a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Nach Downpipe einbau, schlechter Sound wie Diesel - S3 8P

Letzte Änderung am 10.12.2014 10:14 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


S3Turbo

A3 / A6 1.8 APG / 3.0TFSI CA
Bj. 2000 / 2009

18.11.2014 15:00 Uhr

Hallo A3 Gemeinde!

Ich möchte euch kurz die Vorgeschichte erzählen.

Ich habe eine gebrauchte Downpipe (65mm inkl 200Zeller HJS Kat) gekauft.
Nach dem ich sie verbaut habe wunderte ich mich das der Kat so gut funktioniert damit keine Fehlermeldung
verursacht wurde.

Leider war beim Gas geben ein grelles pfeifen zu höhren.
Habe alle Schellen kontrolliert -> dicht!
Habe die Downpipe dann ausgebaut und untersucht.

Tatsächlich war oben (direkt nach dem Turboflansch) eine Scheißnaht gerissen (ca. 3cm).
Habe sie dann schweißen lassen und die Planflächen kontrolliert.
Alles in Ordnung. Der Flansch ist nicht verzogen und die dichtung ist neu.

Nach dem erneuten einbau dann die ernüchterung...
Das grelle Pfeifen war weg bzw leiser, aber leider höhrt sich die Downpipe sehr komisch an.
Es ist sehr schwer das zu beschreiben. Es ist eine Mischung aus Diesel und extremen Strömungsgeräusch.
Im Innenraum ist es deutlich zu höhren. Von außen hört man es kaum, aber es fällt beim genauen horchen trotzdem auf.
Es höhrt sich total sch**** an (von Innen, außen wurde der Sound deutlich besser)

Der Rest der AGA ist original.

Bei meinem alten S3 8L hatte ich auch eine Downpipe (3" 200Zeller) verbaut. Das höhrte sich ganz normal an
und da hatte ich 1,55bar LD)

Was könnte es sein?

Meine beiden Theorien:
- Felxrohr undicht (sehe aber keine Ablagerungen von den Abgasen und kann auch keinen Luftzug spüren)
- der relativ schmale Durchmesser in Verbindung mit den deutlich reduziertem Gegendruck, erzeugt eine wesentlich höhere Stromüngsgeschwindigkeit... (kann ich mir aber auch nicht vorstellen)

Die Downpipe ist anfangs 80mm und nach der ersten Biegung geht es dann 65mm weiter.


Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Beitrag wurde am 18.11.2014 15:00 Uhr von S3Turbo bearbeitet


Pik

S3 8P BHZ
Bj. 2007

19.11.2014 7:33 Uhr

Über die Strömungsgeräusche könnte man ne Weile quaseln. Aber "Diesel"??

saschaS3
saschaS3

RS4 B5 V6 Bi-Turbo
Bj. 04/2001

19.11.2014 9:20 Uhr

Also, vorweg. HJS Kat ist schon mal Top.

Zu deinem anderen Problem. Mein Kumpel hat bei seinem Astra Turbo auch den Krümmer getauscht, und es lag beim auch an Strömungsgeräusche. Das die manchmal so Extrem sind hätte ich auch nicht gedacht. Aber was meinst du genau , mit Diesel ?

Vielleicht beides das selbe Problem ? Ist wirklich alles Dicht ?


S3Turbo

A3 / A6 1.8 APG / 3.0TFSI CA
Bj. 2000 / 2009

19.11.2014 11:47 Uhr

Dicht sollte alles sein. Oben Am Flansch und an der Schelle kommt nichts raus.
Habe einen Lappen in die Endrohre gestopft und dann gefühlt ob ich einen Luftzug spüre.

Einzig am Flexrohr konnte ich nichts abtastetn da die Kardanwelle im Weg ist.

Es ist sehr schwer zu erklären, wie sich das anhöhrt. Am ehesten hört es sich an als wenn ein Loch im Auspuff wäre + lautes Strömungsgeräusch.
Ich werde nochmal versuchen ein Soundfile aufzunehmen, aber man hört es bei der Aufnahme fast nicht.

Ich habe nicht gerade Lust das Teil ein drittes mal auszubaun und zu schaun ob es dicht ist....

Was mir noch aufgefallen ist, man hört es ab ca. 1200U/min. Mit zunehmender Drehtzahl / Ladedruck wird es etwas lauter. Es ist aber ab 1200U/min schon deutlich zu hören.

Beitrag wurde am 19.11.2014 11:49 Uhr von S3Turbo bearbeitet


sergo84

Exeo ST 2.0 TDI und Audi S3 8P
Bj. 2011 / 2007

19.11.2014 14:11 Uhr

Bei mir war das Flexrohr in der Abzweigung auch mal durchgebrannt. Habe es dann durch ein starres Rohr ersetzt. Seitdem keine Probleme gehabt.

