a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Suche Audi S3

Letzte Änderung am 06.09.2014 8:19 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


Slavik777

S3 8L AMK
Bj. 2001

13.08.2014 21:41 Uhr

Hallo alle zusammen
Ich bin auf der Suche nach einem S3.Da ich mich nicht so gut auskenne und nicht so viel Erfahrungen mit diesem Auto gemacht habe wollte ich euch mal fragen was ihr von diesem Auto haltet
http://www.ebay.de/itm/351141574346
Danke schon mal im Voraus

BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

13.08.2014 22:44 Uhr

Ist halt "nur" ein Vorfacelift, auch wenn er erstmal gut dasteht. Interessant wird es beim Thema zahnriemen. Und auch bei der geringen Laufleistung, stell dich drauf ein, dass du da nochmal ein paar hunderter an Wartung investieren musst. Dafür sind die S3 einfach zu alt

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

Slavik777

S3 8L AMK
Bj. 2001

13.08.2014 22:58 Uhr

13.08.2014 22:57 Uhr

Erst mal danke
Und warum denkst du das ich noch was reinstecken muss?

dm93

S3 8L AMK
Bj. 2000

13.08.2014 22:59 Uhr

Frag mal an wie es mit Zahnriemen und Turbo aussieht, wann und ob überhaupt schon gewechselt.
Wann war der letzte Service also Kilometerstand und Datum, Winterreifen auf Felgen auch dabei?
Wenn er nicht all zu weit weg steht von dir schau ihn dir einfach mal mit jemandem der sich auskennt an, nimm am besten nen KFZler aus deinem Freundeskreis mit.

Reinstecken musst du immer, hab meinen seit 2 Wochen, jetzt steht morgen Ölwechsel an, macht zwar mein Kollege, daher kostet es mich nur um die 60€, aber 60€ sind auch 60€ und wenn du keinen KFZler im Freundeskreis hast, der sowas mal schnell machen kann, wird das eben auch etwas kostspieliger.

Könnte auch sein das dir der Turbo in 1000 oder auch erst in 50000km flöten geht, weiß man ja nie, daher solltest du mit solchen Investitionen rechnen und da auch was an der Seite haben.

Beitrag wurde am 13.08.2014 23:02 Uhr von dm93 bearbeitet


Slavik777

S3 8L AMK
Bj. 2001

13.08.2014 23:04 Uhr

Danke
Ok werd mal nachfragen
Das mit dem angucken ist halt ein kleine Problem ist ca400 km entfernt
Finde nicht so viele mit nicht zu hoher Laufleistung und keine unverbastelten , schon garnicht in der nähe

dm93

S3 8L AMK
Bj. 2000

13.08.2014 23:08 Uhr

Dann ruf dort an oder sende denen eine Email und die sollen dir noch Detailbilder von allem möglichen senden.
Meiner stand auch um die 280 kilometer meine ich entfernt. Der Besitzer hat mir Bilder und alles per Whatsapp gesendet und mir auch die Problemstellen direkt gesagt und Bilder davon gemacht.
Zum vergleich:
Hab meinen mit 99t Kilometer gekauft für circa 500€ weniger als den, den du dir ausgesucht hast. Und habe dazu noch ein Facelift Modell und ein paar Kleinigkeiten wie Felgen etc. dabei.

unbekannt

14.08.2014 7:32 Uhr

Laufleistung ist nicht das Problem wenn alle anstehenden Arbeiten gemacht wurden. Ich behaupte mal frech dass meiner mit 240tkm besser dasteht als so mancher mit 120tkm.
Liegt aber auch daran dass ich gerne Teile tausche bevor sie den Geist aufgeben, nicht erst danach :)

Slavik777

S3 8L AMK
Bj. 2001

14.08.2014 7:33 Uhr

Danke
Werd ich machen
Was meinst du mit Problemstellen?

Beitrag wurde am 14.08.2014 7:56 Uhr von Slavik777 bearbeitet


Slavik777

S3 8L AMK
Bj. 2001

14.08.2014 7:36 Uhr

Das kann gut sein das deiner mit 240 besser da steht als so mancher mit 120 , aber die Meisen ruhen das halt nicht und sind total verbastelt,oder bis zum geht nicht mehr gechipt

14.08.2014 12:33 Uhr

Für ein Vor Facelift definitiv zu teuer. Als Facelift sähe die Welt da schon ganz anders aus. Was mir persönlich nicht gefällt sind die in Wagenfarbe Lackierten Seitenleisten und der Heckeinsatz. Ich finde gerade diese kleinen Kontraste machen den Wagen aus und heben ihn vom A3 ab.

Wie alle oben schon gesagt haben, schau dir den S3 ganz genau an. Typischen Stellen wie Dachleisten (Rost) , Türen und beim Facelift die Griffleiste im Kofferraum. Position der Xenonscheinwerfer (Stellmotoren), Zahnriemen, Ölwechsel. Frag auch welches Öl gefahren wurde und dem Öl-Verbrauch. Wenn er immer nur auf LongLife mit 5W30 unterwegs war, muss das je nach Fahrweise des Vorbesitzers nicht Schlimm gewesen sein, kann aber auch ziemlich in die Hose gehen.

Zahnriemenwechsel ganz wichtig spätestens nach 120tkm oder nach 5 Jahren. Die 5 Jahresgrenze ist deshalb so wichtig, weil es dir danach Anfängt das Pumpenrad zu zerlegen. Meine Pumpe war etwas über 6 1/2 Jahre drin und das Flügelrad lies sich so mit den Fingern zerbröseln.

