a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Klimakompressor schaltet nicht ein!

Letzte Änderung am 01.11.2017 13:43 Uhr


cokpit

A3 1,8 T
Bj. 1999

03.07.2013 19:28 Uhr

Hallo
Kann mir jemand diesen Fehler aus der Diagnose erläutern?
Mittwoch,03,Juli,2013,19:23:32:50494
VCDS Version: MFT 11.11.5

Adresse 08: Klima-/Heizungsel. Labeldatei: MFT8L0-820-043-2D.LBL
Steuergerät-Teilenummer: 8L0 820 043 D
Bauteil und/oder Version: A3 KLIMAVOLLAUTOMAT_D75
Codierung: 03140
Betriebsnummer: WSC 06313
VCID: 29557EA7D0F9224B74D
Fehlercodes wurden gelöscht.

1 Fehler gefunden:
00604 - Potentiometer-Stellmotor für Staudruckklappe (G113)
30-10 - Unterbrechung / Kurzschluß nach Plus - Sporadisch

Könnte das die Ursache dafür sein das mein Klimakompressor nicht einschaltet?
Klima ist neu gefüllt und wenn ich manuell Spannung auf den Kompressor gebe schaltet die Kupplung.
Gruß
Andy

unbekannt

03.07.2013 20:14 Uhr

Bin ich mal lieb....

- Kurzschluss, Leitungsunterbrechung oder Fehler in der Belegung der Stecker zwischen G 113 und E87
- Staudruckklappe oder Umluft-/Frischeluftklappe schwergänig
-Poteniometer G113 im V71 defekt

Fehlerbeseitigung:

- Kurzschluss/Unterbrechung ermitteln/beseitigen
- Klappen auf leichtgänigkeit prüfen
- Stellmotor V71 ersetzen

Lt Reparaturleitfaden

cokpit

A3 1,8 T
Bj. 1999

03.07.2013 20:42 Uhr

OK Danke
Das hat aber nichts mit meinem Klimakompressor zu tun!
Das ist aber mein größeres Problem zur Zeit.
Die Umluftklappe mache ich später mal aber wie kriege ich die Klima zum lauffen?

Whiteangel231

S3 BDB
Bj. 2001

04.07.2013 6:57 Uhr

Klima neu befüllen falls das schon länger her ist. Die darf pro Jahr 100g verlieren und hat eine Gesamtbefüllung von um die 800g. Spätestens bei unter 450g schaltet diese dann ab. Sollte je nach Werkstatt um die 50,- bis 60,- Euro kosten.

liebe grüße

cokpit

A3 1,8 T
Bj. 1999

04.07.2013 8:37 Uhr

Habe ich vor 5 Tagen gemacht geht trotzdem nicht! Auch der Klimalüfter schaltet nicht ein. Ich vermute inzwischen Kabelbruch.

cokpit

A3 1,8 T
Bj. 1999

04.07.2013 21:11 Uhr

Also nächste Instanz!!!
Unterhalb der Batterie ist das Lüftersteuergerät verbaut, daran war ein starkes rot/weißes Kabel fast aboxidiert!
Habe ich rep. und dann beim testen schaltete die Klima (Kompressor und Lüfter) ein, Auto war kalt. Lief etwa 4 min. dann schaltete die Klima wieder ab und nicht mehr ein! Ich bin allmählich am verzweifeln.
Jetzt habe ich dieses Steuergerät geordert, sobald das da ist wird getauscht und mal sehen!
Irgendwann muss das Ding ja wieder laufen!

cokpit

A3 1,8 T
Bj. 1999

10.07.2013 11:20 Uhr

Also der wechsel des Lüftersteuergerätes war leider umsonst!!
Die Klima schaltet ein wenn das Auto kalt ist, nach etwa 4-6 min. schaltet die Klima aus und nicht wieder ein. Also der Kompressor und der Lüfter funktionieren aber sie läuft einfach nicht weiter!
Kann mir hier vielleicht einer einen Stromlaufplan (ELSAWIN) von der Klimaanlage und den ganzen Sensoren (Temperaturfühler) schicken? Ich muss jetzt alles durchmessen was irgendwie mit der Anlage zu tun hat!
Daten vom Auto:
A3 1,8T
Fahrgestellnummer: WAUZZZ8LZXA06597
Schlüsselnummern: 0588 641
Baujahr: 08.03.1999
207.000Km gelauffen
Fakt ist:
Keine Fehler im Steuergerät
Anlage ist gefüllt
Kompressor und Lüfter gehen (wen auch nur kurz)
Lüftersteuergerät (gebraucht) wurde getauscht
Ich bin momentan ziemlich ratlos, das Ding muss doch zum laufen gebracht werden können!!!!

