a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] 19 Zoll Felgen

Letzte Änderung am 18.03.2016 8:39 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


Tim_a3

A3 8P 1.6 Benziner
Bj. 2003

06.11.2012 18:57 Uhr

Moin,

ich wollte mir zum Sommer hin schöne 19 Zoll Felgen holen, da ich den Waagen trotzdem tieferlegen will, wollte ich euch fragen ob ich Problemlos 19 Zoll Felgen nehmen kann?
Wenn ja, welche Felgen größe? ET? Teiferlegung?

Wäre echt nett wenn ihr mir ein wenig helfen könntet!.

MfG Tim

SportbackV6
SportbackV6

A3 3.2 V6
Bj. 2006

06.11.2012 20:09 Uhr

8,5x19 et45 geht immer und man muss vorne nur die Lasche an Kotflügel mit der Schraube umlegen und es passt. Reifen 215/35 oder 225/35. So kannste auch "tief" fahren

Alles unter 6 Zylinder ist asozial

TheTeacherSan
TheTeacherSan

S3 Sportsback TFSI
Bj. 2010

06.11.2012 20:21 Uhr

8x19 ET 45 passt ohne Änderung
Ps. verkaufe meine 2Monate alten 19Zoll OZ MSW Black Edition Räder

Gruss

Tim_a3

A3 8P 1.6 Benziner
Bj. 2003

07.11.2012 8:46 Uhr

Kostenpunkt der oz?

unbekannt

07.11.2012 13:47 Uhr

also ich fahre 8x19 et 45 mit 225er hankook reifen (der reifen spielt eine große rolle, weil die unterschiedlichen marken und profile unterschiedlich breit bauen)

tieferlegung, ca 6 - 7 cm :-)

und "passt ohne änderung" kann ICH so nicht stehen lassen:
- hinten: schraube raus, halter und schürze bearbeitet, filz angelegt
- vorne: schraube raus, kunststofflasche weg, trotzdem noch schleifspuren

ein 225er auf einer 8,5er bei gleicher et KANN passiger sein, weil der reifen sich stärker zieht und man dadurch platz gewinnt, denn durch die gleiche et bleibt die felge ja auf gleicher "position", sie baut nur zu beiden seiten raus (0,5 zoll insgesamt, also 0,25 zoll außen/innen).

215er reifen, da bitte auf die traglast achten!!!

unbekannt

07.11.2012 16:15 Uhr


tieferlegung, ca 6 - 7 cm :-)

und "passt ohne änderung" kann ICH so nicht stehen lassen:
- hinten: schraube raus, halter und schürze bearbeitet, filz angelegt
- vorne: schraube raus, kunststofflasche weg, trotzdem noch schleifspuren


gott
Danke, endlich ma jemand der nicht sagt "kla passt so". Und 8,5 ET45 ist genau das gleich Spiel. Schleifspuren hab ich vorne zwar nicht, aba oben an der Kotflügelkante durch Volleinschlag und Bodenwelle/abgesenkter Bordstein sind Spuren zu sehen (Lackstift alle paar Wochen rausholen). Aber das ist ja auch bei ner höheren ET so und die 65mm Tiefe Schuld.

Paddy85

A3 8L / Golf R 1.8T AGU / TSI
Bj. 1998 / 2015

07.11.2012 17:23 Uhr

musst nur bedenken, dass der 1,6er noch erheblich langsamer wird mit den großen Felgen! Beim Diesel merkt man es am wenigsten.

Mein A3 fährt mit GAS!
Alles zum Thema Stabi: http://s1.directupload.net/file/d/2333/5w2on9pt_pdf.htm
noch mehr und incl. Einbauanleitung http://tinyurl.com/6ku4nca

unbekannt

07.11.2012 17:33 Uhr

kannst du pauschal nicht so sagen!

langsamer wird er nämlich nicht durch die "größere felge" als solche, der abrollumfang bleibt ja nahezu gleich!
langsamer wird er, weil die meisten zubehör felgen einfach extrem schwer sind! besonders diese "billig nachbauten" und die felgen aus dem "atu regal"!
reifen wiegen im übrigen auch nicht immer das gleiche, vgl sport auto sommer reifen test aus 2012: http://www.sportauto.de/testbericht/sommerreifen-test-2012-neun-reifen-der-groesse-235-35-r19-im-test-4628059.html

meiner läuft auf 19 zoll sogar merklich schneller richtung v-max, als mit den serien 18 zoll rotor!!! ;-)

Paddy85

A3 8L / Golf R 1.8T AGU / TSI
Bj. 1998 / 2015

07.11.2012 17:44 Uhr

Langsamer wird er, weil die Außenkante der Felge nach außen wandert ;) Es ist auch viel einfacher eine 15 zoll felge mit selben gewicht zu Bremsen als eine 18 Zoll wegen der außenliegenden Masse. Eine 19 Zoll Felge müsste leichter sein als eine 18er, damit man gleich schnell wäre.