Zum Thema Laufleistung kann ich nur sagen: Bekommen habe ich meinen S3 mit 108tkm Audi Checkheft gepflegt ohne jeglichen Reparaturstau. Wagen pfleglich warm und kalt gefahren und immer alles anstehende Sachen sofort oder vorsorglich repariert. Ergebnis: Pleuellagerschaden bei 186tkm Turbolader hatte bereits starkes Spiel aber bis dahin keinen übermäßigen Ölverbrach. Bei 190tkm Turbo platt -> hoher Ölverbrauch.
Ich persönlich würde dir also eher von einem mit hoher Laufleistung abraten, außer der Motor wurde schon mal neu gemacht!

Beitrag wurde am 14.08.2014 12:41 Uhr von the-brad bearbeitet


Slavik777

S3 8L AMK
Bj. 2001

14.08.2014 13:16 Uhr

So gerade mit den Händler telefoniert
Zahnriemen wurde noch nicht gemacht ,würde er aber noch nach'n
Turbo wurde noch nicht gemacht ist aber Top ,keine Probleme meinte er
Winterreifen gibt es keine da das Fahrzeug angeblich keinen gesehen hat ,würde er aber dazugeben auf alus
Service wurde jetzt erst gemacht
Der Preis bleibt wenn er die ganzen Sachen noch macht
Was meint ihr ?

BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

14.08.2014 13:21 Uhr

Leider wurde mein Beitrag gestern nicht gespeichert. Daher nochmal in der Kurzfassung.

1)
Für ein Vorfacelift zu teuer, ich würde da eher richtung Facelift schauen

2)
Einen S3 besitzen und einen S3 zu fahren sind zwei paar Schuhe. Die Wartungskosten sind einfach höher. Leider Gottes ist das nunmal ein alter haufen, sodass auch viele außerkundendiesntliche Teile klaputt gehen. Als Stichwörter
-N75 Ladedruckregelventil
-Zündspulen
-Schubumöluftventil
-Unterdruckschl#äuche unter der Brücke
-Undichtigkeiten
-und und und
Da ein Euro, da noch einer...hier sind es zwei, dann dort noch was defektes. Da kommen dann schnell einige hundert Euro zusammen.
Das solltest du auf jeden Fall berücksichtigen, wenn DU den Wagen für längere zeit haben willst und eine eine GUTE und SOLIDE Basis haben willst.

3)
Da steht nur, dass das Scheckheft gepfelgt ist. Da steht aber nicht dabei, wann der letzte Service gemacht worden ist...bzw anders gesagt, da steht nicht, wann der nächste Service fällig ist.

4)
Zahnriemen MUSST du auf jene Fall ein Auge drauf haben. Material hält sich in Grenzen, aber wenn du das nicht selbst machen kannst, dann fallen da auch wieder einige Hundert Euro an.

5)
bremsen wäre noch ein Punkt.

6)
Zwar sind Felgen/Reifen dabei, aber leider auch keine Winterreifen. Auch wenn du den nur im Sommer fährst wäre es zu schade, den auf den Sommerreifen abzustellen.

Unterm Strich:
Rein von den Bildern und der beschreibung steht der schon gut da, bedarf aber meiner Ansicht nach einer GENAUEN Untersuchung und dann schlussendlich noch zu teuer. Die Preisdifferenz zwischen Vorfacelift und einem Facelift ist schon enorm

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

14.08.2014 13:58 Uhr



Zahnriemen wurde noch nicht gemacht ,würde er aber noch nach'n
Turbo wurde noch nicht gemacht ist aber Top ,keine Probleme meinte er


Die Aussage finde ich von Händlern immer mehr als interessant. Der Ansaugschlauch ist je nach Lage der Schelle nicht mal eben so demontiert, die Mühe macht sich keiner und nur so könnte das Wellenspiel vom Turbo wirklich überprüft werden.

Wenn der Zahnriemen noch nicht gemacht wurde bei dem Alter kannst du davon ausgehen das sich das Pumpenrad zum größten Teil in Bröseln mittlerweile im Kühlkreislauf befindet. War bei meinem an der Temperaturanzeige und selbst mit VCDS absolut nicht zu erkennen, da diese weiter stimmte. Der Preis muss einfach deutlich runter. Zahnriemenwechsel kostet je nach Werkstatt zwischen 500 und 800 Euro. Alles über 7000 Euro ist meiner Meinung nach zu viel für den Wagen selbst wenn alle Punkte Tipp Top wären.

Beitrag wurde am 14.08.2014 13:59 Uhr von the-brad bearbeitet


Slavik777

S3 8L AMK
Bj. 2001

14.08.2014 14:26 Uhr

Wenn der Zahnriemen noch nicht gemacht wurde bei dem Alter kannst du davon ausgehen das sich das Pumpenrad zum größten Teil in Bröseln mittlerweile im Kühlkreislauf befinden


Wie schlimm ist das ?
Finde leider für den Preis kein Facelift Model
Und ein vor Facelift Model finde ich auch nichts günstigeres

worried

14.08.2014 15:05 Uhr

Na ja der Wagen wird halt nicht mehr vernünftig mit Kühlmittel durchströmt, das Pumpenrad muss nicht kaputt sein aber die Wahrscheinlichkeit ist Recht hoch das es bereits bröckelt.

Da der Wagen laut Mobile.de einen SKN Chip hat wäre wie gesagt die Frage welches Öl gefahren wurde echt wichtig.

Du solltest unbedingt deutschlandweit suchen, habe mal kurz bei Mobile Bj. 2001 - 2003 eingegeben bis 10.000 Euro und 125 tkm. Da finde ich derzeit 20 Fahrzeuge und im Preissegment um die 8000 Euro sind einige dabei.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.159 Mitglieder    174 online