a3-freunde - Die Audi A3 Community

Die neue Werbung

Letzte Änderung am 12.11.2017 11:07 Uhr


BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

26.04.2014 9:34 Uhr

Mozilla, dann AdblockPlus installieren und schon hast du ruhe.
Wie gesagt, ich habe absolut nicht gegen Werbung. Das ist klar, dass ein Forum finanziert wird. Aber nicht so dahergeklatscht und dann über alles.
Deswegen komme ich mitm Handy auch gar nicht mehr online. Da hat man es einfach übertrieben

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

patrickx

8PA FL 1.8 TFSI
Bj. 11/2008

26.04.2014 21:07 Uhr


Ja, Werbung ist nervig !!! Ich denke aber notwendig, leider. :-(


Notwendig sicherlich, aber in welchem Maße muss man sich doch fragen? Ich betreibe auch ein großes Portal mit über 20.000 Usern, eigenem Server, zig Domains und dem ganzen Pipapo und wurde erst letztens wieder gefragt, wie wir uns denn überhaupt finanzieren, wo man doch kaum Werbung sieht - de facto kann man auch dezent werben, aber die Verlockung ist zweifellos groß, mehr Werbung zu schalten, weil das nun mal den Gewinn über die Kostendeckung hinaus steigert. Wie gesagt, sowas muss der Betreiber selbst entscheiden und es steht mir als Besucher auch nicht zu, das zu verurteilen - aber ich halte es für kurzsichtig und finde es schade, wenn finanzielle Interessen bei so einem Community-Projekt an erster Stelle zu stehen scheinen. "Scheinen", weil ich das nicht zwingend unterstellen mag, aber der Gedanke drängt sich durch die offensive Werbeschaltung leider auf.

13.04.2015 14:17 Uhr

Werbung findet man in Deutschland einfach mittlerweile überall. Egal wo man hin geht man wird gerade regelrecht bombadiert mit Werbung, sogar beim Arzt ist das Wartezimmer vollgestopft mit Werbeflyern.

Subseven

A3 8P 2.0 FSI
Bj. 2004

13.04.2015 18:36 Uhr

Einige sollten sich mal fragen, ob eine Eröffnung mit einem Forum IMMER mit einem finanziellen Gewinn zusammenhängen muss und sich die Seite unbedingt durch Werbung finanzieren muss. Es gibt da so eine lustige Sache...nennt sich "Hobby". Nämlich das Hobby mit anderen teilen. Könnte man auch Leidenschaft nennen. Und wenn man sich ein Hobby zulegt, dann kann man nicht grundsätzlich davon ausgehen, dass andere das finanzieren. Selber investieren ist erstmal angsagt. Ob man später noch eine dezent integrierte Werbung einblendet, um die Kosten etwas zu reduzieren, ist eine andere Sache. Aber an sich sind die wenigen Euros für einen Server und das Forum noch ein recht preiswertes Hobby.

Keine Ahnung, wo dieses Denken herkommt, dass Leute aus Hobby ein Forum eröffnen und gleich davon ausgehen, dass sich die Seite unbedingt finanzieren muss. Ich stecke monatlich auch einiges Geld in mein Forum, das ich nicht wiederbekomme. Aber weil ich es gerne mache und mich über mein Hobby mit vielen anderen austauschen kann.

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.140 Mitglieder    123 online