a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] SDS nachrüsten (Verkabelung)

Letzte Änderung am 11.12.2016 13:46 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


Stephan93

8P Sportback 2.0 FSI
Bj. 06/2006

29.06.2013 22:48 Uhr

Hallo Zusammen,

ich habe vor nächstes Wochenende auf RNS-E incl. BT-FSE & SDS umzubauen. (verwendet wird der Kabelsatz "Nur Bluetooth" von Kufatec)

In die ganze Thematik habe ich mich nun eingelesen und bin auch bis auf SDS bereit den Umbau anzugehen.

Jetzt stellt sich mir die Frage, wie ich das Mikro am Besten anschließe. Die zwei angehängten Grafiken sollen dies verdeutlichen.

Variante 1:
- Zwei Leitungen werden mit den Mikrofonkabeln im Kabelsatz verbunden (zusammenlöten oder crimpen) und anschließend mit den Pins MIC-IN am RNS-E Quadlock-Stecker verbunden
- Der Kabelsatz wird hierbei nicht durchtrennt

Variante 2:
- Durchtrennen der Mikrofonkabel im Kabelsatz und Anbringung von 4 Leitungen (2 auf jeder Seite)
- 2 Leitungen (vom Mikro) kommen an die MIC-IN Pins
- 2 Leitungen (zum BT-STG) kommen an die MIC-OUT Pins

Gelesen habe ich eigentlich nur von Variante 1, welche natürlich mit etwas weniger Aufwand verbunden ist (Quick & Dirty Lösung???). Ich kann mir aber kaum vorstellen das die Verkabelung werkseitig zwischen Mikro - RNSE- BT-STG in dieser Weise realisiert ist. Variante 2 finde ich da schon wesentlich wahrscheinlicher.

Leider finde ich zu dieser Variante keine Infos ob dies überhaupt so funktioniert bigeek

Hat Variante 2 schon jemand probiert und ist das die werkseitige Lösung oder sollte ich doch lieber Variante 1 verwenden? Gibt es Vor/Nachteile?

   


Beitrag wurde am 29.06.2013 23:16 Uhr von Stephan93 bearbeitet


Horchmaster

A3 Attraction BSE 1,6
Bj. 09/2008

30.06.2013 0:53 Uhr

Vielleicht hilft das ja ein wenig um dir deine Entscheidung ab zu nehmen ;-)

http://www.flother-online.de/audi-a3/download/Workshops/SDS_RNS_E.pdf

Stephan93

8P Sportback 2.0 FSI
Bj. 06/2006

30.06.2013 3:09 Uhr

Diese Anleitung kenne ich bereits.

Nachdem ich mich nun noch weiter eingelesen und jetzt gefühlt jedes Forum und Thread über SDS durchgelesen habe scheint Variante 2 tatsächlich die bessere Lösung zu sein. Was ich dabei aber auch gelesen habe, dass das flashen der SDS Software nur bis zur 2008 DVD funktioniert.

Da ich nicht auf aktuelle Karten verzichten kann (2013 DVD ist bereits gekauft) stellt sich mir natürlich jetzt die Frage ob die 2008er Version nur zum flashen benötigt wird und danach ganz Problemlos neue Karten (DVDs) verwendet werden können, oder ob das ganze so nicht funktioniert. Sollte ich keine aktuellen Karten verwenden können, macht der Umbau keinen Sinn und ich werde SDS weglassen.

btw. besitze ein: 8P0 035 192 S

Beitrag wurde am 30.06.2013 3:37 Uhr von Stephan93 bearbeitet


Rainer
Rainer

A6 4G / A3 8V 3.0 TFSI quattro / 1
Bj. 23.11.2011 / 19.02.2013

30.06.2013 7:07 Uhr

Wenn Du Dich hier wirklich in alles eingelesen hättest, hättest Du das einzig Richtige gefunden, wie Norbert Flother ja schon geschrieben hatte:

Die SDS-Software muss auf die 192er RNS-E.

Weiterhin von C7 (Mic +) und C1 (Mic -) zusätzlich ans Mikrofon in der Deckenleuchte (grün und schwarz) oder an den Stecker vom BT-STG (in Deinem Fall) an Pin 11 und 12.

