a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Zahnriemen nach wievielen jahren?

Letzte Änderung am 18.06.2017 13:06 Uhr


Skydriver2012

A3 8PA 1,6
Bj. 2009

17.05.2012 10:32 Uhr

Hallo zusammen


Ich habe mir ein A3 8P mit 1,6 Liter mit dem Zahnriemen also ich weiß schon mal das es kein Wechselinterval hat aber nach wievielen Jahren sollte man machen ?

Das Auto ist vom 2009 also 3 jahre hat nur 34000 auf der uhr

beim meinem letzten A4 1997 war der Riemen nach 4 jahre schon alt war vermutlich das nur einfach abgedeckt ist so das Feuchtihkeit , Hitze auch Licht den schneller altern lies

Beim A3 kommt man nciht so leicht dran aber man siehts die abdeckung vom Zahnriemen auf dem Motor ist aber auch Motorabdeckung also kommt man nicht so leicht dran

Ist es vieleicht die Abdeckung von Zahnriemen mit schrauben befestigt?


http://die-mechaniker.de/serv-dat3.pdf

hier steht das es bis bj 2000 nur 5 jahre halten .

bei neueren ist die rede von 8-10 jahre

wer weiß da mehr ?

MfG

Icke

A3 1.8T (AWP)
Bj. 02/98

17.05.2012 11:42 Uhr

Schwierige Frage, ich würde wohl den mittelweg von 6 Jahren wählen. Zahnriemen ist ein Verschleißteil kein Hersteller übernimmt Haftung wenn das Ding nach 7Jahren reißt obwohl es heißt 8-10 Jahre. Alles weitere sind nur Erfahrungswerte, vorbeugend den Zahnriehmen alle halbe Jahre mal begutachten und dannn entscheiden, im Zweiflsfall immer tauschen da der Zahnriemenwechsel immer preiswerter ist als der gesamte Motor. Das sollte man immer bedenken.

Gruß, Carsten

Sei ein Optimist - zumindest so lange, bis sie beginnen Tiere paarweise nach Cape Canaveral zu bringen.

Nightfly

A3 8P 2.0TDI
Bj. 2011

17.05.2012 14:18 Uhr

Laut @Audimeister sagt der Riemenhersteller 90tkm oder 5 Jahre, je nach dem was zuerst erreicht wird. Ich würde da auch eher der Angabe des Riemenherstellers trauen als der Angabe der KFZ-Hersteller...

Skydriver2012

A3 8PA 1,6
Bj. 2009

17.05.2012 17:51 Uhr

http://www.a3-freunde.de/wiki/ZahnRiemen

hier habe was gefunden da steht alle 180 oder 8 jahre

A397
A397

A3 8P 2.0 FSI (AXW)
Bj. 11/2003

17.05.2012 22:48 Uhr

Wenn du dich darauf verlassen willst, viel Glück! Dachte auch, hast noch Zeit ist noch früh. Meinen hat es bei 129TKm und 5 1/2 Jahren erwischt.

Beitrag wurde am 17.05.2012 22:48 Uhr von A397 bearbeitet


Skydriver2012

A3 8PA 1,6
Bj. 2009

18.05.2012 0:16 Uhr

Hallo Murat bei deinem motor stand laut audi spannrolle gegebenfalls prüfen könnte also spannrolle schuld gewesen sein

Grubinho78

A3 2.0 FSI
Bj. 2004

18.05.2012 8:37 Uhr

Morgen,

habe bei meinem den Zahnriemen vor 3 Tagen wechseln lassen. War 8 Jahre alt aber erst 76.000KM gelaufen. Der alte Zahnriemen sieht aus als wenn er vor 3 Wochen erst eingebaut wurde. Aber andererseits sind € 500,00 für´s Wechseln angenehmer wie € 3.000 - € 5.000 für einen neuen Motor.

A397
A397

A3 8P 2.0 FSI (AXW)
Bj. 11/2003

18.05.2012 10:28 Uhr

Das Problem ist, dass man bei der Sichtprüfung nicht genau sehen kann in welcher Zustand die Zähne sind, äußerlich sah alles noch gut aus. Bei meinem Riemen waren die Zähne abgebrochen nicht das Riemen Gerissen.

