a3-freunde - Die Audi A3 Community

Laptop Kaufberatung

Letzte Änderung am 23.06.2014 3:27 Uhr


Wacken

A6 3.0 TFSI Quattro
Bj. 2010

21.06.2014 17:05 Uhr

Hallo, wir haben uns entschlossen unseren Desktop PC gegen einen Laptop zu tauschen. Da wir aber noch nie ein Notebook/Laptop hatten, bräuchten wir ein paar Tipps. Da es ein vollwertiger Ersatz für den "richtigen" PC sein soll, muss er ein paar Kriterien erfüllen. Es sollten eigentlich 17" sein, da wir bis jetzt einen 24" Monitor hatten ist das das Minimum denke ich? 4 GB Arbeitsspeicher sollten es sein, besser aber 8. Und die Festplatte sollte mindestens 1000 GB haben. Mehr wäre auch besser, aber da gehen die Preise dann ganz schön hoch hab ich gesehen. Wie sieht es mir der Auflösung aus, ich wollte eigentlich full hd, aber viele haben "nur" hd, kosten dafür aber gleich mal 100-200 € weniger. Braucht man full hd, oder reicht auch eine Auflösung von 1600x900? Beim Prozessor bin ich auch nicht sicher, die meisten haben einen dualcore (Intel), einige quadcore (AMD), macht sich das deutlich bemerkbar? Preislich sollte es so bein maxaimal 700/800 Euro liegen. Betriebssystem wäre nicht unbedingt nötig, da ich unser Windows 7 weiter nutzen wollte. Nutzung überwiegend drin, also ist das hochglanzdisplay vom Lenovo eher von Vorteil als zum Nachteil (schärfer, bessere Farben). Nutzung hauptsächlich zum surfen, Bild und Videobearbeitung, Spiele, grade aufwendige 3D Spiele werden eigentlich nicht genutzt.


ich hatte momentan diese beiden im Auge:

http://www.notebooksbilliger.de/lenovo+flex+2+15+59424856

http://www.notebooksbilliger.de/acer+aspire+v3+772g+747a8g1tbdwakk

Das Lenovo hat allerdings nur 15,6 Zoll, ich bin mir nicht sicher ob wir damit glücklich werden. Daran gefällt mir allerdings das klappbare Display, der Touchscreen und die beleuchtete Tastatur SEHR gut. Das Acer hat dafür 17 Zoll und den besseren Prozessor. Meine vorhandene 128 GB [lexicon]SSD[/lexicon] Platte von meinem PC wollte ich als Systemplatte weiter nutzen. Allerdings weiß ich nicht ob das Lenovo einen zweiten Steckplatz für ein weitere Platte hat, darüber habe ich nirgendwo irgendwelche Infos gefunden, weiß das jemand? Das Acer hat soweit ich weiß einen weiteren freien Steckplatz.
Was würdet ihr mir raten?


Gruß

Wer das hier liest hat Puschen an!

Beitrag wurde am 21.06.2014 17:06 Uhr von Wacken bearbeitet


BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

21.06.2014 18:27 Uhr

Würde ein 14" bzw 15" in Frage kommen und dafür noch eine Docking Station daheim mit Monitor??

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

Wacken

A6 3.0 TFSI Quattro
Bj. 2010

21.06.2014 20:15 Uhr

Dockingstation?

Wer das hier liest hat Puschen an!

audi-raudi
audi-raudi

A3 8P/ 80 Coupé 1.8TFSI BZB / V6 2.6
Bj. 2007/ 1994

21.06.2014 22:42 Uhr

Ich bin von MacBook sehr begeistert und werd mir auch nix anders mehr kaufen .....

Einbau von diversen Systemen (Alarmanlage,TV,Rückfahrkamera etc,), VCDS und VCP Codierungsarbeiten, Hilfe ums Auto in Berlin :-)
https://m.facebook.com/Bens_Car_Service-709780355792331/

Wacken

A6 3.0 TFSI Quattro
Bj. 2010

21.06.2014 22:55 Uhr

Steht ja nicht zur Debatte, auf keinen Fall Apple, mag ich nicht und ist überteuert.

Wer das hier liest hat Puschen an!

BMW_Overhauler
BMW_Overhauler

A3 8L 1.9TDI
Bj. 03/2002

21.06.2014 23:11 Uhr

Muss es ein Laptop sein oder würde viellleicht auch ein miniatur-PC in Frage kommen? Denn Laptops kosten bei entsprechender Leistung immer mehr als ein Desktop.

