a3-freunde - Die Audi A3 Community

Unterschied no Name zu Marken Folie?

Letzte Änderung am 01.10.2015 0:50 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


24Baron24

A3 2.0 tfsi
Bj. 2011

09.05.2014 8:16 Uhr

Hi,
Ich wollte mal fragen ob einer Weise ob es ein Unterschied gibt bei denn Folien Herstellern?
Weil die no Name Dinger wesentlich billiger ist.
Hat einer vlt Selber schon Erfahrungen gemacht oder kennt sich damit aus?

Grüße

09.05.2014 10:30 Uhr

hi der Unterschied zwischen noname Folie und marken Folie besteht in der Qualität der Folie. Das heißt wie ist die Reißfestigkeit und die Dehnbarkeit. es gibt Folien die lassen sich auf das doppelte ihrer Größe dehnen.

Grüße

Beitrag wurde am 10.05.2014 11:13 Uhr von Audi222 bearbeitet


Turbolino
Turbolino

A3 1,8 T 5V AUQ
Bj. 2003

09.05.2014 11:23 Uhr

Hi, also ich hab eine Weile nach der "richtigen" Folie gesucht. Es sollte eine Carbonfolie sein und bin immer wieder über 3M DI-NOC gestolpert. Die ist sicherlich super, aber ich habe mir gedacht, dass ich für den ersten Selbsttest nicht unbedingt die teuerste Folie verwenden will. Somit hab ich mich für eine no name Folie entschieden. Die hab ich im Design-Shop23 erworben. Und ich muss echt sagen, dass die Folie sich super verarbeiten ließ. Und ich hatte bis auf Scheibentönung vorher keinerlei Erfahrung. Die Folie wird trocken verarbeitet und verzeiht diverse Fehler. Sprich sie lässt sich immer wieder abziehen und neu ansetzen. Kleinere Blasen lassen sich nachträglich problemlos durch Heissluftfön und Rakel entfernen. Ich werde demnächst ein paar Fotos hochladen.

Zum Thema Markenfolien kann ich dir leider nicht viel sagen, aber vielleicht gibt es hier aber auch professionelle Folierer, die dir dazu noch einige Infos geben können :D

Greetz

24Baron24

A3 2.0 tfsi
Bj. 2011

09.05.2014 12:36 Uhr

Dank euch erstmal dann hole ich mir auch erst mal no Name Folie zum testen.
Hast du das ganze Auto gemacht oder nur Teile? Stelle mir die spielgel schwer vor

Turbolino
Turbolino

A3 1,8 T 5V AUQ
Bj. 2003

09.05.2014 13:46 Uhr

Hab Motorhaube, Dach+Spoiler foliert.
Bei Spiegeln bzw. alles was stärkere Rundungen hat, wird es auf jeden Fall etwas schwieriger. Ich würde wahrscheinlich die Spiegelkappen zum Folieren abschrauben um besser an alles dranzukommen bzw. um die Kanten gescheit umzulegen. Man muss nur etwas behutsam beim Ausbau der Spiegelgläser sein.

Greetz

Napaver

A3 AVU
Bj. 11/2001

09.05.2014 14:59 Uhr

Also ich kann Turbolino zustimmen. Hab auch die Folie von besagtem Anbieter benutzt. Erworben über Amazon.de
Ließ sich super schneiden und verkleben. Hab damit meine Mittelkonsole überzogen.

Gruß

24Baron24

A3 2.0 tfsi
Bj. 2011

09.05.2014 16:46 Uhr

Ja bei den Spiegel Ausbau habe ich halt Angst das ich es in arsxh mache.


Da h hält das ja? Also an der Mittelkonsole

Turbolino
Turbolino

A3 1,8 T 5V AUQ
Bj. 2003

09.05.2014 17:04 Uhr

Ja, der Ausbau der Spiegelgläser ist mit Vorsicht zu genießen. Aber bei den ersten Versuchen kannst es ja mal im angebauten Zustand versuchen. Wenns nix wird, wieder abziehen: neuer Versuch crazy

Solang der Untergrund richtig gut gereinigt ist, hält die Folie wahrscheinlich auf fast allen Materialien ^^
Ich hab z.B. die Motorhaube und das Dach vor der Folierung noch mit Reinigungsknete abgerieben.

Napaver

A3 AVU
Bj. 11/2001

09.05.2014 21:25 Uhr

Hab die Mittelkonsole gut gereinigt und es dann einfach auf den Softlack geklebt. Hält bisher super. Bin mal gespannt ob es bei Hitze (wenn der wagen inner sonne steht z.B.) auch hält ;-)

24Baron24

A3 2.0 tfsi
Bj. 2011

19.05.2014 22:24 Uhr

Ja das war bei mir in der sonne hat es dann blasen und so gemacht hatte es in der Mittelkonsole

Napaver

A3 AVU
Bj. 11/2001

19.05.2014 23:13 Uhr

Bin gespannt und werde es demnächst ja bestimmt merken ;-)
Falls ja war es halt ne 5€ lektion ;-)

Windtalker86
Windtalker86

A3 8P 2.0 TDI
Bj. 2004

20.05.2014 7:12 Uhr

Markenfolie kannst du nach Jahren noch abziehen OHNE Rückstände..
no-name Folie wollte ich nach knapp nem halben Jahr von den Dekorleisten abziehen, Folie ging auch a..nur der Kleber war noch komplett auf den Leisten

24Baron24

A3 2.0 tfsi
Bj. 2011

20.05.2014 20:45 Uhr

Bekommt man die Rückstände wieder ab?

Napaver

A3 AVU
Bj. 11/2001

20.05.2014 22:35 Uhr

Man bekommt alles irgendwie ab ;-)
Hatte aber bisher bei der Folie die ich hab nicht das Problem dass da irgendwelche Rückstände bleiben

unbekannt

21.05.2014 8:39 Uhr

Ich weiß jetzt nicht genau, welche Folie du meinst, ob für die Scheiben oder um Fahrzeugteile bzw. das Fahrzeug zu folieren...

Wenn es um Scheibenfolie geht, dann kann ich über NoName Produkte nur positives schreiben. Habe seit 7 Jahren eine Folie von einem NoName Produkt drauf und die Folie hebt heute noch.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.189 Mitglieder    89 online