a3-freunde - Die Audi A3 Community

Kann mich nicht entscheiden :(

Letzte Änderung am 06.09.2014 13:47 Uhr


05.09.2014 18:48 Uhr

Hallo Lieber A3-Freunde!
Ich bin neu hier und deswegen erstmal einen herzlichen Gruß an alle.

Morgen ist es höchstwarscheinlich soweit, ich muss mich für ein Auto entscheiden.
Und ich finde diese Entscheidung ist ziemlich schwer zu treffen.
Ich bräuchte eure Meinung dazu.

1. Einen Audi A3 mit EZ 06/2013, 2 Türen und 179 PS, also 1.8 TFSI Motor.
Positiv:
- 4 Jahre Garantie
- 8.000 KM erst Runter
- 179 PS, nicht zu viel, nicht zu wenig, eigentlich genau richtig.
- Innen sehr übersichtlich gestaltet
-Sportsitze
-1. Hand
Negativ:
- Bin Familienvater und mein 4 Jähriger Sohn hat Platz, es nerft aber ein wenig den Sitz immer nach Vorne schieben zu müssen, da nur 2 Türer.
- Allgemein ist der Innenraum ein klein wenig enger


2. Einen Audi A3 Sportback S-Line in Weiß mit EZ 05/2011, 4 Türen und 200 PS, also 2.0 TFSI Motor.

Positiv (Denke ich.. ;)
-53.000 KM gelaufen
-1. Hand
-Geht mit 200 PS Ordentlich nach vorne.
-Panoramadach Elektrisch
-Innen S-Line Sitze
-Geräumiger als das neuste A3 Modell
-4 Türen
-Bekomme eine neue Inspektion zum Kauf dazu

Negativ:
-Sicherlich schon vom ersten Besitzer (Firma) ordentlich gedrückt
-Anstatt 4 Jahre nur 12 Monate Garantie
-Gleicher Motor wie im Golf GTI? Steuerketten/Kettenspanner Probleme?
-Nur Super Plus??
-Hoher Verbrauch 15 L/100km ??So stands zumindest heute im BC, was heißt das er schnell gefahren wurde ;)


Preislich liegen beide knapp auf, den 2013er würde ich für 20.400 €bekommen, den 2011er S-Line für 19.800 €.
Ich bin beide Autos probe gefahren, und beide Autos sind Super Autos.

Im Prinzip kann ich mich nicht entscheiden...
Für den 2011er S-Line spricht:
-Geräumiger
-Durch 4 Türen einfacher für Fahrgäste und den Kleinen
-Panoramadach ist sehr cool
-Geht Gut nach vorne

Für den 2013er A3 spricht:
-4 Jahre Garantie und somit weniger Sorgen
-179 PS ist solide und der Verbrauch ist auch geringer
-Viel weniger KM


Harte zu entscheiden oder was meint ihr? :(

Gruß
Gazu

Devender

A3 1.6 / TT 8J 2.0TFSI
Bj. 2009 / 2009

05.09.2014 19:37 Uhr

Hallo,

Lese dich mal über die Motoren ein. Dazu gibt es hier sehr viele Beiträge, was welcher Motor so gerne macht, was er nicht sollte.
Zu deiner Auswahl - wenn dich schon stört, dass du nur zwei Türen hast und der Einstieg für deinen Sohn somit erschwert ist spricht das doch für den SP.
Auch ein Wagen mit 10.000km kann schlecht behandelt worden sein. Siehe Mietwagen :-)
Inspektion ist gut, darauf achten, dass alles gemacht wird und du hast erst mal Ruhe. Ich meine du kannst auch eine Anschluss Garantie abschließen nach dem ersten Jahr.

Super Plus brauchst du nicht. Super oder E10 ist völlig OK. Meiner 1.6. (102PS) verbraucht im Durchschnitt 7,3 l/100km. So als Anhaltspunkt.

