a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Will mir nen A3Q 2.0 TFSI kaufen, Meinungen

Letzte Änderung am 19.08.2013 21:57 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


JerrY-1985
JerrY-1985

A3Q-Sportback Ex-AXX Umbau auf CDL
Bj. 09/2004

24.07.2013 18:11 Uhr

Hallo,
Will meinen geliebten Bora abschieben und mir nen A3 holen.
Da ich von Audi nicht sehr viel Ahnung habe, was die Ausstattung usw. betrifft, hätte ich gerne eure Meinung.

Ich habe vor mir am Sonntag diesen hier anzuschauen:
http://suchen.mobile.de/auto-inserat/audi-a3-2-0-tfsi-quattro-sportback-ambition-wörth-am-main/181839706.html?&origin=PARK&ticket=ST-416320-iGq5IzrS4bcAP77yC3J4-mycas46-2_c01_4201

Hab schon mit dem Händler telefoniert.
Winterräder sind dabei, Klimakompressor sowie Ölwechsel und Hauptuntersuchung ist neu gemacht worden.
Laut seiner Aussage wären nur ein paar leichte Kratzer, was ich normal empfinde bei einem fast 10 jahre alten Auto.
Dann wär da noch die hintere Tür auf der Beifahrerseite, wie man auf den Bildern auch ein wenig sieht ist da Rost an der unteren Kante. Denke, dass es mit dem 'bekannten Rostproblem' zu tun hat...
Denkt ihr, dass ich damit richtig liege und wenn ja, ob ich es evtl. von Audi Lackiert bekommen kann?

Findet ihr das Angebot allgemein gut, oder eher zu teuer?
Habt ihr noch Irgendwelche tipps, worauf ich bei der Probefahrt/Besichtigung besonders achten sollte, außer dem Standart Prozedre?

Schonmal vielen Dank

LG JerrY

Souabe

A3 Cr
Bj. 2009

24.07.2013 21:00 Uhr

Hi
Generell gibt es für um die 10 000 euro jüngere bj mit weniger km.Wobei 120 000 km nicht die Welt sind, das geht noch wenn die Serviceintervalle ordentlich gemacht wurden.Das mit dem Rost würde ich über den Händler versuchen.Der hat vielleicht mehr chancen als du es über Kulanz abzuwickeln.Ich hatte bei VW das Problem mal mit Rost, und habe innerhalb 1 woche die Zusage das der Rost auf Kulanz entfernt wird.Oder dementsprechend den Preis drücken das du den Rost in einer guten lackiererei mavhen lassen kannst.
Viel Erfolg

Ein Auto ohne Allrad ist eine Notlösung. (Zitat Walter Röhrl)

JerrY-1985
JerrY-1985

A3Q-Sportback Ex-AXX Umbau auf CDL
Bj. 09/2004

24.07.2013 21:20 Uhr

Hi
Danke erstmal für die Antwort.
10.000€ hab ich zur verfügung für ein neues gebrauchtes :)
ich habe aber zu dem Preis keine gefunden mit weniger km und hab in ganz Deutschland gesucht.
Es soll auf jeden fall 2.0Tfsi mit Quattro sein, hatte damals als ich noch in der Werkstatt gearbeitet hab das Vergnügen diese Kombi ein paar mal zu fahren.
Das mit dem Lackproblem bei den Audis scheint der Händler nicht zu wissen, denn der wollte ihn zu nem privaten Lackierer bringen, also nicht über Kulanz vom Hersteller.
Der Rost sollte auch nicht das Problem sein, meine beiden Cousins sind beide gelernte Kfz.-Lackierer.

Lieben Gruß
JerrY

Edit: ach ja und es soll unbedingt ein Sportback mit Handschalter sein. Ich finde nur noch welche mit dem DSG

Beitrag wurde am 24.07.2013 21:29 Uhr von JerrY-1985 bearbeitet


Souabe

A3 Cr
Bj. 2009

24.07.2013 21:52 Uhr

Mobile.de steht in hohen-neuendorf einer bj 2005 mit 100tkm mit vollleder und bose u.s.w für 10690euro mit geschicktem handeln geht der bestimmt auch für ca 10 000 euro weg.
Gruss

Ein Auto ohne Allrad ist eine Notlösung. (Zitat Walter Röhrl)

JerrY-1985
JerrY-1985

A3Q-Sportback Ex-AXX Umbau auf CDL
Bj. 09/2004

24.07.2013 22:10 Uhr

Der würde mir auch gefallen, bis auf die Volllederstühle... allerdings ist der 650km weit weg von mir.
Ich glaube da wär der andere besser, falls doch was wäre.

