a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Alternativer Lichtschalter?

Letzte Änderung am 27.01.2017 18:10 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


nordx

A3 8P 1,8 TFSI
Bj. 2008

03.01.2013 18:51 Uhr

Hallo

Der Originale hat ja eine sehr leicht abreibende Oberfläche... siehe Anhang.

Gibts es für den Audi A3 8L Facelift einen alternativen Lichtschalter zum Original ( 8L1 941 531 J 5PR )?

Bin kurz davor mir einen Original neu zu holen (~85€)... allerdings wird der ja wieder das selbe Problem mit der schnellen Abnutzung haben oder hat Audi da nachgebessert??

Am liebsten wäre mir ein Schalter wie bei den neuen A3s oder vom Audi TT [8J1941531G 5PR] (siehe 2. Bild im Anhang),... extrem edel, aber die dürften wohl nicht so einfach per Plug&Play funktionieren, mal abgesehen davon das die Einbauform komplett anders ist :/

Bin für jeden Tipp dankbar.


Grüße,
nordx

   


unbekannt

03.01.2013 19:57 Uhr

wieso sind die bei Euch immer so schnell abgegriffen? Meiner ist Bj. 98 hat 164.000km auf der Uhr und ist noch der erste, wie neu. Es wird wohl nix helfen, aber wenn es dich wirklich stört, musst du einen neuen kaufen. Aber das wäre es mir nicht wert. Ich würde da ein bisschen mit Farbe drüber pfuschen.

unbekannt

03.01.2013 23:34 Uhr

meiner ist ein 97er mit 165.000 und sieht auch noch um welten besser aus... ausser bei der beleuchtungsstärke zum einstellen, da is die beschichtung runter... aber sonst...ich würde auch mit folie oder lack pfuschen..

DRock13

S3 BAM
Bj. 01/03

03.01.2013 23:37 Uhr

Mach den blöden Softlack einfach ab!

http://www.a3-freunde.de/forum/t68986/8L-Hilfe-wie-bekomme-ich-den-Softlack-ab/

Ich habe es mit der "Knibbel"-Methode gemacht (hab robuste Fingernägel). Ist zwar eine zeitaufwändige Angelegenheit, aber nun ist der Lack ab. :)
Stückchen für Stückchen vorsichtig mit den Nägeln abpiddeln. Ist zwar nervig, lohnt aber.

Und sieht ohne weitere Nachbehandlung 1000mal besser aus als vorher. Ach ja: und ist nun berührungs-resistent, kann ja nix mehr abblättern.

AGU_Rico

S3 Sportback CDLA
Bj. 2009

03.01.2013 23:49 Uhr


Mach den blöden Softlack einfach ab!

http://www.a3-freunde.de/forum/t68986/8L-Hilfe-wie-bekomme-ich-den-Softlack-ab/

Ich habe es mit der "Knibbel"-Methode gemacht (hab robuste Fingernägel). Ist zwar eine zeitaufwändige Angelegenheit, aber nun ist der Lack ab. :)
Stückchen für Stückchen vorsichtig mit den Nägeln abpiddeln. Ist zwar nervig, lohnt aber.

Und sieht ohne weitere Nachbehandlung 1000mal besser aus als vorher. Ach ja: und ist nun berührungs-resistent, kann ja nix mehr abblättern.


Ich hab das auch mit den Nägeln gemacht :-D ich bin froh das alles überall ab ist ;-) hat teilweise schön geblutet.

nordx

A3 8P 1,8 TFSI
Bj. 2008

04.01.2013 10:00 Uhr

Ich habe das Auto erst seit ein paar Monaten und der oben abgebildete Schalter war schon seit Anfang an so... keine Ahnung was die Vorbesitzer gemacht haben,... Aber das Problem mit dem Softlack haben anscheinend alle FACELIFT-Modelle ;)

@Blaubart & BBS:
Das liegt halt daran das ihr ein VFL hattet/habt und bei dem ist der Lichtschalter viel resistenter... paradox ich weiß.

@DRock13 & AGU_Rico:
Wie sieht das denn dann aus!??! Komplett weißer Schalter oder wie? Könntet ihr mal ein Foto von eurem machen?
Und wenn ich da drüber lacke, egal wie gut, dann sieht man doch die Symbole nicht mehr... kappiers net ganz... das verlinkte Thema oben hat mir auch net weitergeholfen... so nebenbei das elektrische Teil in die Spühlmaschine legen ist mal gar keine Option :D...

