a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8V] Klangverbesserungsmaßnahmen Standard-Radio

Letzte Änderung am 08.03.2014 1:03 Uhr


22.04.2013 16:57 Uhr

Das Standard-CD-Radio im neuen 8V soll deutlich schlechter sein als das Concert im 8P.
Gibt es konstruktive Vorschläge hier wie man auf einen Klanglevel wie beim Audi Sound System kommt? Sind ggf. Komponenten nachrüstbar?

Flou
Flou

A3 Sportback 2.0 TDI
Bj. 2013

07.11.2013 20:12 Uhr

Hallo, Ich bekomme nächste Woche auch meinen neuen A3 Sportback.
Leider auch nur mit 8 passiven Lautsprechern.sad
Hat denn noch keiner neue Komponenten verbaut oder getauscht?

Ich habe gerade die Helix Match Plug and Play Komponenten ins Auge gefasst als Update-Möglichkeit, was haltet ihr davon?

08.03.2014 1:03 Uhr

Diese Fragen sind schon relativ alt und bis jetzt nicht beantwortet.
Es gibt viele Möglichkeiten. Es kommt darauf an, wieviel Geld man investieren möchte, wie hoch der qualitative Anspruch ist und wie weit die Originaloptik erhalten bleiben soll. Da es inzw. sehr kompliziert ist das Werksradio auszutauschen, kann man eher die restlichen Komponenten der Audiokette optimieren.

1. Die "Werkströten" gegen hochwertigere Lautsprecher tauschen (wie das Eton POW System, das für den Betrieb an Werksradios optimiert ist)

2. Einen PnP Verstärker einbauen (i-sotec, Helix Match Serie u.ä.)

3. Einen beliebigen Zusatzverstärker per HiLo Adapter dazwischenschalten

4. Ein vollaktives System auf Basis eines DSP (wie Audison oder Mosconi)

Dazu kommen beliebig aufwendige Lautsprecher/Subwoofer Systeme, die die Werkslautsprecher ersetzen.

Nach oben gibt es keine Grenzen

Beitrag wurde am 08.03.2014 1:10 Uhr von xajas bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.168 Mitglieder    131 online