Ich denke, wenn bis auf den Rost an der einen Tür sonst nix erhebliches ist werde ich den nehmen.
Habt ihr noch welche Tipps auf die ich achten sollte, bzw um evtl den Preis noch etwas zu drücken?

Hab schon nach "Kinderkrankheiten" gesucht, aber nicht wirklich was gefunden.
Gibt's beim Sportback keine bekannten Mängel, wie damals beim 8l beispielsweise mit den festen Wischergestängen oder defekten Microschaltern usw.?

Gruß
JerrY

dick289
dick289

A3 Sportback 2.0TFSI
Bj. 2005

24.07.2013 23:05 Uhr

Xenon flackert zeitweise links und rechts, wenn dass der Fall ist, müssen meistens beide Xenon-Steuergeräte ersetzt werden - Kosten ca. 1000€ mit Einbau.

JerrY-1985
JerrY-1985

A3Q-Sportback Ex-AXX Umbau auf CDL
Bj. 09/2004

26.07.2013 19:32 Uhr

Hi,
nochmal ne Frage...
Habe versucht rauszubekommen, ob bei der Ambition Ausstattung der Bordcomputer Serie war, aber irgendwie Blick ich garnicht durch.
Bei dem A3, den ich mir rausgesucht habe sind wohl am Wischhebel die Schalter. Gibt's da unterschiede bei den Funktionen?
Für mich wär eigentlich interessant die Restkilometeranzeige und Momentanverbrauch angezeigt zu bekommen.

In der Beschreibung steht zwar "Bordcomputer" mit dabei, aber viele schreiben das auch schon mit rein, wenn nur ein Display im Tacho verbaut ist.

Desweiteren habe ich auf dem einen Bild gesehen, dass unter dem Blinkhebel noch ein Hebel ist... Das ist doch normalerweise Tempomat, oder?
Weil in der Beschreibung steht kein Tempomat mit drin.

Hier nochmal der Link:
http://suchen.mobile.de/auto-inserat/audi-a3-2-0-tfsi-quattro-sportback-ambition-wörth-am-main/181839706.html?&origin=PARK&ticket=ST-416320-iGq5IzrS4bcAP77yC3J4-mycas46-2_c01_4201

Wäre nett, wenn ihr mir nochmal helfen könntet

Gruß
JerrY

opac
opac

A3 8P 2.0 TFSI Quattro
Bj. 11/06

26.07.2013 21:01 Uhr

dein link funktioniert nicht,

mfg


JerrY-1985
JerrY-1985

A3Q-Sportback Ex-AXX Umbau auf CDL
Bj. 09/2004

26.07.2013 23:07 Uhr

Hat keiner ne Antwort? :(

opac
opac

A3 8P 2.0 TFSI Quattro
Bj. 11/06

27.07.2013 10:37 Uhr

Ich helf dir jetzt mal ein wenig da meine Gebrauchtwagen suche auch noch nicht allzulang her ist.

Zu deinen Fragen, das Auto mit der Ambition Austattung hat das S-Line Fahrwerk, ist aber teils ziemlich schwammig.
Laut Fotos ist dort kein Navi und nix, das müsste noch das alte Chorus Radio sein.
Laut Bild ist ein Tempomat vorhanden wie du richtig erkannt hast, einfach telefonieren und erfragen aber du wirst dir den Wagen ja ohnehin anschauen fahren denke ich.
Der Wischerhebel mit der FIS Funktion ist bei der Generation auf jeden Fall mit Restkilometeranzeige sowie Momentverbrauch.

Beim A3 gibts einige Kinderkrankheiten, dazu ein link der allzu Aufschlussreich sein sollte:
http://www.a3quattro.de/index.php?page=Thread&threadID=776

Des Weiteren gibt es vor Baujahr 2007 bei den Steuergeräten für die Xenonbrenner den ein oder anderen Defekt, muss nicht aber kann sein das sie gelegentlich ausfallen. Hierzu auf jeden Fall via Diagnose auslesen lassen um zu sehen ob schon Ausfälle vorhanden waren. Während der Probefahrt oder beschau in jedem Falle konstant mit Licht fahren um evtl. etwas an Fehlern zu erkennen.

Noch Fragen ?

JerrY-1985
JerrY-1985

A3Q-Sportback Ex-AXX Umbau auf CDL
Bj. 09/2004

27.07.2013 10:49 Uhr

Vielen Dank,
Hab mittlerweile auch rausgefunden, dass bei der der Ambition Ausstattung wohl ein BC serie ist.
Wusste eben nur nicht, ob in vollen Umfang.

Leider kann ich mir einen nach Baujahr 2007 wohl nicht leisten, bzw. ich wollte eh lieber den Motor mit dem Zahnriemen, da ich absolut kein Fan von Steuerketten bin.

