a3-freunde - Die Audi A3 Community

TT 8n probleme bei tieferlegung?

Letzte Änderung am 23.01.2014 21:17 Uhr


Faybriz
Faybriz

a3 8l
Bj. 1997

30.12.2013 12:53 Uhr

Hallo,

Ich habe darüber nachgedacht mir einen TT 8n oder einen BMW e46 zuholen.
Da wollte ich mal fragen welche probleme beim tieferlegen des TTs auf mich zukommen würden.

wollte mit 19 zoll felgenhorn und Kotflügelkante min. bündig haben, gibts da probleme mit antriebswelle wie beim a3 8l?

Danke schonmal!

Urmel

A3 2,0TDI CR
Bj. 09/2009

23.01.2014 18:54 Uhr

Ja da gibt es die gleichen Probleme wie beim A3 8L worried

unbekannt

23.01.2014 19:48 Uhr

Zumal das ganze arg unpraktisch ist / wird. Ich weiß ja nicht, ob du planst den Wagen im normalen Straßenverkehr zu bewegen, aber falls dem so ist: lass es. Meiner hat "nur" die Serientiefe und ich schabe vorn mit schöner Regelmäßigkeit an Bumpern oder zu steilen Rampen / Auffahrten mit der Plastikführung unterhalb der Frontschürze. Egal, wie langsam und bedächtig ich darüber fahre. Bisher ist noch nichts kaputtgegangen, aber wäre er noch tiefer, dann Gnade mir Gott grinsno

Wenns nur zum "Herzeigen" ist, dann kann man das schon machen. Worauf es dabei ankommt, weiß ich aber nicht, da mich das Thema bisher nicht gereizt hat, weil bei mir eh nicht umsetzbar.

DuBone
DuBone

2x S3 1,8T
Bj. 10/2002 - 06/2002

23.01.2014 21:17 Uhr

Bekannter hat wegen Airrideeinbau den Rahmen ausgeschnitten damit die Antriebswellen mehr Freiraum haben.
Ist beim neuen TT 8J sogar Serie.
Würde ich nie empfehlen aber nur so bekommt man die Karosse auf den Boden.

So ist alles gleich zum 8L, 1J und wie sie alle heißen.

#1 Sommerfahrzeug Audi S3 8L - 3XXPS (steht noch auf Prüfstand)
#2 Daily Audi S3 8L - 265PS
#3 Daily Audi A3 8L - 102PS
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.129 Mitglieder    166 online