a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8V] Subwoofer neu?

Letzte Änderung am 14.08.2014 5:15 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


07.08.2013 13:31 Uhr

Hallo,
Ich bin neu und interessiere mich für ein A3 BJ 2013. Betreffend Sound, möchte ich beim Fahren angenehmen Musikklang mittels meinem einfachen IPOD hören. Es gibt Audi Sound System und Bang & Olufsen Sound System (Preis unterschied in Österreich ~ 600 Euro). Allgemein gesagt hinsichtlich Soundqualität, große Einfluss haben gute Boxen. Beim B&O wird der Subwoorfer in Reserverad innen montiert (siehe Anlage). Ich denke wie kann die Musikwirkung von Subwoorfer, durch Kofferraum Boden und anderen Gegenständen die in Kofferraum sind hinkommen? Ich denke es ist als ob ich ein teures Soundsystem in Wohnung aufstelle , und der Subwoorfer extra in einem Box mit paar Locher gebe! Habt ihr damit Erfahrung bzw. ob der Audi Sound System auch ausreicht?
Beste Grüße
Bahiamal

   


Rehm

A4 2.0 TDI
Bj. 2012

14.08.2013 12:43 Uhr

Sorry aber versuch dich doch mal ein bischen besser auszudrücken und das Ganze wenn möglich auf deutsch ;)

Ich verstehe deine Frage jetz so, dass du wissen willst ob die B&O-Anlage was taugt???
Also ich hab nen A4 mit ner B&O-Anlage und bin mehr als begeistert.
Hab auch schon ne Bose-Anlage in nem Porsche gehört die bei weitem da nicht hin kommt...
Wenn du nicht unbedingt übermäßig Druck vom Woofer sondern nur Klang willst ist B&O genau das richtige!!!
Außer du willst noch was größeres mit mehr Druck - da kommst aber dann mit 600€ bei weitem nicht hin - meine Anlage in meinem A3 z.B. hat mehrere Tausend gekostet - das würd ich jetz sicher nicht mehr ausgeben mit so ner guten Alternative.

Wenn du dir immer noch unsicher bist geh doch einfach mal zu nem Händler und hörs dir selber an.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen - ansonsten einfach noch mal fragen...

14.08.2013 13:04 Uhr

Hallo Markus,
Danke für Feedback. Ich denke um guter Musik zu hören, sollten HIFi Komponenten mit einander Kompatible sein. Wenn ich qualitative hoch wertige Boxen und Verstärker habe aber dafür als Musik Quellen statt Hochwertige CD player ein einfaches IPOD (mit einfach Aufgenommen MP3 Musik) verwende dann wird die Musikqualität darunter leiden. Daher denke ich, es ist besser mir ein A3 mit Sound System (statt B&O) kaufe und dann in Ruhe über Upgrade Möglichkeiten erkundigen.

Rehm

A4 2.0 TDI
Bj. 2012

21.08.2013 1:12 Uhr

Naja du solltest bei MP3s natürlich darauf achten, dass die Quali passt - das wirst bei guten Anlagen und ein bischen Musikgehör immer haben, dass du den Unterschied zwischen einer CD und einer MP3 hörst - Was du Qualitativ haben willst musst natütlich selber wissen aber erstmal die billigere Variante und danach für viel Geld umbauen würd ich persönlich mitlerweile eher nimmer machen! Und die Anlage so gut aufeinander abzustimmen wie ne original B&O is verdammt schwer!!!

08.03.2014 1:34 Uhr

Das Thema ist schon relativ alt, aber trotz dem interessant. Daher ein paar Worte dazu.

1. Ja, auch ein Sub unter dem Kofferraumboden funktioniert (das gilt allerdings nur für Subfrequenzen)

2. Für 600€ kann man einen Subwoofer nachrüsten, der um WELTEN (!!!) besser ist, als das beste Audi System. Allerdings muss man schon einiges an Arbeit reinstecken. Es ist keine PnP Lösung

3. Ich möchte denjenigen sehen, der selbst auf einer deutlich besseren Anlage als das, was Audi bietet (und nicht nur Audi) in der Lage ist im Auto eine gut komprimierte mp3 oder AAC Datei von einer CD zu unterscheiden ;-)
Den Zweiflern empfehle ich den kleinen Test auf der Seite von Philips (Artefakte Test in der Silver Ears Stufe)
http://www.goldenears.philips.com/

4. Auch ein iPod/iPhone/... kann die Daten/Musik in einer besseren Qualität liefern, als es die meisten je gehört haben. Es kommt auf das Gesamtkonzept/Anbindung des iPods/iPhones an den Rest der Audiokette (z.B. mittels volldigitaler Datenübertragung bis zum DSP/DAC)

Beitrag wurde am 08.03.2014 2:09 Uhr von xajas bearbeitet


Rehm

A4 2.0 TDI
Bj. 2012

10.03.2014 9:16 Uhr

Doch bei der richtigen Anlage hört man einen Unterschied!
Ist zwar für ein "ungeübtes" Gehör nicht sehr groß - aber hören tut man es.
Geh mal ins dt. Museum in München - da steht ein Testaufbau wo man den direkten Vergleich mit guten Kopfhörern hören kann...