Zu dem "schwammigen" Fahrverhalten...
Ich hatte eh vor 20er oder 35er Federn zu verbauen. Wird damit das schwammige verschwinden, oder besser werden, oder sollte ich ein komplettes FW verbauen?

Gruß JerrY

Edit:
Fast vergessen...
Wieso hast du das Navi angesprochen? Hätte ich dadurch mehr Funktionen? (Außer der Navigation) :)
Brauch eientlich kein navi, da ich eh dafür nur mein iphone benutze

Beitrag wurde am 27.07.2013 10:55 Uhr von JerrY-1985 bearbeitet


opac
opac

A3 8P 2.0 TFSI Quattro
Bj. 11/06

27.07.2013 11:31 Uhr

Großes MMI ist einfach nice to have wenn es drin ist. In Verbindung mit MuFu wäre es zudem interessant, schade das dein bisher ausgewählter sowas nicht besitzt.
Zu deine Frage:

schwammiges Fahrverhalten verschwindet mit anderes Federn, jedoch lange nicht so bequem wie ein komplettes Fahrwerk ( Gewinde z.B )
Hab das Paradebeispiel bei einem Freund fahren können und empfand ich schon als sehr hart.
Und dafür das ich mit meinem Karren schon sehr tief sitze ist es trotzdem verhältnismässig angenehm lange Strecken zu fahren.

Für knapp 10.000 € bekommst du schon einige gescheite Autos, insofern die Suche derzeit noch nicht zwingend ist lass dir Zeit von Monat zu Monat bessere Angebot im Vergleich Austattung/Preis.
Jedoch hast du recht mit dem finden eines Quattros, jedoch kannst du dich auch beim 3,2er umschauen in Steuer und Versicherung nur unwesentlich teurer. Dort ist in der Regel die Austattung Serienmässig besser gewesen und bis auf das Steuerkettenproblem gibt es nichts negatives zu berichten.
Zum Thema Spritverbrauch würde ich einfach mal bei Spritmonitor schauen. Ich komm mit 19ern im Sommer bei ruhiger Fahrweise auch nicht unter 8,5 Liter auf 100 KM
Der 3.2er nimmt bei ruhiger Fahrweise bei selber Bereifung auch nicht wirklich mehr.
Eine gepflegte Steuerkette lebt mehr als lang, und btw vor 2007er Modelle eines 2.0 L TFSI haben Kette sowie Riehmen, also im Verbund. Jedoch sind das beides nicht zwingend Schwachstellen.

Mfg

unbekannt

27.07.2013 11:32 Uhr

ich wollte eh lieber den Motor mit dem Zahnriemen, da ich absolut kein Fan von Steuerketten bin


Die Erklärung dafür würde mich jetzt mal super interessieren !!

JerrY-1985
JerrY-1985

A3Q-Sportback Ex-AXX Umbau auf CDL
Bj. 09/2004

27.07.2013 11:49 Uhr


ich wollte eh lieber den Motor mit dem Zahnriemen, da ich absolut kein Fan von Steuerketten bin


Die Erklärung dafür würde mich jetzt mal super interessieren !!


Ganz einfach, weil ich selbst lieber Zahnriemen wechsle als Steuerketten.
Zudem ist es ein falschdenken, dass Ketten "Wartungsfrei" sind.
Die gehören genauso gewechselt wie Zahnriemen, wobei ich 180tkm beim Zahnriemen als Intervall als ech zuviel empfinde, zumal ohne Zeitintervall.
Wenn ich jetzt in 15 Jahren nur 150tkm gefahren bin sollte laut Hersteller der Riemen teotzdem erst bei 180tkm fällig sein?
Wäre mir zu riskant.

Hab bis jetzt noch immer bei meinen gebrauchten den Riemen direkt nach dem Kauf gewechselt.


Zu dem 3.2er:
Ja für "ruhige" fahrweise kann ich auch meinen Bora behalten, der nimmt sich dann zwar auch knapp 8 liter mit seinen 100ps, aber falls ich dann mal Leistung benötige, kommt eben nicht viel.
Den 3.2er hatte ich zwar auch schon im Auge, aber hab mich dann doch auf den tfsi festgelegt. Die beiden nehmen sich nicht viel denke ich.
Da ich eher auf Beschleunigung als auf Endgeschwindigkeit Wert lege, habe ich mich für den tfsi entschieden.
Denke der brauch auch ned ganz so viel sprit wie der 6ender wenn man die Leistung abruft.

Chiptuning ist eben dann auch noch so ein Faktor, weshalb ich mich für den Turbo entschieden hab.

Gruß
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.189 Mitglieder    82 online