a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] JD Software

Letzte Änderung am 16.12.2014 12:11 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


joerg2k1

A3 2,0 TFSI
Bj. 2006

24.10.2014 23:36 Uhr

Ich möchte mich zunächst kurz vorstellen.
Ich heiße Jörg, bin aus der Nähe von Köln und habe mir einen 2.0 TFSI Q zugelegt.
Laufleistung liegt bei 130.000 km. Zugegeben er ist etwas lahm. Denke aber dass ich das mit ner Bedi hin bekomme. Als nächstes soll er die Step1 Software von JD Engeneering bekommen. Das sind dann 250 PS und 370 Nm.
Meine Fragen:
Welche Fahrleistungen können als Vergöeichswerte herangezogen werden?
100 auf 180? Was ist bei Euch üblich?
Hat aus dem Forum schon Jemand Erfahrungen mit der Software gesammelt?`

Welche Software ist hier beliebt?
Für die Bedi habe ich einen Termin bei Komotec.
Vielleicht wird eine Vorher Nachhermessung auf dem Prüfstand gemacht

Danke im Voraus Jörg

stefric

A3 8PA TFSI (MKB: BWA)
Bj. 2006

25.10.2014 9:37 Uhr

Schau vielleicht erstmal, ob das SUV ggf. die alte "Gummi"-Version ist. War bei mir auch noch verbaut als ich meinen 2,0TFSI mit etwa gleicher KM-Leistung gekauft habe. Das olle Gummi-Teil war so undicht...... ersetzt und ich dachte ich war beim Tuner..... vorher dachte ich auch er wäre etwas lahm für 200 PS....dann nicht mehr. Fährt sich für 200 PS angemessen. Gönn ihm halt noch Super-Plus und gut :)

joerg2k1

A3 2,0 TFSI
Bj. 2006

25.10.2014 9:50 Uhr

SUV? Was ist damit gemeint?

audi-raudi
audi-raudi

A3 8P/ 80 Coupé 1.8TFSI BZB / V6 2.6
Bj. 2007/ 1994

25.10.2014 10:15 Uhr

Schub Umluft Ventil...3 Schrauben und sitzt direkt im Turbo

Einbau von diversen Systemen (Alarmanlage,TV,Rückfahrkamera etc,), VCDS und VCP Codierungsarbeiten, Hilfe ums Auto in Berlin :-)
https://m.facebook.com/Bens_Car_Service-709780355792331/

joerg2k1

A3 2,0 TFSI
Bj. 2006

25.10.2014 10:27 Uhr

Aha.. Das klingt ja megainteressant.
Gibt es dazu schon einen Beitrag? Woran erkenne ich den Unterschied ob gut oder schlecht?

Jörg

audi-raudi
audi-raudi

A3 8P/ 80 Coupé 1.8TFSI BZB / V6 2.6
Bj. 2007/ 1994

25.10.2014 10:41 Uhr

So geschätzte 100stückangel
Du bekommst Ehe bei Audi nurnoch das Kolbenventil zu kaufen. Das alte hat Gummi Membran und dieser reißt gerne

Einbau von diversen Systemen (Alarmanlage,TV,Rückfahrkamera etc,), VCDS und VCP Codierungsarbeiten, Hilfe ums Auto in Berlin :-)
https://m.facebook.com/Bens_Car_Service-709780355792331/

stefric

A3 8PA TFSI (MKB: BWA)
Bj. 2006

25.10.2014 11:55 Uhr

Hier gibt es anschauliche Infos.
http://20tfsi.blogspot.co.at/2013/11/guide-schubumluftventildiverter-valve.html

Devil666
Devil666

A4 8K 2,0 TDI
Bj. 2008

25.10.2014 13:00 Uhr

bei 2,0 gti ist es nicht am Turbo sondern super leicht zu erreichen von oben vor dem Motor ist nur bei den 1,8er am Turbo ... einfach mal schauen bei welchem Kennbuchstaben es oben ist

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp vorhanden

Beitrag wurde am 25.10.2014 13:02 Uhr von Devil666 bearbeitet


Darb

TTS 8J Roadster/A3 8V Tfsi/Tdi
Bj. 2008/2013

25.10.2014 21:19 Uhr


bei 2,0 gti ist es nicht am Turbo sondern super leicht zu erreichen von oben vor dem Motor ist nur bei den 1,8er am Turbo ... einfach mal schauen bei welchem Kennbuchstaben es oben ist

Falsch nur beim S3 sitzt es oben. Oder noch genauer bei allen mit K04.

marco2107

S3
Bj. 2009

11.11.2014 16:39 Uhr

Hat der S3 von 2009 auch dieses Problem SUV?

joerg2k1

A3 2,0 TFSI
Bj. 2006

11.11.2014 18:46 Uhr

Nach der Bedi und etwas Hickhack bei Komotec die für 4,5 Std Arbeit 641.-€ wollten. Das erschien mir etwas viel. Nach 30 minütiger Diskussion waren es noch 421.-€... Am Rande bemerkt: Es war kaum Verkokung vorhanden und man hätte es sich schenken können.
Software habe ich dann gelassen.
Vorgestern habe ich ihn auf der AB mal laufen lassen. Über 10 km Strich 220.... Das war´s. Der 2003er TDI mit 130 PS und 242k auf dem Tacho von meiner Frau ist genau 5 km/h langsamer. Ist das normal? Dazu ein grottenschlechtes Fahrwerk und wenn man die Türen schliesst kommt man sich vor wie in ner Billigkiste.

