a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Wie ist Eure Performance? 80-160 km/h

Letzte Änderung am 01.11.2014 9:20 Uhr


joerg2k1

A3 2,0 TFSI
Bj. 2006

31.10.2014 17:42 Uhr

Ich hab eben mal die Performance vom Kerlchen gemessen.
Zuerst habe ich es mal von 100 - 200 versucht. Aber das dauert ja ne Ewigkeit:-( und die Strassen sind zu voll.
Dann von 80-160 im 4. Da kamen schlappe 14,2 Sek bei rum
Im, 5. waren es 18,4 und im 6. 22,6 aber gefühlte 3 Minuten;-(

Luftmasse lag bei 160 g/Sek.

Wie schaut das bei Euch aus und welche Werte habt ihr?
Bin schon ganz gespannt. Zumindest kann das so nicht weiter gehen.
Kommende Wochje sind wir erst mal bei Komotec. Da bekommt er ne Bedi und etc...

Jörg

Flo91

A3 8P 2.0 TFSI Quattro
Bj. 2005 MJ06

31.10.2014 18:23 Uhr

100-200kmh ist aber gängiger und somit auch vergleichbarer.

Außerdem ist es sehr wichtig wie man misst, mit Stoppuhr kannst du vergessen das wird nicht mal annähernd genau.
Wenn dann mit Performance Box, oder Qstarz 10Hz GPS maus o.Ä.

Maverick_A3Turbo
Maverick_A3Turbo

S3 2.0 TFSI BHZ
Bj. 01/07

31.10.2014 19:31 Uhr

80-160 gefühlt 8 bis 10 Sekunden
100-200 gemessen 12,1 Sekunden

joerg2k1

A3 2,0 TFSI
Bj. 2006

31.10.2014 19:39 Uhr

100 bis 200 12 ist für mich akzeptabel. Ich komme da auf 18,4... Gemessen mit Kiwi2 und dashcommander

chris_hannig

Scirocco CAWB
Bj. 2010

31.10.2014 20:04 Uhr

Welche Performancebox ist denn zu empfehlen und nicht zu teuer. Messen möchte ich schon mal gerne vernünftig, aber das ist mir keine paar hundert Euro wert.



VCDS/VAG-COM Service,Fehlerdiagnose,Codieren,Messfahrten, ICQ:450128534

Beitrag wurde am 31.10.2014 20:05 Uhr von chris_hannig bearbeitet


joerg2k1

A3 2,0 TFSI
Bj. 2006

31.10.2014 20:23 Uhr

Das kannst Du mit dem Iphone sogar über die OBD messen. Kiwi, das ist die Hardware, die an die OBD Schnittstelle angeschlossen wird und der Dashcommander die Software.
Alles zusammen ca 100.-€

Flo91

A3 8P 2.0 TFSI Quattro
Bj. 2005 MJ06

31.10.2014 22:24 Uhr


80-160 gefühlt 8 bis 10 Sekunden
100-200 gemessen 12,1 Sekunden



Was wurde am Motor alles gemacht und wie wurde gemessen?



Welche Performancebox ist denn zu empfehlen und nicht zu teuer. Messen möchte ich schon mal gerne vernünftig, aber das ist mir keine paar hundert Euro wert.


Ein qstarz bt-q818xt liegt nahe am Optimum mit der passenden Software bzw. App.



Das kannst Du mit dem Iphone sogar über die OBD messen. Kiwi, das ist die Hardware, die an die OBD Schnittstelle angeschlossen wird und der Dashcommander die Software.
Alles zusammen ca 100.-€


Da das GPS Signal vom Auto genommen wird ist das auch nicht genau.

iceman1980

S3 2,0T BHZ
Bj. 12/2007

01.11.2014 0:11 Uhr

Maverick fährt um die 350PS glaub ich, wenn du die Werte dann nur akzeptabel findest hast du auf jeden Fall das falsche Auto.

BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

01.11.2014 2:42 Uhr

Zwar 8L, aber so grob mal zum vergleichen.
https://www.youtube.com/watch?v=-_H5zUBYCAs

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

Maverick_A3Turbo
Maverick_A3Turbo

S3 2.0 TFSI BHZ
Bj. 01/07

01.11.2014 3:04 Uhr

Er sollte laut Prüfstand 360 PS haben, geänderte Ansaugung, Downpipe, Hochdruckpumpe upgrade, optimiert bei Custom Chips, gemessen wurde mit einem 10Hz GPS Empfänger der die Daten zum auswerten an ein Handy schickt, so muss man diese Zeiten noch korrigieren wegen möglichen Gefälle oder Steigung.

www.youtube.com/watch?v=ytejffHgjZc

Beitrag wurde am 01.11.2014 3:09 Uhr von Maverick_A3Turbo bearbeitet


joerg2k1

A3 2,0 TFSI
Bj. 2006

01.11.2014 8:24 Uhr


Das kannst Du mit dem Iphone sogar über die OBD messen. Kiwi, das ist die Hardware, die an die OBD Schnittstelle angeschlossen wird und der Dashcommander die Software.
Alles zusammen ca 100.-€


Da das GPS Signal vom Auto genommen wird ist das auch nicht genau.


Der Dashcommander ist erschwinglich und kann außer den Performancewerten noch sehr viel mehr als ne driftbox für 500.-€ Sie ist für den Profi und die Rennstrecke konzipiert worden. Die kann nur die Performance messen, keine Verbrauchsdaten und keine Luftmasse etc... . Dass sie das viel genauer macht steht außer Frage.
Aber nur anschliessen messen und ablesen geht auch nicht. Sie erfasst die kleinsten Höhenunterschiede. Die Werte müssen am PC korrigiert werden. Erst dann ist es genau.

Um Vergleichswerte zu bekommen ob eine Modifikation erfolgreich war, braucht man keine Driftbox.

Jörg

joerg2k1

A3 2,0 TFSI
Bj. 2006

01.11.2014 8:28 Uhr

So 350 PS hab ich auch geschätzt. Der Wert ist vergleichbar mit dem RS4 B7 Serienwert. Er hat 420 PS bei 1850 Kilo. Allerdings ist der Motor wesentlich drehfreudiger.

joerg2k1

A3 2,0 TFSI
Bj. 2006

01.11.2014 8:31 Uhr

Gibt es jemanden der Serie fährt und seine Werte hat?

Flo91

A3 8P 2.0 TFSI Quattro
Bj. 2005 MJ06

01.11.2014 9:20 Uhr


Er sollte laut Prüfstand 360 PS haben, geänderte Ansaugung, Downpipe, Hochdruckpumpe upgrade, optimiert bei Custom Chips, gemessen wurde mit einem 10Hz GPS Empfänger der die Daten zum auswerten an ein Handy schickt, so muss man diese Zeiten noch korrigieren wegen möglichen Gefälle oder Steigung.

www.youtube.com/watch?v=ytejffHgjZc



Ah okay danke für die Info.
Du hast also 3.-4.-5. Gang gemessen?
Muss das auch mal versuchen, habe bisher nur 4.-5. Gang getestet,
aber evtl ist der normale A3 etwas kürzer übersetzt.



Der Dashcommander ist erschwinglich und kann außer den Performancewerten noch sehr viel mehr als ne driftbox für 500.-€ Sie ist für den Profi und die Rennstrecke konzipiert worden. Die kann nur die Performance messen, keine Verbrauchsdaten und keine Luftmasse etc... . Dass sie das viel genauer macht steht außer Frage.
Aber nur anschliessen messen und ablesen geht auch nicht. Sie erfasst die kleinsten Höhenunterschiede. Die Werte müssen am PC korrigiert werden. Erst dann ist es genau.

Um Vergleichswerte zu bekommen ob eine Modifikation erfolgreich war, braucht man keine Driftbox.

Jörg


Hallo Jörg,
es brauch ja nicht gleich ne Driftbox, es reicht ja auch nen 10Hz BT Empfänger die gibt es für ca. 70€,
benutze auch sowas.

Aber du hast Recht um Vergleichswerte Vor-Nach einer Modifikation zu ermitteln braucht es sowas nicht.
Dann braucht man die Zeit allerdings auch nicht mit den von anderen Fahrzeugen vergleichen ;)


Gruß Florian
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.129 Mitglieder    97 online