a3-freunde - Die Audi A3 Community

HILFE ich weiß nicht mehr weiter

Letzte Änderung am 27.10.2012 19:08 Uhr


audi-raudi
audi-raudi

A3 8P/ 80 Coupé 1.8TFSI BZB / V6 2.6
Bj. 2007/ 1994

27.10.2012 18:22 Uhr

Folgendes problem:

Es handelt sich um einen:
Audi A6 4b Avant
2,8l V6 Motorkennung AQD
Baujahr 2000


Wenn ich die Zündung anmache müssen ja alle Warnlampen angehen. Zum Schluss kurz bevor ich den Motor starte muss die EPC Lampe aus oder an sein? (1. Frage)

Denn wenn ich ihn starten will und die EPC Lampe ist nicht an (glimmte auch nicht kurz auf beim Zündungsstart) ist das Display invertiert und der Anlasser dreht, es tut sich aber nichts. Sollte ich nun mehrmals die Zündung an und aus machen (nicht anlassen) kommt irgendwann die EPC Lampe und das Display ist normal, dann startet der Motor. EPC Lampe erlischt, manchmal bliebt die Airbag und ABS Lampen stehen, das ist aber für mich erstmal kein Problem.

Das ganze passiert sporadisch und ich habe den Eindruck mit zunehmender Kälte muss man öfter die Zündung an und aus machen bis die EPC Lampe kommt.

Welche Ursachen kann das haben? Evtl kalte Lötstelle.



Was habe ich bis jetzt getan:

- In der Werkstatt Sicherungen geprüft

- Relais im Fahrgastraum überprüft -> wenn die Zündung an ist UND EPC leuchtet, die Relais gezogen um zu testen ob die Anzeige erlischt (eigentlich alle unten rausgezogen 373 etc pp) auch im Motorraum wo das Steuergerät sitzt das eine Relais gezogen -> Ergebnis nichts!

- Fehlerspeicher ausgelesen -> Steuergerät defekt

Jetzt ist die Frage bin ich wirklich betroffen von? Kalte Lötstelle im Gerät selber, oder Kabelbruch? Oder versteckt sich irgendwo noch eine Ursache.



Zu erwähnen ist, das ich mit der Diagnose (K-Leitung) nicht ins Steuergerät komme, wenn die EPC Lampe aus ist, sollte sie leuchten -> kein Problem. Als nächstes würde ich mit einem Multimeter den Steckverbinder vom Steuergerät testen (wenn die Zündung an ist und EPC aus).

danke für eure ideen

Einbau von diversen Systemen (Alarmanlage,TV,Rückfahrkamera etc,), VCDS und VCP Codierungsarbeiten, Hilfe ums Auto in Berlin :-)
https://m.facebook.com/Bens_Car_Service-709780355792331/

A3_8L_Turbo

A3 8L 1.8T ARZ
Bj. 2000 (VFL)

27.10.2012 18:58 Uhr

Also EPC muss mit Einschalten der Zündung aufleuchten und beim Starten des Motors ausgehen.

EPC bedeutet ja "Electric Power Control", und sagt erstmal aus, daß das Fahrzeug ein elektronisches Gaspedal hat und somit die Drosselklappenstellung nicht mehr über einen Seilzug regelt.

Kann also durchaus sein, daß dein STG das Signal des Gaspedals nicht mehr erkennt, entweder weil das STG selber kaputt ist oder wie du sagtest ein Kabel gebrochen oder abgerissen ist. Da wirst du nicht drum herum kommen, die entsprechenden Leitungen mal durchzumessen.

Der EPC-Fehler kann natürlich auch bei einem Defekt des Pedalwertgebers auftreten, das sollte meines Wissens nach aber dann auch so im Speicher stehen (z.B. Geber G79/G185 für Gaspedalstellung: kein Signal, Signal unplausibel etc.). Würde ich also bei dir erstmal ausschließen.

Wer Furchen in den Asphalt reißt, fährt Audi meist...!

audi-raudi
audi-raudi

A3 8P/ 80 Coupé 1.8TFSI BZB / V6 2.6
Bj. 2007/ 1994

27.10.2012 19:06 Uhr

meinst du es macht sinn die LTG vom Gaspedal durchzumessen?? von wo nach wo sollte ich die Messen? (PIN Pedal-Pin STG)

Einbau von diversen Systemen (Alarmanlage,TV,Rückfahrkamera etc,), VCDS und VCP Codierungsarbeiten, Hilfe ums Auto in Berlin :-)
https://m.facebook.com/Bens_Car_Service-709780355792331/

DJ-SIL
DJ-SIL

A3 8L 1.6 AVU
Bj. 2002

27.10.2012 19:08 Uhr

Das wird das Relais sein..
Keine Spannung am STG = Kein Zugriff via vag-com und gleichzeitig keine EPC Leuchte !!
Nur weil das Relais klackt heisst es noch lange nicht das er auch die Spannung durchläßt... einfach mal mit dem Multimeter nachmessen!

Gruss
Silvio

Android Entwickler
Folge mir: Google+

Donate to Me
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.168 Mitglieder    228 online