Danke schonmal für die Antworten,

nordx

AGU_Rico

S3 Sportback CDLA
Bj. 2009

04.01.2013 10:40 Uhr

Hab auch nen VFL, hab das nur an der Mittelkonsole gemacht der Schalter sieht aus wie Neu (150tkm)

illskillz

A3 1,8 T AGU
Bj. 1998

04.01.2013 10:57 Uhr

mein lichtschalter vom agu bj 98 sieht aus wie neu.. mein ganzes interieur ist wie neu.. gute frage was da manche leute aufführen ;)

nordx

A3 8P 1,8 TFSI
Bj. 2008

04.01.2013 11:01 Uhr

Na wenn das so ist: Hat jemand ein Foto vom Vorfacelift-Lichtschalter parat oder noch besser: weiß die Teilenummer dazu?

Der Lichtschalter sollte doch auch ins Facelift-Modell passen, oder? Hat doch auch Nebelscheinwerfer, richtig?

Grüße,
nordx

DerMitDemAudi
DerMitDemAudi

A3 ASZ mit 530.000km
Bj. 2001

04.01.2013 11:05 Uhr

verstehe ich auch nicht, mein facelift hat 350.000km runter, der schalter sieht aus wie neu.

nordx

A3 8P 1,8 TFSI
Bj. 2008

04.01.2013 11:09 Uhr

Hab grad die Teilenummer vom VFL-Lichtschalter gefunden: der hat also auch NSW:
8L1 941 531 H

Der hat anscheinend einen anderen Lack/andere Oberfläche die wesentliche ressistenter ist.

Die Teilenummer unterscheiden sich nur in den letzten Stellen H vs. J 5PR

Hat schon jemand versucht in das Faceliftmodell den VFL-Lichtschalter einzubauen? Sehen ja nahezu identisch aus,... und unterscheiden sich wohl nur in der Oberfläche... zumindest optisch. Aber ob die auch elektrisch passen?!

unbekannt

04.01.2013 11:10 Uhr

ich glaube der vom VFL hat keinen Softlack. Das könnte der Grund sein. Und ich habe meinen ständig benutzt, da ich immer mit Licht fahre.

Beitrag wurde am 04.01.2013 11:11 Uhr von bearbeitet


nordx

A3 8P 1,8 TFSI
Bj. 2008

04.01.2013 11:13 Uhr

Ich habe noch ein kleines Detail entdeckt:
Die Probleme mit dem Lack treten bei den Lichtschaltern auf die Römische Ziffern bei der Lichtweitenregulierung haben.

Die mit den normalen Zahlen haben das Problem mit dem Lack NICHT!

Haben da einfach zwei verschiedene Fabriken produziert und die eine besser als die andere :o?

Edit: ok, glaube das stimmt doch nicht.

Ich werde jetzt erstmal meinen Lichtschalter ausbauen und nachsehen was da wirklich für eine Teilenummer draufsteht... wie krieg ich den denn am besten raus? (Habe irgendwo gelesen: Auf Austellung und dann hineindrücken und links und rechts drehen, dann rausziehen - stimmt das?)

EDIT: Habs gefunden -> http://www.a3-freunde.de/forum/t108874/8L-Lichtschalter-ausbau
siehe auch Bild im Anhang.

 


Beitrag wurde am 04.01.2013 19:14 Uhr von nordx bearbeitet


AGU_Rico

S3 Sportback CDLA
Bj. 2009

04.01.2013 11:19 Uhr

Mittelstellung, reindrücken und nach rechts und gleichzeitig ziehen.

nordx

A3 8P 1,8 TFSI
Bj. 2008

04.01.2013 15:11 Uhr

Habs so geschafft wie beschrieben, ging ganz leicht.

Teilnummer ist die: BK7 8L1 941 531 J 5PR 11J-K 3371 5
und drunter steht noch Spain 04 0521 25

Das ist die VOLLSTÄNDIGE Nummer die draufsteht...
es ist also der Facelift-Lichtschalter: 8L1 941 531 J 5PR

Wenn ich jetzt noch rausfinde ob der VorFaceLift-Lichtschalter beim Facelift-Modell passt würd ich einfach den (8L1 941 531 H) nehmen.

EDIT: Okay nun bin ich verwirrt... Jetzt weiß ich nicht WELCHE Teilnummer das Vorfacelift-Modell hat... im Internet habe ich noch folgende gefunden: 8L1 941 531 J B98

Kann mal jemand mit Vorfacelift-Modell, mit Nebelscheinwerfer und manueller LWR (Leuchtweitenregulierung) nachsehen was bei ihm beim Lichtschalter draufsteht (Schalter sollte zumindest alle Funktionen besitzen die auch oben auf dem Bild auf meinem "abgenutzten" zu sehen sind)? Kann man ganz leicht nachsehen (einfach wie oben beschrieben den Schalter rausziehen)... Wäre super wenn derjenige ein Foto davon machen könnte, sodass man die Teilnummer lesen kann.

Beitrag wurde am 04.01.2013 15:36 Uhr von nordx bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.159 Mitglieder    133 online