Viel Erfolg bei der Entscheidung. :-)

Gruss,
Dirk

5 Ringe sind Einer zu viel ;-)
-- Codierung mit Carport KKL/CAN Pro in MKK/FB/WI möglich --
-- Workshop zum RFK-Einbau --> PN
-- Auf der suche nach einem TT 8J :-D --> Gefunden!

05.09.2014 19:41 Uhr

Anschlussgarantie geht leider nicht. Habe schon gefragt, da 2011er BJ.
Habe gerade ziemlich viel gutes über den 2.0 TFSI gelesen. Habe diese also nicht das Steuerketten/Kettenspanner Problem wie die 1.4er und 2.0er Golfs? Sind doch alles die gleichen Motore, Audi und VW?

Devender

A3 1.6 / TT 8J 2.0TFSI
Bj. 2009 / 2009

06.09.2014 0:08 Uhr

Bei Pro/contra zu Motoren kann ich dir leider nicht wirklich Helfen. Das ist nicht mein Bereich :-)
Meiner ist BJ2009 und beim Kauf 2012 gab es ein Jahr Gebrauchtwagengarantie. Kurz vor Beendigung dieser hätte ich verlängern können..

5 Ringe sind Einer zu viel ;-)
-- Codierung mit Carport KKL/CAN Pro in MKK/FB/WI möglich --
-- Workshop zum RFK-Einbau --> PN
-- Auf der suche nach einem TT 8J :-D --> Gefunden!

06.09.2014 8:28 Uhr

Können? Wieso?Ist etwas passiert?

Devender

A3 1.6 / TT 8J 2.0TFSI
Bj. 2009 / 2009

06.09.2014 9:42 Uhr

Nein,so wollte ich das nicht formulieren. Lediglich das Autohaus hat mir das erst nach Ablauf der Gebrauchtwagengarantie gesagt. Das muss wohl vor Ablauf verlängert werden

5 Ringe sind Einer zu viel ;-)
-- Codierung mit Carport KKL/CAN Pro in MKK/FB/WI möglich --
-- Workshop zum RFK-Einbau --> PN
-- Auf der suche nach einem TT 8J :-D --> Gefunden!

TobiTobsen

A3 8L
Bj. 1996

06.09.2014 12:54 Uhr

Nimm die Sportbacke, wenns n Firmenwagen war, sind die KM nur auf Langstrecke entstanden und somit absolut nicht schädlich. Wichtig ist, Turbo, aber da steckste leider nicht drin. Der TFSI hat keine Steuerkette, wenn dann meinst du sicherlich den TSI davon würde ich persönlich die Finger lassen. Sollte es aber tatsächlich der TFSI sein läuft der bei guter Pflege locker 250-300 TKM. Hatte den selben im Octavia RS drin und absolut keine Probleme bei über 150tkm. Und verbraucht hab ich mitm RS zwischen 6 und 10 l(260 kmh auf der Bahn und mit Tempomat ;) ) aber im Schnitt warens 7-8 Liter bei sportlicher Fahrweise.

LG

TobiTobsen

A3 8L
Bj. 1996

06.09.2014 12:56 Uhr

Versichere dich aber bitte ganz genau, dass es wirklich der TFSI und nicht der schrottige TSI ist.

Inkfish

TT 8N VR6
Bj. 04/2004

06.09.2014 13:47 Uhr

TSI und TFSI bezeichnen doch das selbe. TSI = Volkswagen, TFSI = Audi.
Der 1.4 TSI steckt z.B. im Golf. Beim A3 heißen die 1.4 Motoren TFSI. Die MKBs sind unterschiedlich. Aber im wesentlichen geht es darum, dass die 1.4er Motoren bei A3 problematisch sind. Handelt es sich um die 2 Liter-Maschine, dann ist der Motor nicht von den erwähnten Problemen betroffen.

Meines Wissens nach hat der 2.0 TFSI eine Steuerkette und zwar ab MJ 09 (MKB CAWB und CCZA). Motoren vor MJ 09 (u.a BWA und AXX) haben noch einen Zahnriemen.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.150 Mitglieder    120 online