a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] S3 ab 3500-4500upm 1,5bar Ladedruck

Letzte Änderung am 28.04.2017 14:34 Uhr


TurboRudi

S3 1.8T
Bj. 1999

27.03.2013 17:40 Uhr

Hallo, ich hoffe das einige 1.8T Profis diesen Thread lesen, bin schon am verzweifeln!!!

Also, mein 99er S3 hatt das Problem das er bis etwa 3500upm(variiert immer etwas) den soll-Ladedruck von ca.0,9bar macht (wobei er meiner Meinung nach etwas spät kommt bei ca.2800upm) und ab ca.3500-4500upm lädt er voll durch bis er bei 1,5bar zusammenbricht(notlauf)! Wenn ich dann vom Gas gehe und 2-3mal am Pedal Pumpe lädt er wieder! Im Steuergerät wird der Fehler "Maximaler Ladedruck überschritten" gespeichert!

Software ist original!
Waste Gate bzw. Schubstange wurde bereits ordnungsgemäß eingestellt und funktioniert
N75 ist neu
Ladedrucksensor ist neu
Schläuche sind alle dicht, unterdruckschläuche teilweise durch samco ersetzt
Turbolader ist vor 20000km neu gekommen
Abgaswerte sind Top
Motorsteuergerät neu
Drehzahlgeber neu
Schubumluftventil neu
Zündspulen neu
Zündkerzen neu

Das Auto war bereits bei vielen "Turbo-Profis" und auch in der Fachwerkstatt(Porsche Wien Nord) aber absolut niemand kann mir sagen was an der Mühle nicht stimmt!
Echt deprimierend das ganze, es kostet eine Menge Geld und zeit aber es wird einfach nicht besser!

Vielleicht kennt das Problem hier ja jemand der mir helfen kann??

Lg Rudi

ManuB
ManuB

A3/Bora/Polo 1,8T/1,8T/1,6l
Bj. 2003/2003/1990

27.03.2013 17:53 Uhr

Woher kommen denn deine Ladedruckwerte? Ausgelesen aus dem Steuergerät oder Nachgemessen mit ner Ladedruckanzeige?
Das klingt für mich so, als würde das Wastegategestänge oder die Dose Zeitweise hängen. Eventuell doch irgendwo ein kleiner Druckschlauch undicht, sodass das Wastegate gar nicht rechtzeitig angesteuert wird?
Die 1,5bar sind das Maximum, bevor das Steuergerät runter gregelt(der beschriebene Notlauf).

Mfg Manuel

TurboRudi

S3 1.8T
Bj. 1999

28.03.2013 11:55 Uhr

Danke für die schnelle Antwort, also ich hab ne vdo Ladedruckanzeige welche sehr genau geht! Hab auch schon ne andere probiert, zeigt das gleiche an! Das mit dem wastegate hatte ich ach im Sinn, dann habe ich die schubstange so eingestellt das sie immer ganz offen ist und selbst da lädt er bei 4000upm ca. 1,2bar durch! Nur untenraus macht er dann logischerweise keinen Ladedruck...

Malafox
Malafox

S3 APY
Bj. 1999

28.03.2013 12:13 Uhr

Hmmm hatte dass damals auch aber mir was dass N75 nicht okay und der schlauch zur dose was gerissen!
dass mich auch nerven gekostet!! erst lief er 2-3 tage so gut wie nie zufor!! und dann andauernd notlauf sobald mal vollast da war!!

ich könnte mir auch nur vorstellen dass die klappe nicht richtig stellt

Viel glück bei der suche!!

LG Daniel

ManuB
ManuB

A3/Bora/Polo 1,8T/1,8T/1,6l
Bj. 2003/2003/1990

28.03.2013 17:54 Uhr

Das ist aber komisch, das er bei Offenem Wastegate, immernoch 1,2bar LD macht. Normalerweise sollte er da VOR dem Turbolader, kaum Druck aufbaue können, um die Turbine ausreichend anzutreiben. Klar wird nicht 100% der Abgase durch das Wastegate passen, aber zumindest so viel, das er kaum, bzw keinen LD aufbaut.
DIe Frage ist nun, ist es ein Originaler Lader? Eventuell haben die Nachbaulader, ja andere Wastegateklappen und andere Kanäle.

Mfg Manuel

Liion92

S3 APY
Bj. 2000

28.03.2013 18:10 Uhr

probier mal n anderes n75. ich hatte auch nach dem chippen probleme damit das der motor nicht richtig lief dann hab ich n anderes n75 reingemacht und schwupp hat meine ladedruckanzeige 1,8 bar angezeigt. das n75 stammte aus dem s3 eines kollegen wo es funktioniert hat nur bei mir hat es 1,8 bar gemacht ganz komisch war aber so

TurboRudi

S3 1.8T
Bj. 1999

28.03.2013 19:29 Uhr

der lader ist original vom Audi-Händler(950€!!) laut den Aussagen eines technikers von der Firma TURBO-TWINS ist das normal das er trotz offener wastgate-klappe druck erzeugt(gute kompression)das kann ned alles bei der klappe raus!

n75 wurde neu gegeben und ein drittes wurde auch schon getestet!

RealMike

S3 1.8 5VT
Bj. 2000

29.03.2013 7:56 Uhr

Wenn Du das N75 absteckst, darf er ca 0.2-0.3 Bar machen. Das ist der Grunddruck des Laders bei offener Wastegate Klappe. Wenn er dann auch mehr macht, prüfe die Unterdruckleitungen von der Druckdose zum N75 und vom N75 zum Druckrohr. Die müssen dicht sein. Ansonsten ist das Wastegate im Lader fest oder die Druckdose klemmt...

07.11.2015 20:48 Uhr

Ahoi zusammen , wollte das Thema nochmal aufgreifen , da ich exakt das gleiche Problem habe . Wäre interessant wo der Fehler lag . Gruß Dennis

28.04.2017 13:01 Uhr

Hallo zusammen.

Is schon ein Weilchen her das Thema, aber weiß man schon was da raus gekommen ist @Turbo Rudi???

Habe ganz genau das gleiche Problem und verzweifel langsam
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.140 Mitglieder    214 online