a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] S3: morgens Startprobleme

Letzte Änderung am 13.06.2017 14:29 Uhr


kmarcus

s3
Bj. 2002

28.04.2013 11:06 Uhr

hallo zusammen ich hbae seit einigen wochen folgendes problem und finde keine hilfe.
ich habe einen audi s3 bj 11.2002 facelift.

fehler fällt immer morgens auf

der s3 will morgens nicht so richtig starten. hört sich fast so an als würde er keine sprit bekommen. er zündet einfach nicht uns wenn dann merkt man das er erstmal nur auf drei pötten läuft. beim zweiten start versuch geht es dann auf anhieb.

fehlerspeicher ist auch aus gelesen, aber kein fehler zu finden.

mach mich verrückt hat jemand eine idee wo man noch nach schauen kann

danke

kmarcus

eXxXe
eXxXe

S3
Bj. 2003

28.04.2013 16:15 Uhr

Typisch 8l. Bei "leeren" Tank wirds schlimmer?
Versuchs mal mit mehrfach Zündung ein/aus bevor du startest so dass die Kraftstoffpumpe mehr Vordruck bringt.
Wenn das hilft, mal einen neuen Kraftstofffilter verbauen.

yusi

s3 8l apy 1.8t
Bj. 2000

13.06.2017 13:51 Uhr

der Beitrag hier ist zwar schon 4 Jahre alt aber ich finde keine Lösung zu diesem Problem. habe das gleiche Problem mit meinem s3 8l apy sobald die tankanzeige auf Viertel ist startet der Wagen erst mein 2. mal je leerer der Tank umso schlimmer aber bei vollem oder halb vollem Tank springt er sofort an... gibt's dafür eine Lösung? Mfg

Pimpy

S3 8l APY
Bj. 99

13.06.2017 14:29 Uhr

Nö, selbst mit nigelnagelneuem Anlasser, Kerzen, Spulen, Pumpe wird das so bleiben
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.117 Mitglieder    67 online