10.03.2014 18:50 Uhr

Ich habe eine "richtige" Anlage :-)
Und kann diese Test tagtäglich wiederholen - von HighRez 192kHz/24Bit (denn das kann die Anlage und viele solche Aufnahmen liegen vor ) bis auf 44,1kHz/16bit 128kBit/s runterreduziert

Und dann stelle Dir das ganze ohne Kopfhörer, im Auto mit Fahrgeräuschkulisse vor
99% der Zuhörer werden nicht mal 160kB/s von CD unterscheiden.

Beitrag wurde am 10.03.2014 20:30 Uhr von xajas bearbeitet


13.08.2014 9:03 Uhr

Hallo Leute!
Ich möchte mir auch den Subwoofer für das Reserverad kaufen, besitze jedoch keinen Anschluss im Kofferraum ( Auto ist ein 8V mid MMI Radio (kleinem mmi)).
Kennt sich jemand aus wie man ihn an den Radio hängt?
Danke für jede Antwort.

Punisher
Punisher

A3 Benzin
Bj. 2013

13.08.2014 15:15 Uhr

Ich kann die sagen wo der dran hängt. Er hängt direkt an der MMI Einheit im Handschuhfach. Heißt du musst eine Kabeln von vorne nach hinten ziehen. Kann dir aber nicht versprechen das es geht ohne Codierung. Es gibt ja ne Einstellung für den Sub im MMI.

Schau dir doch mal des PnP Helix System von VW an. Des passt auch im A3.

P.S. Du kannst nur das ASS nachrüsten. Der B&O läuft über nen separates Steuergerät unterm Fahresitz.

Beitrag wurde am 13.08.2014 15:17 Uhr von Punisher bearbeitet


Devil666
Devil666

A4 8K 2,0 TDI
Bj. 2008

13.08.2014 16:00 Uhr

schau dir mal das Helix pp system an das vw passt auch ist aber von dem einstellungen nicht optimal (auser du kannst selber einmessen)
das pp system kannst du per sd karte anpassen und viele Autos gibt es bei Audio Fischer

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp vorhanden

13.08.2014 16:14 Uhr

Danke für die Antworten!
Ich hätte den dm von audi vorgezogen da er zu dem mmi passt und er billig zu bekommen ist.. habe heute versucht die Einheit aus dem Handschuhfach zu bekommen, bin aber leider gescheitert doch ich gebe nicht auf..
Ich suche mal ein Bild von der Rückseite der Einheit..
Der sub würde wahrscheinlich einen extra stromanschluss brauchen?

Punisher
Punisher

A3 Benzin
Bj. 2013

13.08.2014 17:01 Uhr

Kauf dir die Haken. Die passen für des MMI.

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B004IJ447E/mtd-21

Nein, das komplette ASS hängt an der MMI Einheit. Der Sub hat 40W da brauch man net viel Saft.

Schick mir per PM deine Email. Ich schick dir die Steckerbelegung. Dann weißte wo das Kabel eingepinnt wird. Ob es funktioniert bezweifel ich aber da ich denke, dass es codiert werden muss. Ich denke es weiß auch keiner was codiert werden muss. Bin aber gespannt ob ich Unrecht habe wenn du es trotzdem machen willst.

Beitrag wurde am 13.08.2014 17:02 Uhr von Punisher bearbeitet


13.08.2014 17:27 Uhr

Vielen Dank Punisher! Habe schon gedacht dass es was mit den Schlitzen zu tun hat.. ich probiere es anders würden 15 € kosten wegenVersand..
Meine Werkstatt könnte ihn vl. Codieren..
Ok Danke!

Punisher
Punisher

A3 Benzin
Bj. 2013

13.08.2014 17:50 Uhr

hmm, bei mir sind die versandkostenfrei....

http://www.amazon.de/Junior-Kontakte-Buchsen-Quadlock-Stecker/dp/B009EOR5V0

Des sollten die richtigen Kontakte für den MMI Stecker sein. Bin mir aber net ganz sicher.

gruß

13.08.2014 18:39 Uhr

Booah danke für die schnelle Hilfe!!
Ich hab dir Fotos von den Steckern geschickt!
LG.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.168 Mitglieder    169 online