a3-freunde - Die Audi A3 Community

Offizieller Audi-Händler der Fremdmarken in Zahlung nimmt?

Letzte Änderung am 26.01.2014 9:31 Uhr


18.11.2013 10:13 Uhr

Hi!

Nachdem mein anderer Thread mich leider nicht weitergebracht versuch ich's jetzt mal mit einer ganz einfachen direkten Frage:

Gibt es (offizielle) Audi-Händler die Fremdfabrikate bei Kauf eines Audi A3 Sportback in Zahlung nehmen?

Konkrekt hätte ich gerne einen 8V TDI (Halb-) Jahreswagen und möchte dafür meinen Mitsubishi ASX Diesel-SUV in Zahlung geben... der Händler sollte in Bayern sein oder in BW nahe der "Grenze" zu Bayern... bzw. grob gesagt München +200 km.

unbekannt

18.11.2013 10:27 Uhr

Theoretisch nimmt jeder Händler Fremdmarken in Zahlung, weil sie ja froh sind, dem Konkurrenten einen Fahrer abzuwerben. Ich weiß nur, das bei einem Gebrauchtwagenankauf für das händlereigene Fabrikat mehr Geld gegeben wird.

A3-Stefan
A3-Stefan

S5 Sportback 3.0TFSI
Bj. 6/2017

Moderator

18.11.2013 10:50 Uhr

Genau weil sie möchten ja gerne einen Neuen verkaufen.

Souabe

A3 Cr
Bj. 2009

18.11.2013 13:19 Uhr

Generell ja ein Audi Händler stellt sich zwar lieber einen Audi auf den Hof aber das sollte mit einem Mitsu auch machbar sein.Am besten wäre ein A3 beim mitsu-händler,der wäre dann froh das der Audi weg ist,und er hat ein mitsu auf dem Hof stehn.Wird in deinem Fall sicher schwierig.Falls ein Händler nein sagt,es gibt noch andere Händler.Gruss Souabe

Ein Auto ohne Allrad ist eine Notlösung. (Zitat Walter Röhrl)

26.01.2014 9:31 Uhr

Habe einen Ansatzpunkt gefunden dem ich die Tage nachgehe... auf der Audi-Website kann man unter Gebrauchtwagen nach Fremdmarken suchen... ich klappere jetzt halt die Händler im Umkreis ab die dort schon Mitsubishis anbieten, vielleicht nimmt einer ja auch meinen...
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.117 Mitglieder    158 online