Bei den Spielen wäre dann auch sinnvoll zu wissen in welcher Größenordnung man sich da bewegt.


FHD-Display würd ich auf jeden Fall anraten. Vor allem bei Bild/Video-Bearbeitung gilt: Mehr Platz = Besser. Bei 17" würde ich eigentlich auch zwei Platten empfehlen: eine 250GB SSD (oder größer) und den Terabyte-Speicher kann man notfalls noch nachrüsten. Die SSD-Preise sinken stetig und die Platte ist mittlerweile der größte Flaschenhals.

Von Acer rate ich btw grundsätzlich ab. Die Produzieren zuviel Schrott.

Rollin' on tyres - 'cause chrome ain't no grip!

Beitrag wurde am 21.06.2014 23:14 Uhr von BMW_Overhauler bearbeitet


AlexR

Polo 1.2 TSI
Bj. 2014

21.06.2014 23:17 Uhr

Hallo,

ich kann zwar bei 15" und 17" Geräten nicht mitreden, da ich selber nur ein 13,3" Ultrabook benutze und daher beide größen für den Transport zu groß finde.
Aber ich würde im Notebook Bereich auf jeden Fall immer eine Intel i5 oder i7 CPU nehmen und immer ein mattes Display bevorzugen, da man auch wenn man drinnen ist, aver ungünstig in der Sonne sitzt auf einem spiegelendem Display absolut nichts sieht. Ansonsten würde ich persönlich ein Lenovo Gerät einem Acer Gerät bevorzugen, da mir diese von der Verarbeitung und Qualität mehr zusagen, besonders die ThinkPad Serien sind einfach top. Allerdings habe ich auch gute Erfahrungen mit Toshiba und Sony Vaio gemacht. Schlechte Erfahrung dagegen mit Asus und HP.

deki-a3

A3 1,9 TDI AXR
Bj. 2002

21.06.2014 23:19 Uhr

Jeder wird wahrscheinlich unterschiedliche Erfahrungen mit den Herstellern haben und die Meinungen werden sich dementsprechend kreuzen. (Ich hatte selbst alle gängigen Hersteller, in Endeffekt leistet jeder soviel wieviel man zahlt. Für dein Budget kann man schon was anständiges bekommen. Bild- und Videobearbeitung brauchen schon viel Speicher 8GB auf jeden Fall. Ich weiß nicht wie sich AMD entwickelt hat, mit Intel hab ich nur gute Erfahrungen machen können. Ein 17 Zoll sollte es auch sein, bei 15er muss man soviel rumscrollen, grad bei Bildbearbeitung...
Ich würde Asus und Dell empfehlen...
Zusammengefasst:
8GB RAM
17,(3) Zoll
Quad Core CPU i7 z.B.

Beitrag wurde am 21.06.2014 23:21 Uhr von deki-a3 bearbeitet


A4Ever

S3/A3 2.0 Turbo|1.6 Benzin
Bj. 08/2007|10/1998

22.06.2014 11:51 Uhr

Huhu . Jetzt gebe ich mal meinen Senf dazu :-) Wir(meine Freundin und ich) standen im März auch vor dieser Entscheidung da wir eine neue Spiegelreflex gekauft hatten und gaaaanz viel mit einem Bildbearbeitungsprogramm machen wollten/wollen. Wir hatten uns dann für den Sony Vaio entschieden . Den Lenovo von dir hatten wir auch getestet und den am Ende nicht genommen weil wir den Touch nie bräuchten (vor allem nicht beim bildbearbeiten ), der Sound nicht im geringsten mit dem Sony(hammer Sound !!!) mit halten konnte und die Beleuchtung der Tastatur mir etwas zu dunkel war. Und er keinen Bluray Brenner/Laufwerk hat ( geht heutzutage garnicht :-) 17 Zoll würd ich NIE nehmen denn man sitz beim Note immer direkt davor weil es die Tastatur ja nicht anders zu lässt und dank des FullHd Bildes sieht man auch so alles sehr gut :-) Außerdem nimmt man den ja auch mal iwo mit und da freut man sich um jeden Zentimeter den man einspart ^^

http://www.notebooksbilliger.de/vaio+allround+design+svf1532t1ew/eqsqid/00b410b6-ac59-48ca-a518-1cbe6359bf28