Pik

S3 8P BHZ
Bj. 2007

11.11.2014 21:53 Uhr

Du mußt zum Tuner. Meiner Meinung nach. Nicht um den Wagen zu tunen, sondern "durchzumessen". Bei Leistungsproblemen sind die ziemlich frisch. Es kommen ja auch dauernd Leute mit halbdefekten Systemen und wollen Software haben...

Deine Region wären mcchip-dkr, KH-Tuning, MSpeed.

Die sollen das Auto einfach nur durchmessen. Nach Absprache natürlich. Deine Bedenken äußern, ungefähre Kosten abchecken usw. usw. Nochmal nachfragen ob Prüfstände vorhanden (hab jetzt nicht SO geschaut, mcchip sollte aber schonmal:))

Wie ist denn der Wagen gewartet worden? Wie alt sind die Zündkerzen? Wer hat den Zahnriemen neu gemacht? Ist der Zahnriemen neu? (wobei das wird kein Leisutngsproblem sein, wenn der noch nicht gemacht wurde.) usw. usw.

Bei der Leistung kann die Benzinpumpe spacken, das SUV wie schon gesagt und das Überdruckventil der Rail. Das wirkt sich auf die Leistung.

Der Tuner repariert dir ggbf. noch nichts (erstmal), aber dann weißt du wenigstens was die Ursachen wären. Für die Behebung schon, für die suche dagegen kannst du eine "normale" Werkstatt vergessen.

p.s.:
Komotec macht die große BEDI. D.h. die nehmen einiges auseinander. Das ist Arbeit=Zeit. Aber wenn kaum Arbeit mit der Reinigung selbst anfällt- da gut sauber - dann sind auch die 421€ noch grenzwertig. Kleine Bedi kostet am Tfsi max. 200€ (oder, sollte)

Beitrag wurde am 11.11.2014 21:54 Uhr von Pik bearbeitet


joerg2k1

A3 2,0 TFSI
Bj. 2006

12.11.2014 0:14 Uhr

Den Leistungsprüfstand kann ich mir sparen. Ich habe verschiedene 100-200 80-160 etc Messungen gemacht, die auf die Leistung Rückschlüsse zulassen.
Mcchip hat einen Prüfstand. Ebenso wie Komotec, JD usw. KH macht keine Software sondern Erdal.
Komotec verkauft genau die Software die ich möchte, von JD aus NL. Jeroene nimmt nicht nur Gieskanne und Zündung.. Erschreibt die beste Software für Audis. Er hat das Nockenwellentiming bis zur Perfektion drauf.
Von der Wartung her ist der Wagen erste Sahne. Es kann es nicht besser sein. Alles in einem Audibetrieb gemacht worden. Betonung auf Einem;-)
Der Wagen steht, wahrscheinlich ab Morgen zum Verkauf.
Mir ist ein ´99er A3 Quattro über den Weg gelaufen. Der liegt besser, scheint mehr Spaß zu machen und die Türen schliessen auch satter. Dazu noch Tempomat, CD-Wechsler etc... Der tuts als Daily allemal. Die gesparten 7k werden in einen anderen Audi gesteckt.

Jörg

Pik

S3 8P BHZ
Bj. 2007

12.11.2014 0:52 Uhr

Ah, der Wagen hat also nichts? Ja dann desto besser für den Verkauf.

Wobei, was jetzt aber nur nebensächlich ist, wundert es mich schon bisschen wie man diese Kenne haben kann, aber nicht weiß was ein SUV ist. Hmm... Gehört hab ich auch schon SEHR viel. An gottähnliche Remapper glaub ich aber schon länger nicht mehr...

joerg2k1

A3 2,0 TFSI
Bj. 2006

12.11.2014 7:00 Uhr

Die Modellpalette bei Audi/VW ist sehr groß. Der RS4 B7 hat die gleiche Technik. Ist aber kein Turbo. Daher spürt man die Verkokung dort sehr stark.
Zu JD: Er hat seinerzeit sehr viele Prüfstandsversuche mit seinem RS4 B7 unternommen um das optimale raus zu holen. Resultat sind bis zu 437PS für Hardwaretechnisch leicht modifizierte B7 und sehr günstige Verbrauchswerte. Der Wagen läuft mit der Software vollkommen anders. Die Motorcharakteristik kann den individuellen Wünschen angepasst werden. Probierts mal aus..
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.140 Mitglieder    167 online