Skydriver2012

A3 8PA 1,6
Bj. 2009

18.05.2012 12:52 Uhr

Riemen reisen nie nur die zähne meiner ist nur 34 gelaufen nach 3 jahren bei 5 jahren währen es ca 65 das sun immer noch die hälfte von deine fahr leistung .

Die frage ist war dein riemen zu alt oder zu viel gefahren

A397
A397

A3 8P 2.0 FSI (AXW)
Bj. 11/2003

18.05.2012 14:05 Uhr

Wenn du von 8 Janren und 180Tkm ausgehst, weder zu alt noch zu viel gelaufen.

Audimeister
Audimeister

A3 1.8T/2.0T bei 350 Ps
Bj. 1998

23.05.2012 10:49 Uhr

ich habe es SCHRIFTLICH von Continental ( Riemenherstller in deutschland für skf, conti, gates, OEM etc ).
Ausserdem auch in jeder öffentlichen Zulieferzeitschrift zu lesen. Zeitschrft kann ich gern mal bei bedarf raus suchen...

Der hersteller empfiehlt alle 5 Jahre mit Wasserpumpe.

Und ich gehe mal davon aus das sie wohl wissen werden was sie Produzieren ^^

Die Laufleistung ist auch nicht mal so relevant, wenn man bedenkt das so ein riemen aus einem Kunstoff und Fasergemisch besteht, welches logischerweise der Alterung, -Öldunst,-Hitze, -Kälte unterliegt.
Daher ein Riemen der viel gefahren wurde und immer schon kalt und warm wurde wird unkritischer sein, als ein riemen der vor sich hin altert und alle paar tage mal ein wenig drehzahl sieht, unregeämäßige erwärmung vemutluihc mit eingeschlossen.

--->Eigentlich sage ich immer ist es eine Frage der Logik, aber wie man ja weiss, wenn der Mensch auf teufel komm raus sparen will, glaubt man lieber irgendwelchen angaben und beschwert sich dann lieber nachher ;)

Ich kann es so nur empfehlen, ich meine ich habe die Praxis gesehen, tus immer noch.
Praktisch gehen meist die Rollen des Riemens fest und er geht dann komplett zerfasert fliegen. Gefolgt davon das der riemen sich selber an den kanten auffasert und dann fliegen geht... Abgerissene zähne sind eigentlich nur an der ordnung wenn die Nockenwellen hängt,und die schwungmasse der KW den riemen "überzieht"...

--> Es bleibt jedem selber überlassen. Aber wer denkt es reisse einem der riemen nach 7 Jahren und Audi sagt er muss 8 halten,und er bekäme dann umsonst alles neu, der its auf dem Holzweg, das ist malsicher ^^ daher nicht an der falschen stelle sparen !

Gelernter Kfz-Meister bei Audi in Düsseldorf, derzeit Fahrzeugtech.Student, daher die obrige Aussage ;-) Wegen Zeitmangels zZ. wupperbube@gmx.de

Amokko
Amokko

A3 8P Sportback AHU
Bj. 2009

18.06.2017 12:38 Uhr

Hallo Leute, hätte da direkt mal eine Frage zu meinen A3.
Habe ihn letzte Woche gekauft , A3 8P Bj. 2009 Laufleistung 59.151km ist also 8 Jahre alt.
Meine Frage ist wann sollte ich den Zahnriemen wechseln lassen? Bei Audi am Telefon gab es keinen festen interval dafür.

Pik

S3 8P BHZ
Bj. 2007

18.06.2017 13:02 Uhr

Gestern bis vorgestern.

Warum hast du den Beitrag direkt drüber nicht gelesen?

Amokko
Amokko

A3 8P Sportback AHU
Bj. 2009

18.06.2017 13:06 Uhr

Ja habe ich überlesen ;-) danke für den Hinweis
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
63.741 Mitglieder    153 online