a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Kaufberatung Audi A3

Letzte Änderung am 27.08.2013 6:27 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


25.08.2013 14:35 Uhr

Hallo liebe Forumsgemeinde.

Mein Name ist Patrick und ich bin neu in diesem Forum, habe mir aber schon den ein oder andeen Beitrag durchgelesen.

Nach dem kommenden Winter möchte ich mir nun auch endlich einen Audi a3 zulegen.

Für mich ist bis jetzt nur klar, dass es ein a3 sein soll der die Zulassung ab 2006 hat. Es soll ein Benziner sein und soll sich im Leistungsberreich von 140-180 PS befinden.

Habt ihr vllt Tipps, auf was ich am besten achten soll? Ich lege viel Wert auf die Ausstattung also wird es wohl die Ambition Version.

Ist der 2.0FSI eine zuverlässige möglichkeit?

Bei einem Turbomotor bekomme ich immer Bauchschmerzen, weil es wieder Technik ist, die sehr schnell kaputt gehen kann. Vllt. könnt ihr mich ja vom Gegenteil überzeugen.

unbekannt

25.08.2013 15:38 Uhr

Mein S3 hat inzwischen 230tkm runter (allerdings 2. Turbo), mein Volvo 850 T5 vorher 310tkm mit dem ersten Turbo bis ich ihn verkaufte. Hier im Forum gibt es Turbo-A3 mit mehr als 500tkm auf der Uhr.
Die Frage ist immer die Pflege. Wie wurde der Wagen von dem oder den Vorbesitzer(n) behandelt? Welche Teile wurden schon getauscht?
Sachen wie Schläuche altern immer, bei nem Turbo hast du durch das ganze Unterdruckgeraffel halt mehr davon.
Ich würde für meinen Teil einen Sauger nur noch nehmen wenn er entweder 5 Pötte hat und vor 1990 gebaut wurde oder 8 Pötte und massig Hubraum hat :) (12 Pötte aus Italien wären zwar auch nett, aber ich bin ja leicht zufriedenzustellen)

Bacchus85
Bacchus85

A4 B9 Limousine 2,0 TDI
Bj. 2015

25.08.2013 19:19 Uhr

Zuverlässig halte ich den 2.0 FSI zwar, aber ich glaube, dass du mit nem 1,8T zum Beispiel mehr Spaß hättest. Bei guter, transparenter Vorgeschichte, einem guten Fahreindruck und dann vernünftiger Wartung und schonendem warm- und kaltfahren steht ein Turbo einem "normalen Sauger" aber denke ich in nichts nach. Im Endeffekt kann nur dein Eindruck entscheiden. Mache keine Schnellschüsse (sieht ja eh nicht danach aus ;) ) und nimm Auto-Erfahrene Bekannte mit zum Probefahren. Garantieren kann man zwar nie das alles gut geht, aber das Risiko einfach minimieren :)

Rainer
Rainer

A6 4G / A3 8V 3.0 TFSI quattro / 1
Bj. 23.11.2011 / 19.02.2013

25.08.2013 19:35 Uhr

Ich bin zuvor 9 1/2 Jahre (selbst 273.000 km drin gesessen) einen 2000er 1.8 T gefahren.
Nun seit 2 3/4 Jahren (selbst fast 80.000 km drin gesessen) einen 2.0 FSI gefahren.
Von der geringen Beschleunigungs-Verzögerung abgesehen, habe ich das Gefühl,
die gleichen End-Geschwindigkeits- und Beschleunigungs-Werte zu haben.
Ich bin mit meinem 2.0 FSI sehr zufrieden.
Natürlich mit der traumhaften Ausstattung, die ich teilweise selbst ergänzt habe (siehe Profil).

Infos, Einbauten zu RNS-E, SDS, BT-FSE und Infos zu RFK, Spiegelkappen- und Front-Kameras, TV-Tuner, DVD-Player, MFL, Sitzheizung hinten, vollelektrische Sitze vorne. Videos, Bilder, Ort und Handy-Nr. im Profil.

25.08.2013 19:45 Uhr

Das sieht ja alles schonmal ziemlich Positiv aus für den TFSI sowie für den FSI. Ich denke ich werde beide probefahren und mich dann mal über die Vorgeschichte des Wagens informieren.

Zurzeit fahre ich ein Opel Astra G Coupe 1,8L mit 116PS und ich habe davon mittlerweile die Schnauze voll.

Sollte ich auf die Schaltart achten?
Macht ein DSG Getriebe mehr Spaß?

@jackknife: erstaunlich das Fahrer ihr Auto so lange fahren. Du hast ein sehr schönen S3!

@Bacchus85: Der Fahrspaß ist mir auch ziemlich wichtig, der vergeht aber schnell wenn man nur in der Werkstatt steht.

@Rainer: Hattest du schonmal große Probleme mit dem Benzinfilter / der Benzinpumpe? Wie hoch ist dein Verbrauch so im Durchschnitt?

