a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Bull-X Abgasanlage für A3 in 76mm + S3 in 70mm + DIE NEUE S3 in 76mm

Letzte Änderung am 24.03.2017 14:28 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


Gringo10

A3 8L 1,8T AGU/2,0T APP GT
Bj. 99/00

16.12.2011 12:50 Uhr

Hi, bitte hier weiterschreiben, dass die Sammelbestellung mal ruhen kann :-)

Gritzel
Gritzel

A3 8L Quattro
Bj. 2000

17.12.2011 15:39 Uhr

Dann fang ich mal an. Hab die AGA jetzt ein paar Tage drunter, und nachdem mein Weibchen endlich mal das Auto rausgerückt hat mal ein paar Eindrücke.
Erstmal Fehler beseitigen damit der Audi richtig läuft (Hallgeber war noch defekt und noch ein paar kleinigkeiten).
Erste Probefahrt nach Begutachtungen auf der Bühne.
Der erste Eindruck: die originale Anlage (defekt und wohl schon seit anfang an unter dem A3) war lauter, aber auch nervig. Die BullX ist nach dem ersten Anlassen noch sehr zahm. Auf dem Weg zur Bahn wurde sie schon etwas lauter (wärmer). Mit Betriebstemperatur klingt sich sehr schön. Nicht zu Laut, nicht zu Leise. Für meine Ohren genau richtig. Dröhnt nicht, klingt nicht nervig, klappert nicht, schleift nicht.
Für mich ne sehr schöne AGA.

Gruß Manuel

Winterbitch

A3 1.8T AUM
Bj. 2002

17.12.2011 16:56 Uhr

Also ich hab sie drinnen mit dem DP und 200 Zeller bin soweit zufrieden nur das Loch für die 2.te Lambdasonde ist ein wenig ungünstig gewählt und zeigt richtung Boden obwohl nach oben genug Platz wäre. Ansonsten passt sie recht gut nur hängt sie für meinen Geschmack etwas zutief aber es lässt sich nicht anderst lösen ohne grössere Karosseriearbeiten. Katalysator hält auch noch nur die Verjüngung von Kat zum MSD stört mich aber das muss so sein damit die Anlage Plug&Play auf den orig. Kat draufpasst. Aber im zuge dessen werde ich die verjüngung rausoperieren und die Lambdasonde ein stückchen nach oben versetzten. Zum Sound also ich fahre seit der AGA-Montage meistens ohne Radio weil sie so geil klingt vorallem bei Gaswegnahme Blubbert es sehr schön und Leistungsmässig hats auch was gebracht mein Audi dreht viel leichter und aggressiver hinauf. Also ich bin damit zufrieden werde mir auf mein nächstes Auto auch wieder ne Bull-X holen.

Bist du einsam und allein sprüh dich mit Kontaktspray ein xD

Joker1

S3 8L 1.8T
Bj. 2000

17.12.2011 21:48 Uhr

Hier ma n Video dazu
http://www.youtube.com/watch?v=_uYxt6bwZeo&feature=youtu.be

unbekannt

18.12.2011 14:54 Uhr

Na dann bin ich ja mal gespannt.

unbekannt

18.12.2011 14:58 Uhr

Sind bei dem Video schon Winterreifen montiert?

Gringo10

A3 8L 1,8T AGU/2,0T APP GT
Bj. 99/00


Joker1

S3 8L 1.8T
Bj. 2000

18.12.2011 16:19 Uhr

ja sind winterreifen

MichaelTfsi

8p 2.0TFSI
Bj. 12/2006

18.12.2011 16:37 Uhr

@Gringo10

gibt es die Bull X auch als 4 rohr variante für den 8p?

Beitrag wurde am 18.12.2011 16:37 Uhr von MichaelTfsi bearbeitet


Gringo10

A3 8L 1,8T AGU/2,0T APP GT
Bj. 99/00

18.12.2011 16:45 Uhr

Hast du einen FWD oder Quattro?
Für den Fronttriebler kann ich dir eine Duplex für 749€ anstatt 899€ anbieten.
Ist keine Bull-X aber, wirst aber keinen Unterschied merken. Die wäre dann in 70mm

Beitrag wurde am 18.12.2011 16:46 Uhr von Gringo10 bearbeitet


MichaelTfsi

8p 2.0TFSI
Bj. 12/2006

18.12.2011 19:19 Uhr

Ich habe einen FWD, das problem sehe ich allerdings dazu eine passenden heckansatz zu finden.. habt ihr sowas im Angebot?

Gringo10

A3 8L 1,8T AGU/2,0T APP GT
Bj. 99/00

18.12.2011 19:33 Uhr

Mit dem Heckansatz kann ich dir leider nicht dienen, AGA würde also schonmal bei dir passen.

unbekannt

18.12.2011 19:38 Uhr

laufen recht laut die Reifen. Sind schon etwas älter oder?

 


SteffenSchablowski
SteffenSchablowski

S3 8L 1.8T
Bj. 2002

22.12.2011 23:13 Uhr

Mahlzeit> Mal ne Frage von mir:

Ich gebe Gas: Motor kippt nach vorne!
> Abgasanlage wird also nach vorne gezogen.

Richtig??? Wird die AGA (außer im Rückwertsgang) auch nach hinten geschoben?
Bei Gaswegnahme dürfte die Belastung bei PU gelagertem Motor nicht ausreichen um nach hinten zu schieben???

Brauch die Info für ne selbergebaute Halterung, diese das Schleifen an der Kardanwelle bei mir vermeiden soll.

Fahrwerk, Bremsen, Inspektionsarbeiten, Steuergerät auslesen, codieren. Auch Arbeiten an LLK und Turbo ggf. möglich.

SteffenSchablowski
SteffenSchablowski

S3 8L 1.8T
Bj. 2002

22.12.2011 23:17 Uhr

Aso Noch ne Frage! Meine AGA mit Pipe ist dicht! Aber wenn ich stark hin und her rüttel bewegt sich das Flammrohr hinter dem Flexrohr zum Turbo minimal mit.
Dieses Minimalspiel kann ich mir nicht erklären, weil doch Turbo Krümmer und das Flammrohr eigentlich steif sind! Wisst ihr Rat?

Fahrwerk, Bremsen, Inspektionsarbeiten, Steuergerät auslesen, codieren. Auch Arbeiten an LLK und Turbo ggf. möglich.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.150 Mitglieder    177 online