Alles andere ist Unsinn.

Schaue Dir auch nochmal mein Profil-Video MMT 3 an.

Und beim Flashen geht es um die Basis-Software 0650 und diese ist unverändert seit 2008 auch auf der 2013er.
D. h. dieser Unsinn, diese SDS-Software würde nur mit der 2008er DVD laufen ist ebenfalls falsch.

Zu alledem bitte keine Diskussionen.
Ich habe die letzten Jahre über 45 RNS-E eingebaut, dazu bestimmt 30 SDS (mit und ohne MFL) zum Leben erweckt, etwa 20 BT-FSE und einige RFK und TV installiert.

Infos, Einbauten zu RNS-E, SDS, BT-FSE und Infos zu RFK, Spiegelkappen- und Front-Kameras, TV-Tuner, DVD-Player, MFL, Sitzheizung hinten, vollelektrische Sitze vorne. Videos, Bilder, Ort und Handy-Nr. im Profil.

Beitrag wurde am 30.06.2013 7:15 Uhr von Rainer bearbeitet


Stephan93

8P Sportback 2.0 FSI
Bj. 06/2006

30.06.2013 16:53 Uhr


........................
Zu alledem bitte keine Diskussionen.
Ich habe die letzten Jahre über 45 RNS-E eingebaut, dazu bestimmt 30 SDS (mit und ohne MFL) zum Leben erweckt, etwa 20 BT-FSE und einige RFK und TV installiert.


Danke für deine Antwort, aber ein Forum ist doch auch dazu da um zu diskutieren. Durch das ganze Lesen ist mir auch bekannt das du sehr viel Ahnung auf dem Gebiet hast. Deine Videos habe ich bereits gesehen und diese waren mit ein Ansporn den Doppel-DIN Umbau auf RNS-E usw. nun überhaupt anzugehen.

Nichts desto trotz basiert die Anleitung von Norbert (Floh) auf die Erkenntnisse (Informationen) von Scoty81.
Dieser hat einen Workshop für die Nachrüstung von SDS bei einem Audi TT geschrieben und hier auch Variante 1 beschrieben. In seinem Forum schreibt er aber das der Workshop nicht ganz aktuell ist und die Verkabelung doch anderst gehört.

Ich bin mal so frei und zitiere ein paar Worte von Scoty81:


Das SDS light gibt es immer bei der FSE, da das SDS im Steuergerät der SDS verbaut ist.

Das richtige SDS wird aber im RNS-E freigeschaltet, das SDS in der FSE muss auscodiert werden.

Die Verschaltung sieht dann wie folgt aus:

Die Verkabelung wie oben im Bild ist die richtige. Der Workshop ist an der Stelle nicht ganz aktuell, es funktioniert zwar, die FSE versteht aber Befehle die nicht für sie bestimmt sind. Mach es so wie oben auf dem Bild und alles läuft perfekt.


Sorry wenn ich nerve und diese Erkenntnisse evtl. nicht stimmen, für mich hört sich das aber plausibel an, deshalb meine Rückfragen.

 


Beitrag wurde am 30.06.2013 17:18 Uhr von Stephan93 bearbeitet


Racoon

RS3 2.5
Bj. 08/11

30.06.2013 18:55 Uhr

Jaa, der Rainer is sehr eigen...
Vielleicht mal kurz eingeworfen: mit 192 ist gemeint, dass Du in jedem Fall die RNS-E Version ohne MEDIA Taste benötigst.
Auch Dein Bild im Anhang zeigt diese Version.
Wenn man Deine zu Anfang erwähnte Teilenummer sucht, dann scheint es sich um die Version mit Media Taste zu handeln, da geht das dann nicht mehr.
Ich habe es so gemacht wie Scoty81 zuletzt beschrieben hat und es funktioniert. Hatte vorher nur die "light" Variante, also nur FSE.
Ahoi

iAndy
iAndy

A3 TDI
Bj. 2012

10.07.2013 19:38 Uhr

Hallo, kann jemand die SDS CD zum Patchen hochladen? Komm mit meiner 2013 DVD nicht zurecht, das "schreiben" Feld ist immer ausgegraut..

