a3-freunde - Die Audi A3 Community

Ambition-Sportfahrwerk nach 60 Tkm am Ende?

Letzte Änderung am 04.02.2003 22:34 Uhr


unbekannt

04.02.2003 14:00 Uhr

Hallo
<BR>
<BR>Ich hab an meinem A3 von \'98 jetzt ca. 60 TKm runter und bin der Meinung, daß das Fahrwerk recht am Ende ist. Poltern von der Vorderachse, springende (unterdämpfte) und polternde Hinterachse, sehr laute Abrollgeräusche, deutliche Kurvenneigung (gemessen am Anfang) und eine deutlich schlechtere Lenkpräzision.
<BR>Jetzt natürlich die Frage, wie bekomme ich diese Probleme in den Griff???
<BR>Ich mach mal ein paar Vorschläge:
<BR>
<BR>Hinterachse:
<BR>
<BR>-neue Dämpfer mit den entsprechenden Gummis an der Verbindung zur Achse
<BR>-neue Gummis oberhalb der Feder (Verbindung Feder-Karosserie)
<BR>
<BR>
<BR>Vorderachse:
<BR>
<BR>-neue Dämpfer
<BR>-neue Koppelstangen
<BR>-neue Stabilager (Gummis)
<BR>
<BR>Ich denke mal die Achs- Traggelenke sind noch i.O, oder?
<BR>
<BR>
<BR>Wie seht Ihr das? Hab ich noch was vergessen (vor allem an der Vorderachse)?
<BR>
<BR>
<BR>Bitte schreibt mir mal Eure Meinung dazu, damit ich das in den nächsten Tagen
<BR>mal in Angriff nehmen kann.
<BR>
<BR>
<BR>Vielen Dank
<BR>
<BR>
<BR>Gruß Micha

Christoph
Christoph

A6 4B TDI
Bj. 05/01

04.02.2003 14:04 Uhr

Also ich denk nach 60tkm dürfte das Fahrwerk noch nicht kaputt sein.
<BR>Kannst du nicht einen Stoßdämpfertest machen, dann weißt du woran genau es liegt...
<BR>
<BR>Ansonsten würd ich mal bei Audi nachfragen bezühlich Kulanz - dachte die geht bis 100.000km ??
<BR>Meiner hat jetzt auch bald 60.000km runter und er fährt wie am ersten tag
[addsig]

Liebe Grüße
Chris

Raoul
Raoul

A3 2.0 TDI
Bj. 05/04

Moderator

04.02.2003 14:10 Uhr

@Micha
<BR>
<BR>Wenn sie wirklich am Ende sind, erst mal neue Dämpfer. Entweder die von Audi oder straffere von Bilstein zum Beispiel. Oder direkt ein neues Komplettfahrtwerk mit mehr Tieferlegung als die 16mm von Audi.
<BR>
<BR>Eine weitere Möglichkeit. Neue Dämpfer plus das Anti-Roll Kit von Eibach. Reduziert die Seitenneigung.
<BR>
<BR>Gruß
<BR>
<BR>Raoul
<BR>
[addsig]

TDI mit rauchenden Colts

frank
frank

A6 Avant 3.0 TDI quattro
Bj. 2012

Moderator

04.02.2003 14:38 Uhr

Der A3 TDI Ambition (Bj. 4/97) mit inzwischen 205.000 km von meiner Schwester fährt sich immer noch einwandfrei. Liegt vielleicht daran, daß es ein Langstreckenfahrzeug ist, aber trotzdem sollte ein Fahrwerk länger als 60.000 km halten, sofern man nicht täglich die Tücken des Kopfsteinpflasters ausgiebig zu spüren bekommt.
[addsig]

Gruß, Frank

juli79
juli79

Golf VII GTI 2.0
Bj. 2013

04.02.2003 15:09 Uhr

@ambition
<BR>
<BR>wenn du ein neues ambition-fahrwerk brauchst, kannste meins haben. werde mir im märz ein H&R einbauen. also bei interesse, PM an mich!
<BR>
<BR>Juli
[addsig]

unbekannt

04.02.2003 15:27 Uhr

Stoßdämpfer halte ich erstmal für unwarscheinlich, könnte aber trotzdem sein => Checken lassen
<BR>Bei mir war bei 65 tkm ein Radlager und Stabigummis vorne ausgelutscht.
[addsig]

Raoul
Raoul

A3 2.0 TDI
Bj. 05/04

Moderator

04.02.2003 15:53 Uhr

Also meine Ambitiondämpfer waren nach ca. 50000km auch nicht mehr die Besten! Was ich aber dazu sagen muss, sie waren mit 30mm Tieferlegung belastet!
<BR>
<BR>Gruß
<BR>
<BR>Raoul
[addsig]

TDI mit rauchenden Colts

unbekannt

04.02.2003 16:46 Uhr

Hallo
<BR>
<BR>Also mal danke für die Tips :-)
<BR>
<BR>Ich möchte natürlich nicht unnötig Geld ausgeben, ist ja klar. Möchte aber auf der anderen Seite wieder möglichst nahe an den Werkszustand (sofern möglich) rankommen.
<BR>
<BR>Wenn ich jetzt mal die Dämpfer außen vor lasse, wie bekomme ich denn das Poltern (vorne und hinten) weg?
<BR>
<BR>-Stabilager?
<BR>-Koppelstangen?
<BR>
<BR>
<BR>@Christoph
<BR>
<BR>Den Stoßdämpfertest werde ich mal machen lassen, aber ich verspreche mir da nicht so viel. Mein Vater hat mit einem A6 an der HA einen Test machen lassen. Ergebnis: Die Dämpfer brachten noch ca. 65%. Daraufhin wurden die Dämpfer gewechselt und nochmals getestet mit dem Ergebnis: 75 %, für neue Dämpfer???
<BR>
<BR>Die Art der Messung wird wahrscheinlich überall gleich sein (ADAC usw. ) aber für die Datenermittlung werden dem Computer doch keine Fahrzeugdaten eingegeben. Also z.B. Audi oder BMW, Normal- oder Sportfahrwerk. Wie soll denn da ein Soll-Ist-Vergleich zustande kommen?
<BR>Ich bekomme da nur einen Absolutwert, mit dem ich nicht wirklich viel anfangen kann, bzw. der, wenn er sehr niedrig ausfällt nur wirklich ganz kaputte Dämpfer erwischt.
<BR>Anscheinend bringen Dämpfer, die schon Ölverlust haben noch immer ca. 50%.
<BR>
<BR>Werde den Test aber trotzdem mal machen lassen, kostet ja nicht so viel.
<BR>
<BR>
<BR>Gruß Micha
<BR>
<BR>
[addsig]

inspiron

8L 1.9 TDI
Bj. 2002

04.02.2003 22:34 Uhr


<BR>On 2003-02-04 14:38, frank wrote:
<BR>Der A3 TDI Ambition (Bj. 4/97) mit inzwischen 205.000 km von meiner Schwester fährt sich immer noch einwandfrei. Liegt vielleicht daran, daß es ein Langstreckenfahrzeug ist, aber trotzdem sollte ein Fahrwerk länger als 60.000 km halten, sofern man nicht täglich die Tücken des Kopfsteinpflasters ausgiebig zu spüren bekommt.
<BR>
<BR>wenn mich nicht alles täuscht.dann ist langstrecke für das Fahrwerk eine Tortur,weil da die Geschwindigkeiten meißt höher sind.Wenn ich richtig liege,wärs doppelt bewundernswert.
[addsig]
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.396 Mitglieder    110 online