cokpit

A3 1,8 T
Bj. 1999

11.07.2013 13:02 Uhr

Also jetzt endlich Fehler gefunden!
Im meinem A3 ist ein Temperaturfühler (2 Polig) im Kühlkreislauf verbaut der normalerweise bei 119C die Klimaanlage abschaltet. Anscheinend hat dieser jetzt schon weit unterhalb dieser Temperatur ausgelöst. Ich hab das Teil und auch noch einen zweiten (4 Polig) der daneben verbaut ist vorsorglich mit ausgetauscht. Jetzt laufen die Klima und der zweite Lüfter wieder normal.
Gruß cokpit

cokpit

A3 1,8 T
Bj. 1999

11.07.2013 13:19 Uhr


Also jetzt endlich Fehler gefunden!
Im meinem A3 ist ein Temperaturfühler (2 Polig) im Kühlkreislauf verbaut der normalerweise bei 119C die Klimaanlage abschaltet. Anscheinend hat dieser jetzt schon weit unterhalb dieser Temperatur ausgelöst. Ich hab das Teil und auch noch einen zweiten (4 Polig) der daneben verbaut ist vorsorglich mit ausgetauscht. Jetzt laufen die Klima und der zweite Lüfter wieder normal.
Gruß cokpit


Bild dazu!

 


bcutter

S3 1.8T 5V 20V BAMKAPY ;)
Bj. 2001

13.06.2017 19:05 Uhr

@cokpit: Wozu gehört dieser "Thermoschalter": Motor (ist aber nicht "das" Thermostat oder?), Klimaanlage, Lüfter, ...

DENN: Bei mir bleibt seit kurzem (vermutlich ein paar Tage bis wenige Wochen, erst heute richtig gemerkt)...
1) der Klimakompressor aus (= Klima kommt auch in LO-Stellung nur lauwarme Luft),
2) die Lüfter drehen sich nicht (obwohl Wassertemperatur bei über 110 Grad)
3) UND die Zusatz-Wasserpumpe ("Nachlaufpumpe") für den Turbolader ist auch tot.

Letztere wurde erst gewechselt. Klimamittel heute auch getauscht. Alle Sicherungen geprüft. Fehlerspeicher leer.

Was bleibt noch als kleinster gemeinsamer Nenner? Diese Magnetkupplung? Wie prüfen? Und dein hier genannter Thermoschalter @cokpit klingt eben auch ganz interessant, der scheint bei dir ja den Ausschlag gegeben zu haben.


+++ VCDS (Codierungen, FS auslesen etc.)? Einfach PN an mich. Kein Verkauf. +++
AUDI - All In One

cokpit

A3 1,8 T
Bj. 1999

01.11.2017 10:36 Uhr

Hallo sorry für die späte Antwort! Der Temperaturschalter verhindert ab einer gewissen Temperatur das einschalten der Klima! Denn Sinn darin verstehe ich auch nicht! Der war bei mir defekt nach tausch ging sie wieder einwandfrei!

bcutter

S3 1.8T 5V 20V BAMKAPY ;)
Bj. 2001

01.11.2017 10:52 Uhr

Oh ganz vergessen: eine Sicherung (Kasten oberhalb der Batterie) war durch.


+++ VCDS (Codierungen, FS auslesen etc.)? Einfach PN an mich. Kein Verkauf. +++
AUDI - All In One

Beitrag wurde am 01.11.2017 14:55 Uhr von bcutter bearbeitet


amazinq

A3 8L AGN
Bj. 1998

01.11.2017 13:16 Uhr

Der Sinn ist ganz einfach wenn der Motor überhitzt verhindert der Schalter eine weitere Belastung des Motors durch die klima und damit eine noch stärkere überhitzung. Wenn der im Eimer ist geht die nicht an.

cokpit

A3 1,8 T
Bj. 1999

01.11.2017 13:43 Uhr

Verstanden!
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.106 Mitglieder    188 online