a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] BOSE Bass weg nach Radiowechsel

Letzte Änderung am 25.02.2017 12:37 Uhr


nicow90

A3 (8P) 2.0 TDI
Bj. 2007

30.09.2013 19:57 Uhr

Hallo liebe A3 Gemeinde,

leider konnte ich für meinen speziellen Fall nix in der SuFu finden. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

In meinem 8P habe ich das BOSE System und hatte das Symphonie 2 mit 6Fach Wechsler.

Da ich USB und Bildschirm etc. haben wollte, habe ich mir das JVC KW-AV61BTE einbauen lasse.

Nur leider ist der Bass nicht der das was er mal war, er klingt einfach anders und nicht so stark wie davor,ja ich wiess viele meinen er klingt ehh nicht stark, aber auf jeden Fall klingt es jetzt ganz anders als zuvor.

Müsste es nicht haargenau gleich klingen, da ja alles über den BOSE Verstärker läuft?

Laut der Rechnung von der Werkstatt wurde auch keine Aktivadapter benutzt? Kann das der Fehler sein?

Bitte helft mir, bin leider sehr unbeholfen in Richtung Einbau und so, hab schon lange die SuFu durchgelesen aber bin mir halt sehr unsicher.

Danke vielmals im Vorraus
Gruss Nico

sportbacktdi
sportbacktdi

A3 Sportback 1.9 TDI
Bj. 2007

30.09.2013 21:37 Uhr

Hallo!

Ich kenne das Problem, hatte auch nach Radiowechsel eine deutlich schlechtere Klangqualität. Das liegt am Aktivadapter, welchen man benötigt um das vorhande Lausprechersystem an einen Nachrüstradio anzuschließen. Ich habe mir dann einen qualitativ besseren Adapter besorgt und der Klang hat sich etwas verbessert, jedoch kommt er auf den urprünglichen Klang, der um einiges "voller" war leider nicht hin. Da ich zusätzlich einen Verstärker und Sub verbaut habe, welcher mir den nötigen Bass sowieso bringt kann ich damit leben.

Ich denke schon dass auch bei dir ein Aktivadapter verbaut sein müsste, da ja bei BOSE alle 4 Lautsprecher und Sub im Kofferraum über fahrzeugeigenen Verstärker laufen wenn ich mich nicht irre???

Wenn du das in einer Werkstatt machen hast lassen würd ich einfach dort nochmal nachfragen und verlagen einen besseren Aktivadapter zu verwenden da du mit dem Klangergebnis nicht zufrieden bist.

nicow90

A3 (8P) 2.0 TDI
Bj. 2007

01.10.2013 20:21 Uhr

Hallo,

danke für dein Beitrag. Genau der Bass war vorher "voller". Wenn ich laut aufdrehe ist Bass schon da, aber vorher konnte man halt Lieder auch leiser hören und trotzdem hat man den Bass gut gemerkt,.

Also meinst du das es was bringt nochmal ein besseren Adapter zu benuten oder hält sich die Verbesserung in Grenzen?

Danke nd Gruss
Nico

sportbacktdi
sportbacktdi

A3 Sportback 1.9 TDI
Bj. 2007

01.10.2013 20:55 Uhr

Ja ich weiß was du meinst, es klingt leich blechern und fad, Höhen und Tiefen fehlen bei niederiger Lautstärke komplett, es klingt bei niedriger Lautstärke wie aus einem Handylautsprecher.

Ja, ich würde dir empfehlen, bei dem Thema Aktivadapter als ersters anzusetzen. Ich hatte zu beginn einen 4x25 Watt Adapter drinnen, Klang war sehr schlecht. Habe jetzt einen 4x50 Watt Adapter, Klang ist besser geworden.
Ich würde an deiner Stelle mit der Werkstatt mal abklären welcher Adapter verwendet worden ist und diesen gegenfalls gegen einen qulitativ besseren zu tauschen.
Nach Rücksprache mit dem Kundensupport des Radioherstellers ALPINE sollen Adapter der Firma "Dietz" (http://www.dietz.biz) beste Klangergebnisse erzielen.

mfg

nicow90

A3 (8P) 2.0 TDI
Bj. 2007

01.10.2013 21:23 Uhr

Ok danke erstmal. Ich werd jetzt mal nachfragen und mal schauen je nachdem was sie antworten werd ich mal den Adapter tauschen.

Ich werde berichten wenn es soweit ist =)

mfg
Nico

SpeedMichel

A3 1.8 TFSI
Bj. 2011

04.05.2016 13:53 Uhr

Könnt gerne mal schreiben, um welchen "besseren" Adapter es sich gehandelt hat :-)

Darb

TTS 8J Roadster/A3 8V Tfsi/Tdi
Bj. 2008/2013

04.05.2016 16:09 Uhr

Können sie nicht, da nicht mehr aktiv im Forum smile .

SpeedMichel

A3 1.8 TFSI
Bj. 2011

04.05.2016 16:23 Uhr

Schade. Weiß jemand wie groß (Durchmesser) die Boxen max sein dürfen, die beim 3-Türer 8P1 hinten rechts und links verbaut sind?

D-Viper

A3 8P 2.0
Bj. 2003

25.02.2017 12:37 Uhr

würde mich auch interessieren
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.140 Mitglieder    66 online