a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Zündaussetzer S3

Letzte Änderung am 03.12.2015 18:52 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


esdrei

S3 1.8T Quattro (AMK)
Bj. 2000

02.09.2014 20:24 Uhr

Hallo,

Erstmal zum Auto.

Turboumbau mit GT28R Lader mit dem üblichen drum herum
(Düsen,Pumpe Ladeluftkühler, AGA,)

habe gemerkt das mein Auto im Leerlauf leicht ruckelt.

Immer wieder hatte ich auch im Fehlerspeicher stehen "Gemisch zu fett".

Daraufhin habe ich eine neue Lamdasonde(vor dem Kat) verbaut und neue Zündkerzen.

Beim Messwerte auslesen ist mir aufgefallen dass bei diesem leichten ruckeln
im Block 15 Zündaussetzer gezählt werden.

Auf Zylinder 1 und 4.

Habe deshalb mal zwei Zündspulen untereinander getauscht.

Die Aussetzer bleiben jedoch im am Zylinder 1 und 4.

Auto fährt ohne Ruckeln und merkbarem Leistungsverlust.

Hat mir vielleicht jemand ein Tip was ich noch prüfen könnte?

Gruß David

Bruchi
Bruchi

S3 APY
Bj. 1999

02.09.2014 21:37 Uhr

Das klingt ganz klassisch nach Zündleitungen 😉
Check die Leitungen und schau nach Brüchen in der Isolation...

esdrei

S3 1.8T Quattro (AMK)
Bj. 2000

02.09.2014 21:54 Uhr

Ok, danke.

Werde ich mal in Angriff nehmen

Gruß David

JulianK
JulianK

A3 quattro BMM
Bj. 07

02.09.2014 22:58 Uhr

gleiches Problem hab ich auch. Ich tausch auch die Leitungen mal.

esdrei

S3 1.8T Quattro (AMK)
Bj. 2000

02.09.2014 23:05 Uhr

Gibst da ein Leitungssatz?

Was kostet der?

Gruß David

audis3turbo

S3 8L AMK
Bj. 2001

02.09.2014 23:15 Uhr

Reparatursatz Zündspulenkabel 1J0 971 658 M. Kostet ca. 30 Euro

esdrei

S3 1.8T Quattro (AMK)
Bj. 2000

02.09.2014 23:17 Uhr

Super

Dankeschön

Gruß David

audis3turbo

S3 8L AMK
Bj. 2001

02.09.2014 23:19 Uhr

Gerne

Bruchi
Bruchi

S3 APY
Bj. 1999

03.09.2014 9:32 Uhr

Ganz schöne fummelei das ganze, vor allem das auspinnen...
Also nicht ärgern wenn ihr das macht ;-)

http://www.tt-eifel.de/index.php?id=163,163,0,0,1,0

Beitrag wurde am 03.09.2014 9:33 Uhr von Bruchi bearbeitet


JulianK
JulianK

A3 quattro BMM
Bj. 07

03.09.2014 9:40 Uhr

Ohja...

Ich hab den Kabelbaum schon länger hier, schiebs aber immer vor mir her :D

audis3turbo

S3 8L AMK
Bj. 2001

03.09.2014 16:23 Uhr

Der Kabelbaum muss ohnehin angepasst werden. Das ist ein Universalkabelbaum für alle 1,8 Turbo. Gibt nur diesen einen (zu finden bei SEAT). Ich habe das bei mir so gelöst, dass nur der Teil des Kabelbaumes, der zu den Zündspulen geht - herausgetrennt und ersetzt wurde. Da hält sich die Arbeit in Grenzen!

JulianK
JulianK

A3 quattro BMM
Bj. 07

04.09.2014 0:21 Uhr

sehr gut idee :) ich muss mir das mal anschauen.

geht der dann nur zum motorstrg?

audis3turbo

S3 8L AMK
Bj. 2001

04.09.2014 9:06 Uhr

Schau dir mal den Link von user "Bruchi" an - da siehst Du wo der überall hin geht, wenn Du ihn komplett wechseln möchtest. Andernfalls wird der auf Höhe der Batterie einfach aufgetrennt und die Leitungen zu den Zündspulen raus- und die neuen wieder rein gemacht. Das geht recht flott.

Wenn Du ihn komplett wechseln möchtest, is das schon eine ziemliche Arbeit. (und nur wgn den Zündspulenkablen nicht notwendig)

Bruchi
Bruchi

S3 APY
Bj. 1999

04.09.2014 9:20 Uhr

Eigentlich ist es kein " Bausatz".

Komplett verlegen und gut is. So vermeidest andere Schwachstellen...
Alte Kabel komplett raus...
Das Löten finde ich nicht so schön.

Beitrag wurde am 04.09.2014 9:22 Uhr von Bruchi bearbeitet


audis3turbo

S3 8L AMK
Bj. 2001

04.09.2014 10:35 Uhr

Der Universal-Kabelbaum hat zum Teil andere Stecker, man wird also nicht darum herumkommen, das anzupassen.

Wenn man nicht löten möchte oder es nicht sauber kann, dann gibt es auch die Möglichkeit mit Pressverbindern.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.184 Mitglieder    147 online