Rainer
Rainer

A6 4G / A3 8V 3.0 TFSI quattro / 1
Bj. 23.11.2011 / 19.02.2013

25.08.2013 19:51 Uhr

Keine Schwierigkeiten.
Dass mein Wagen von 2003 ist und ich ihn mit 7.479 km am 25.11.2010 gekauft habe, hast Du gesehen?
Verbrauch ca. 8,5 l / 100 km.

Infos, Einbauten zu RNS-E, SDS, BT-FSE und Infos zu RFK, Spiegelkappen- und Front-Kameras, TV-Tuner, DVD-Player, MFL, Sitzheizung hinten, vollelektrische Sitze vorne. Videos, Bilder, Ort und Handy-Nr. im Profil.

25.08.2013 19:55 Uhr

WAS?? Wie kann denn ein Auto in 7 Jahren nur 7.479km gelaufen sein? Das ist ja krass..
Der verbrauch ist in Ordnung würde ich jetzt mal behaupten. Liee beim Opel momentan auch bei 8,4L auf 100km und 1 L Öl auf 800km

Rainer
Rainer

A6 4G / A3 8V 3.0 TFSI quattro / 1
Bj. 23.11.2011 / 19.02.2013

25.08.2013 20:12 Uhr

Ältere Frau (geschätzt zwischen 60 und 65 Jahren) kaufte diesen A3 mit damals super Ausstattung als Zweitwagen.
Nach etwa einem Jahr soll diese Frau verstorben sein und Ihr Mann behielt diesen Wagen als Andenken an seine Frau in der Garage.
Er fuhr den Wagen zu TÜV und Inspektion und verstarb selbst 6 Jahre nach seiner Frau.
Die Erbengemeinschaft bot diesen Wagen zum Verkauf - mein großes Glück.
Es war schon drin: Leder, Automatik, Sitzheizung vorne, Xenon, elektr. abklappbare Außenspiegel, Navi BNS 4.2 (nur FIS-Navi) und das 1-DIN-Chorus-Radio usw.
Dann kamen meine hier bekannten Umbauten: RNS-E (Navi) mit sehr vielem dazu, Sitzheizung hinten, Alarmanlage usw.

Infos, Einbauten zu RNS-E, SDS, BT-FSE und Infos zu RFK, Spiegelkappen- und Front-Kameras, TV-Tuner, DVD-Player, MFL, Sitzheizung hinten, vollelektrische Sitze vorne. Videos, Bilder, Ort und Handy-Nr. im Profil.

25.08.2013 20:14 Uhr

Schöne Bastelein die du da hast.

Bin gelernter Mechatroniker und arbeite im R&D berreich. Basteln mag ich auch!

26.08.2013 12:45 Uhr

Wie ist das mit dem Turbo? ich habe einen Arbeitsweg von 3.5 km und zur Technikerschule hab ich ein weg von 4 km. Fahre sehr selten lange strecken, ist das sehr schädlich für den Turbo?

Audi-A3-Tim
Audi-A3-Tim

A3 8P 2,0 FSI (BLX)
Bj. 06/2004

26.08.2013 16:46 Uhr

Wenn du nur rollst kein Problem. Aber nur so kurze Strecken zu fahren mag kein Auto der Welt. Es sei denn, es hat einen Elektromotor.

Kauf die lieber ein Fahrrad... ;)

26.08.2013 18:11 Uhr

Ich habe ein Fahrrad, ein sehr gutes sogar. Dennoch fahre ich nicht mit dem Fahrrad weil es von der Zeit her nicht klappt. Mein Arbeitsweg liegt 600 Höhenmeter höher als mein Zuhause. Jeden morgen so früh dafür aufzustehen, lohnt sich nicht. Ich muss ja bis abends in der Technikerschule durchhalten ;) Darum gehts hier aber auch nicht. Wie schone ich einen Tubo am besten auf Kurzstrecken?

Souabe

A3 Cr
Bj. 2009

26.08.2013 18:18 Uhr

Bei deiner Strecke eigentlich nur durch nicht treten, den richtig warm wird dein Auto auf die paar km ja nicht.
Mfg Souabe

Ein Auto ohne Allrad ist eine Notlösung. (Zitat Walter Röhrl)

26.08.2013 18:27 Uhr

Ist es denn sehr schädlich wenn der Motor + Turbo nur halbwarm werden und dann wieder abkühlen? Vllt ist ein 2.0 Fsi für mich doch die bessere Lösung.

Bacchus85
Bacchus85

A4 B9 Limousine 2,0 TDI
Bj. 2015

26.08.2013 18:57 Uhr

17,4% Steigung? Halte ich für bissel sehr extrem.
Für die Entfernungen lohnt echt nur ein Fahrrad oder Elektroauto. Warm wird kein Auto dieser Welt auf dieser Strecke.
Gibts keine Bergseilbahn? ;)
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.189 Mitglieder    75 online