4500 RPM - where diesel stops and "real engines" start to work.

Devil666
Devil666

A4 8K 2,0 TDI
Bj. 2008

19.11.2014 14:22 Uhr

und wenn der motor "kippt"? verzieht es dir die ganze Anlage das Teil ist sicher nicht ohne Grund verbaut :-)

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp vorhanden

sergo84

Exeo ST 2.0 TDI und Audi S3 8P
Bj. 2011 / 2007

19.11.2014 14:25 Uhr

Bin damit 4 Jahre gefahren und hatte kein kippen und außerdem machen das viele beim S3.

4500 RPM - where diesel stops and "real engines" start to work.

Pik

S3 8P BHZ
Bj. 2007

19.11.2014 18:16 Uhr

Ich dachte wegen dem Motorkippen ist das große Flexrohr da ;) Deswegen baut man auch Downpipes mit so einem Zeug (nur nicht so fluffig wie das Original).

sergo84

Exeo ST 2.0 TDI und Audi S3 8P
Bj. 2011 / 2007

19.11.2014 19:32 Uhr

Nene, ich meinte das Flexrohr in der Abzweigung. Ob da ein starres Rohr oder ein Flexrohr ist, spielt keine Rolle.


4500 RPM - where diesel stops and "real engines" start to work.

Flo91

A3 8P 2.0 TFSI Quattro
Bj. 2005 MJ06

19.11.2014 19:54 Uhr

Wenn das kleine Flexrohr undicht ist, dann ist das vom Geräusch her eher etwas dumpfer.

Habe an meinem mit anderer Downpipe auch ein starkes Strömungsgeräusch, würde es aber als normal ansehen.

Was du mit Diesel Sound meinst kann ich mir aber auch nicht vorstellen.

S3Turbo

A3 / A6 1.8 APG / 3.0TFSI CA
Bj. 2000 / 2009

20.11.2014 20:32 Uhr

Es ist leider sehr schwer zu beschreiben. Es höhrt sich so an als ob ein Loch in der AGA wäre und so ein hochfrequentes pfeifen...
Ich hab versucht ein Video zu machen, aber da hört man es so gut wie nicht....

Ich werde die Downpipe wieder ausbauen und "abdrücken".
Ich halte euch auf dem laufenden.

audis3turbo

S3 8L AMK
Bj. 2001

21.11.2014 8:42 Uhr

Bau die Downpipe nochmal aus, verschließe sie auf beiden Seiten. mach einen Drucknippel an einer seite drann und blase sie mal ordentlich auf.

Dann siehst/hörst Du, ob es undicht ist, und wo es undicht ist.

Falls sie undicht ist, musst Du sie ohnehin nochmal zum Schweissen ausbauen.

Alles andere wird nix.

S3Turbo

A3 / A6 1.8 APG / 3.0TFSI CA
Bj. 2000 / 2009

02.12.2014 11:21 Uhr

Update:
Ich habe sie noch nicht wieder ausgebaut aber nochmal geprüft. Lappen in ESD gestopft und dannach die Schelle zwischen Kat und MSD geöffnet und da auch nochmal den Lappen rein.
Ich kann keine undichtigkeit bzw einen Luftzug spüren....
Hab auch schon mit dem Stabfeuerzeug alles abgetastet;)

Ich kann mir es nur so erklären das die Downpipe durch ihre Form und Durchmesser (65mm) eventuell ungünstig konstruiert ist und so ein lautes und komisches Strömungsgeräusch entsteht ????

Gibt es jemand im Landkreis Schwandorf oder Weiden der, im Idealfall, nur eine Downpipe am 2.0TFSI verbaut hat, wo ich es mir mal anhöhren kann? @Pick ???
So macht mich das Geräusch wahnsinnig ;)

Ach ja: Soundfile habe ich nochmal probiert. Leider hört man es nicht bzw. so gut wie überhaupt nicht raus.. :(

   


Beitrag wurde am 02.12.2014 13:11 Uhr von S3Turbo bearbeitet


02.12.2014 20:35 Uhr

Mich wunderts sowie so das du die Anlage so fahren darfst... Die richtigen guten Anlagen haben doch einen HJS Vorkat und einen Hauptkat. Viel.kommen die Geräusche von der Verwirbelung im Flexrohr.

audi-raudi
audi-raudi

A3 8P/ 80 Coupé 1.8TFSI BZB / V6 2.6
Bj. 2007/ 1994

02.12.2014 20:39 Uhr

Könnte es nicht evtl daran liegen das die AGA ungünstig gebaut/ montiert ist und sich die Geräusche übertragen?

Einbau von diversen Systemen (Alarmanlage,TV,Rückfahrkamera etc,), VCDS und VCP Codierungsarbeiten, Hilfe ums Auto in Berlin :-)
https://m.facebook.com/Bens_Car_Service-709780355792331/
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.189 Mitglieder    67 online