Bestes Beispiel: Heb mal einen Hammer am Ende vom Stiel und dann direkt vorne. Selbes gewicht, aber man brauch mehr Kraft wenn man ihn hinten anpackt. Beim Bremsen wiederum das gleiche Spiel.

Sobald die Masse mal in Bewegung ist macht das bei der vmax kein unterschied. Logisch wäre sogar, dass durch den Schwung etwas mehr Endgschwindigkeit bei rum käme. Problem dabei bleibt der größere Abrollwiderstand zu den meisten kleineren Felgen, da deren Reifen schmaler sind.

Abrollumfang bleibt normal kaum unverändert wie du schon sagtest.

Mein A3 fährt mit GAS!
Alles zum Thema Stabi: http://s1.directupload.net/file/d/2333/5w2on9pt_pdf.htm
noch mehr und incl. Einbauanleitung http://tinyurl.com/6ku4nca

unbekannt

07.11.2012 17:56 Uhr

RICHTIG!!! hebelgesetz und die berühmten ungefederten massen!
alles vollkommen richtig!

nun schau dir aber doch mal die meisten "tuning felgen" an!
die meisten 19er sind eh deutlich schwerer als 18 zoll serie!
selbiges auch noch bei den "billigen" 18 zoll!
selbst wenn ich ne billige 17 zoll nehme, die schwerer als eine serien 18 zoll ist, kriege ich "probleme"!

zudem verwies ich auch auf den wichtigen hinweis im sport auto test, wonach die reifen eine sehr maßgebliche rolle spielen!
und die reifen sind nunmal ganz weit außen, egal ob nun 17, 18, 19 oder gar 20 zoll ;-)

geiz ist bekanntlichgeil und wenn ich kein geld in eine gute, "leichte" felgen und einen guten "leichten" reifen investieren will, erfreue ich mich an der optik und ärgere mich auf der bab beim überholen ;-)

in erste linie war mir aber wichtig zum ausdruck zu bringen, dass man keine pauschale aussage treffen sollte!!!
aber das scheint hier im forum so eine sache zu sein :-)

Paddy85

A3 8L / Golf R 1.8T AGU / TSI
Bj. 1998 / 2015

07.11.2012 17:59 Uhr

ich muss mal interessehalber meine originale 19 Zoll mit Reifen und 18 Zoll mit Reifen wiegen, wenn ich sie für den Winter montiere...

Mein A3 fährt mit GAS!
Alles zum Thema Stabi: http://s1.directupload.net/file/d/2333/5w2on9pt_pdf.htm
noch mehr und incl. Einbauanleitung http://tinyurl.com/6ku4nca

unbekannt

07.11.2012 18:13 Uhr

mach mal!!! ist ziemlich interessant ;-)

kann nur von mir sprechen, aber meine 19 zoll (oz ultrgaleggera :-) ) mit 225er kankook sind deutlich leichter, als die 18 zoll audi rotor mit den sommer-contis!
die 18 zoll rotor mit sommer-conti ist zudem ein klein wenig schwerer, als meine audi 18 zoll "audi wintefelge" mit einem hankook-winterreifen!

Coolacid

A3 BMJ
Bj. 2005

11.11.2012 23:12 Uhr

Fährt jemand 8,5 x19 et 48 (speedline felgen a6) und 235 Reifen.? Mit ner 35 mm tieferlegung? Schleift da was? Oder langt es da die hintere Schraube rauszu machen.

Paddy85

A3 8L / Golf R 1.8T AGU / TSI
Bj. 1998 / 2015

12.11.2012 19:09 Uhr

235/35/ 19 ?

Wenn du schon sagst A6 gehe ich fast schon von aus, dass 235/40/19 drauf sind...

Mein A3 fährt mit GAS!
Alles zum Thema Stabi: http://s1.directupload.net/file/d/2333/5w2on9pt_pdf.htm
noch mehr und incl. Einbauanleitung http://tinyurl.com/6ku4nca

Coolacid

A3 BMJ
Bj. 2005

14.11.2012 9:39 Uhr

Nein. Meine natürlich die a6 Felgen auf dem a3. Fahren ja einige die speedline in 8,5 x 19 er 48. Wollte bloß wissen da ich die 235
35 19 fahren muss da ich neun 3.2 habe, irhendwas schleifen wird oder ich nur "die Schraube hinten" raus machen muss. Tieferlegung 35mm.
Fährt einer diese Kombi?
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.140 Mitglieder    55 online