i

A3 8L 1.9 TDI ASZ
Bj. 2003

30.09.2011 14:16 Uhr

coole idee.

aber gar nix fue rmich, da ich mich notorisch gerne verfahre und das mit oder ohne navi gleichermassen. grinsno

gruss,
tom

"Meister Lampe" - www.Fuers-Auto.de

30.09.2011 19:04 Uhr

Hallo Tom,

du brauchst nur 'nen guten Beifahrer, der die Karte genau anschaut und dir dann sagt, wo's lang geht. Also ganz einfach.

Gruuuss Heinz
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.140 Mitglieder    57 online