a3-freunde - Die Audi A3 Community

Ölwechsel, Bremsflüssigkeitswechsel und Insepktion zu unterschiedlichen Terminen?

Letzte Änderung am 26.10.2014 23:17 Uhr


26.10.2014 22:07 Uhr

Hallo liebe Community,

seit Kurzem bin ich glücklicher Besitzer eines Audi A3 (8V) S-line mit meiner Wunschausstattung (gebraucht erworben); Erstzulassung 02/2013, 12.000 km gelaufen.

Vorab: Ich habe einen flexiblen Ölwechsel-Service (und nicht den fixen) im Servicebuch eingetragen.

Ich hatte immer angenommen, dass bei der alle 24 Monate / 30.000 km fälligen Inspektion auch der Ölwechsel und der Bremsflüssigkeitswechsel durchgeführt werden, sodass ich dafür keine separaten Termine vereinbaren muss. Nun sehe ich jedoch im MMI, dass die (taggenau angezeigten) Fälligkeitstermine für Ölwechsel und Inspektion unabhängig voneinander berechnet werden und zu unterschiedlichen Zeiten fällig werden. Demzufolge benötige ich immer für einen Ölwechsel und die Inspektion einen separaten Termin, wenn die Termine dafür zufälligerweise nicht eng beienander liegen, richtig? Wie viele Tage Spielraum habe ich hierbei, beide Arbeiten gleichzeitig durchführen zu lassen?

Außerdem ist im Servicebuch nachzulesen, dass der erste Bremsflüssigkeitswechsel nach 36 Monaten fällig ist und anschließend alle 24 Monate. Demzufolge ist dieser zukünftig auch nicht zusammen mit der Inspektion durchzuführen. Ich muss dafür immer extra bei Audi antanzen, wenn ich es von Audi erledigt haben will, richtig?

Ich kann diese drei Arbeiten also nicht alle zusammen durchführen lassen, sondern muss dafür jeweils separate Termine vereinbaren, richtig? Hatte gehofft, das könnte man alles zusammen immer erledigen lassen... :-(

Wie handhabt ihr das?

Beitrag wurde am 26.10.2014 22:21 Uhr von Noah bearbeitet


joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

26.10.2014 23:17 Uhr

Es ist eigentlich ganz leicht zu verstehen, wenn man das System von Audi verstanden hat:

Ölwechsel ist flexibel bei Longlife, d.h. je nach Fahrweise früher oder später. min. 12 Mon./15tkm max. 24 Mon./30tkm
Inspektion ist fest, alle 24 Monate oder max. 30tkm wie du gesagt hast
dann gibts aber noch die
zeitabhängige Inspektion, das ist eig. nur der Bremsflüssigkeitsservice. Erstmals nach 36 Mon., dann alle 24 Monate.
laufleistungsabhängige Inspektionen fallen eig. immer auf eine Inspektion, das wären dann Zündkerzen und Luftfilter z.B.

Um jetzt nicht im Jahr evtl. 2x in der Werkstatt zu müssen, würde ich an deiner Stelle einfach auf Festintervall umstellen. 1. ist es besser für den Motor und 2. ist das Öl günstiger und wenn du ein gutes 5W40 z.B. nimmst auch "besser" als Longlifeöl...
Heißt dann Ölwechsel alle 15tkm und 12 Monate, alle 30tkm und 24 Monate die Inspektion also ein "großer" Service.
Mit Longlife hast du, je nach Fahrweise, den Ölwechsel z.B. alle 22tkm und 16 Monate (Beispiel) musst aber bei 30tkm und 24 Mon. zur Inspektion, zu dem Zeitpunkt das Öl ja noch gut ist und eig. nicht gewechselt werden muss.

Bremsflüssigkeit entweder bei jedem 2. Ölwechsel dann mitmachen lassen... oder, so machen wir es auf Arbeit bei ner VW-Tochter, immer zum HU-Termin. Der ist ja meist gleich, also erster nach 3 Jahren, dann alle 2 Jahre...

Ich hoffe das war so alles korrekt, falls nicht bitte berichtigen :)

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.168 Mitglieder    89 online