Devil666
Devil666

A4 8K 2,0 TDI
Bj. 2008

22.06.2014 12:08 Uhr

Vaio ist wie Apple zu teuer für die Leistung wenn du oft unterwegs bist ein Ultra Book das hält lange und ist recht leicht von der Marke her wenig Einschränkungen da die meisten von voxconn gefertigt werden wir haben selber einen Acer bei dem ich von der Verarbeitung und Tastatur / Display begeistert bin

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp vorhanden

Faptastic

A3 8V 2.0 TDI
Bj. 2012

22.06.2014 12:52 Uhr

Wenn du mit 15" leben kannst würde ich mir das hier gönnen. Die hast nen i5, der jedem amd überlegen ist. Du hast nen full hd display, deine 1tb festplatte und zusätzlich ist eine M.2 ssd verbaut, diese sind extrem schnell. Die verbaute hat nur 16gb aber kann gegen eine größere mit bis zu 256gb getauscht werden. Lenovo ist verarbeitungstechnisch super, haben wir im büro auch. zwar idr die M oder L serie, aber dashier ist halt die heimanwender version.
Es hat 8gb ram, wobei nur eine ram bank genutzt wird, dh wenn du auf einmal 16gb haben willst geht auch das.
Sound kommt von eingebauten jbl boxen, wie gut die sind kann ich so nicht beurteilen, aber verspricht besser zu sein als 0815 boxen.
http://www.notebooksbilliger.de/ultrabooks/lenovo+thinkpad+s540+topseller+20b30059ge+ultrabook

Und bei nem macbook sollte man sich halt im klaren darüber sein ob man sowas braucht, wenn du viel mit kommandozeile arbeitest ist das terminal vom mac praktisch unersetzlich, denn es ermöglicvh funktionen die ich bis jetzt für keine windows command line gefunden habe ;)
Abgesehen davon bin ich arbeits bedingt an einen mac gebunden, da ohne einen mac keine ios-entwicklung möglich ist. Man zahlt zwar einer menge, man bekommt allerdings auch ein super stück hardware die einfach nur funktioniert, man muss sie aber auch zu verwenden wissen :D

Beitrag wurde am 22.06.2014 12:54 Uhr von Faptastic bearbeitet


Wacken

A6 3.0 TFSI Quattro
Bj. 2010

23.06.2014 1:08 Uhr

Nach langem überlegen und vergleichen hab ich mir jetzt das Notebook bestellt: http://www.amazon.de/gp/product/B00HWMXG7I/ref=ox_ya_os_product_refresh_T1
Für 650 Euro ok denke ich. Und bei Amazon hat man ja kein Risiko, wenns nicht gefällt gehts zurück.

Wer das hier liest hat Puschen an!

deki-a3

A3 1,9 TDI AXR
Bj. 2002

23.06.2014 3:17 Uhr

Da steht aber 699,00
Finde, dass es kein Schnäppchen ist, aber auch nicht, dass es den Preis rechtfertigt. NUR 15 Zoll, 4GB RAM und die 8GB SSD kann man sich auch sparen.
Dann doch noch 100 dazulegen und sich dieses Notebook in Betracht ziehen.
ASUS X750JB-TY002H (8GB RAM, 17 Zoll...)
Wie gesagt... das ist meine Meinung :D

Wacken

A6 3.0 TFSI Quattro
Bj. 2010

23.06.2014 3:27 Uhr

643€ über Warehouse. Die 8 GB SSD sind in der Hybrid Festplatte integriert, soll sich bei der Schnelligkeit sehr positiv bemerkbar machen hab ich gelesen. Dazu der i7 Prozessor und was mit auch recht wichtig war, eine beleuchtete Tastatur, das ist leider auch nicht überall Standard. 4 GB Arbeitsspeicher reichen eigentlich, mehr hat ja nichtmal mein Desktop PC... Und 15,6 Zoll sollen auch ok sein, zur Not kann man ja auch noch einen Monitor anschließen, unseren 24er behalten wir ja. Dein angegebenes Notebook gibt es nirgends mehr, steht überall nicht mehr verfügbar.

Wer das hier liest hat Puschen an!

Beitrag wurde am 23.06.2014 3:28 Uhr von Wacken bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.168 Mitglieder    76 online