a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] 1,9tdi(PD) BKC 5gang auf 2.0tdi 6-Gang Getriebe

Letzte Änderung am 06.11.2017 8:16 Uhr


polo-genesis

A3 Sportback TDI
Bj. 08/2011

23.10.2015 10:18 Uhr

Bei den Autodoktoren gab es doch auch mal so ein Problem. Dort war ein anderes Getriebe verbaut worden. Die Übersetzung passte dort nicht mit dem Werksgetriebe überein. Dadurch spielte die Motorsteuerung total verrückt. 1zu 1 umbauen dürfte daher ohne Steuergeräteanpassung schwer sein. Soviel zu meinem Halbwissen. Gemacht habe ich es noch nicht.

Beitrag wurde am 23.10.2015 10:19 Uhr von polo-genesis bearbeitet


slide1887

A3 8PA BLS
Bj. 2006

29.01.2017 12:50 Uhr

Moin alle zusammen,

ich bin neu hier und würde gerne das Thema neu aufrollen.

Ich habe einen:
Audi A3 8PA Sportback 1,9 TDI (105 PS)
Bj: 2006
Motorcode: BLS
Getriebecode: GQQ (5. Gang)
Optimierung: etwas 135 - 145 PS (kann ich leider nicht genau sagen)

nun zu meiner eigentlichen Frage.

Da mein Getriebe sich scheinbar langsam verabschiedet würde ich gerne auf ein 6. Gang Handschalter Umbauen, nur bin ich mir nicht sicher welches ich nehmen kann und was noch zu beachten ist.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

Vielen Dank im Voraus.


Gruß
Timo

Beitrag wurde am 29.01.2017 16:30 Uhr von slide1887 bearbeitet


unknown7795
unknown7795

8P A3 - Facelift 1.9 TDI
Bj. 2005

31.01.2017 15:49 Uhr

Hi, am besten bei Audi persönlich erfragen, was möglich ist. Ich habe meinen verkauft gehabt, da mir die Lust am Fahrzeug vergangen ist. Mein alter A3 BKC hatte 145ps nach der Optimierung. Habe die 2.0tdi Motoren stehen gelassen.

Da der 2.0tdi und der 1.9 tdi von der Basis sehr ähnlich aufgebaut sind. Hätte ich gesagt, es würde gehen, jedoch ist jetzt fraglich ob auch die Flansche mit einander übereinstimmen. Man müsste dies mit Daten aus dem System von Audi vergleichen.

Matzyking

A3 1,9 TDI
Bj. 2003

06.11.2017 8:16 Uhr

Ich bin kurz vorm Umbau da ich ein 2.0 tdi als schlachter habe der ein 6 Gang Getriebe hat... und dies soll an mein 1.9 tdi man muss nur die Kupplung und schwungrad und anlasser mit verbauen da alles ein bisschen größer ist.

Und man kann auch ein einlassen schwungrad verwenden ein Kumpel fährt es in sein Passat 3bg tdi und hat null Probleme
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.184 Mitglieder    146 online