Rainer
Rainer

A6 4G / A3 8V 3.0 TFSI quattro / 1
Bj. 23.11.2011 / 19.02.2013

10.07.2013 20:02 Uhr

SDS-Daten auf CD brennen. Hat nichts mit der 2013er zutun.

Infos, Einbauten zu RNS-E, SDS, BT-FSE und Infos zu RFK, Spiegelkappen- und Front-Kameras, TV-Tuner, DVD-Player, MFL, Sitzheizung hinten, vollelektrische Sitze vorne. Videos, Bilder, Ort und Handy-Nr. im Profil.

iAndy
iAndy

A3 TDI
Bj. 2012

10.07.2013 20:05 Uhr

Das weiss ich, klappt trotzdem nicht. Gleiches Problem wie der Kollege hier: http://www.a3-freunde.de/forum/t106599/8L-SDS-beim-RNS-E (flipkill am 9.2.2010 10:20)

Rainer
Rainer

A6 4G / A3 8V 3.0 TFSI quattro / 1
Bj. 23.11.2011 / 19.02.2013

10.07.2013 20:11 Uhr

Hast Du ne 192er (CD/TV)?
Dann kann ich Dir ggf. eine SDS-CD brennen und schicken.
Läuft bei mir selbstverständlich auch mit der 2013er Navi-DVD.

Infos, Einbauten zu RNS-E, SDS, BT-FSE und Infos zu RFK, Spiegelkappen- und Front-Kameras, TV-Tuner, DVD-Player, MFL, Sitzheizung hinten, vollelektrische Sitze vorne. Videos, Bilder, Ort und Handy-Nr. im Profil.

iAndy
iAndy

A3 TDI
Bj. 2012

10.07.2013 20:30 Uhr

Das wäre super!
Edit: Ist natürlich eine 192 RNS-E

Beitrag wurde am 10.07.2013 20:43 Uhr von iAndy bearbeitet


D0wNuNd3R

A3 Sportback 2.0 TDI
Bj. 2007

10.07.2013 21:16 Uhr

Ab der Navi CD 2009 funktioniert der SDS Hack nicht mehr.
Um sich eine Update CD zu erstellen wird eine maximal 2008 benötigt!

Dies hat aber absolut nichts mit der Navi CD und Funktion an sich zu tuen, es werden trotzdem alle CD´s und Navi Stände gelesen und akzeptiert.
Lediglich eine Update CD zu erstellen ist ab 09 nichtmehr möglich. (auf Softwarestand 650)

Rainer
Rainer

A6 4G / A3 8V 3.0 TFSI quattro / 1
Bj. 23.11.2011 / 19.02.2013

10.07.2013 22:05 Uhr

Ich habe meine SDS-CD vor einigen Jahren erstellt und kopiere diese immer mal wieder.

Infos, Einbauten zu RNS-E, SDS, BT-FSE und Infos zu RFK, Spiegelkappen- und Front-Kameras, TV-Tuner, DVD-Player, MFL, Sitzheizung hinten, vollelektrische Sitze vorne. Videos, Bilder, Ort und Handy-Nr. im Profil.

iAndy
iAndy

A3 TDI
Bj. 2012

11.07.2013 8:09 Uhr

Rainer schickt mir jetzt eine CD, vielen Dank an alle!

Stephan93

8P Sportback 2.0 FSI
Bj. 06/2006

27.04.2014 19:02 Uhr

Ich habe bemerkt, dass hier noch meine Rückmeldung fehlt. Besser spät als nie wink

Ich habe den Umbau nun schon lange durchgeführt und während der Durchführung auch diverse Tests durchgeführt.
Meine Erkentnisse sind folgende:
- Beide Varianten funktionieren
- Variante 2 ist eigentlich die bessere, da hier zuerst das RNS-E die Sprachbefehle entgegennimmt und entscheidet ob diese an die FSE durchgereicht werden. Bei Variante 1 bekommt die FSE immer alle Befehle auch wenn diese nicht für sie bestimmt sind.

Beitrag wurde am 27.04.2014 19:03 Uhr von Stephan93 bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.184 Mitglieder    201 online