a3-freunde - Die Audi A3 Community

Audi A3 1.8T ca 220.000km

Letzte Änderung am 19.11.2014 19:35 Uhr


18.11.2014 20:59 Uhr

Hallo zusammen,
ich habe vor mir demnächst einen Audi A3 1.8 T (150PS) zu kaufen.
ich habe bereits im Internet geforstet aber nicht relevantes gefunden.
Ich habe mei mobile.de einen Wagen in der Nähe gefunden. Das Problem ist das dieser eine Laufleistung von ca. 220.000km hat. Meine Frage wäre ob es sich lohnt diesen Wagen für 2.100€ zu kaufen. (Feilschen nicht mit eingerechnet ;) )
Des weiteren habe ich gelesen, dass wenn dann der Turbo den Geist aufgeben soll. Wie viel würde es Kosten diesen zu ersetzen?
Hier der Link zu dem Wagen http://suchen.mobile.de/auto-inserat/audi-a3-1-8-t-ambition-essen/201450062.html?lang=de&pageNumber=3&__lp=99&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=1900&makeModelVariant1.modelId=8&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&ambitCountry=DE&zipcode=44359&zipcodeRadius=50&negativeFeatures=EXPORT&noec=1

Ich freue mich auf eure Antworten ;)

Beitrag wurde am 18.11.2014 20:59 Uhr von korre bearbeitet


S3Manu92

S3 AUE
Bj. 2002

18.11.2014 23:31 Uhr

Über den Zustand kann man nichts sagen, da die Beschreibung überhaupt nichts hergibt.
Händler anrufen und nachfragen was die letzten Reparaturen waren.
Turbotausch kannst du zwischen 200€ für was gebrauchtes und eigenarbeit ausgeben.
Oder bis zu 1500€ für ein Neuteil und Vertragswerkstatt.

...im Umbau...

volatilevoid

A5 Sportback 3.0 TDI (CCWA)
Bj. 04/2010

19.11.2014 0:41 Uhr

Nun ja, die jüngsten 8L sind mindestens 11 Jahre alt; da einen mit wenig Laufleistung zu finden, wird schwierig, außer, Du hast richtig viel Glück. Kaputtgehen kann bei dem Alter und der Laufleistung wesentlich mehr, als nur der Lader. Meiner hatte z.B. sämtliche Unterdruckschläuche neu bekommen, Katalysator war mal zerbröselt, N75 platt, Drosselklappe defekt, Fensterheber defekt,... hatte den Wagen (damals 6 Jahre alt) mit 152.000 km gekauft und bin ihn ca. 100.000 km gefahren. Ich will damit nur sagen: Du kannst Glück haben oder eben Pech. Auf jeden Fall schadet es nicht, bei einem 13 Jahre alten Auto ein bisschen Geld auf der Seite liegen zu haben.

Den von Dir verlinkten würde ich persönlich nicht nehmen, da er mir schon zu verbastelt wäre.

Gruß
Thomas

mrclo_k

A3 8L 1.8T AGU
Bj. 1998

19.11.2014 10:15 Uhr

Hey, ich hatte auch die selben Sorgen.

Habe mir im Februar einen 1.8T ebenfalls 150PS mit 245.000 km gekauft, für 2100 Euro.
Nun bin ich bei 260.000 und hatte nur kleinigkeiten die ich mal reparieren musste. Motor läuft.. immer schön Öl im Auge haben, warm fahren.. kommt natürlich auch drauf an wie die Vorbesitzer mit dem Wagen gefahren sind.

Bei dem Alter wird immer mal etwas zu reparieren sein,.. das ist ja klar.

LG

mrclo_k

A3 8L 1.8T AGU
Bj. 1998

19.11.2014 10:16 Uhr


Hey, ich hatte auch die selben Sorgen.

Habe mir im Februar einen 1.8T ebenfalls 150PS mit 245.000 km gekauft, für 2100 Euro.
Nun bin ich bei 260.000 und hatte nur kleinigkeiten die ich mal reparieren musste. Motor läuft.. immer schön Öl im Auge haben, warm fahren.. kommt natürlich auch drauf an wie die Vorbesitzer mit dem Wagen gefahren sind.

Bei dem Alter wird immer mal etwas zu reparieren sein,.. das ist ja klar.

LG


PS: Allerdings war meiner bis auf das H&R Fahrwerk Serie! Unverbastelt.. Leider sind viele A3's total versaut durch irgendwelche hirnies.

CBaer

A3 Sportback TDI
Bj. 2007

19.11.2014 19:35 Uhr

Hilfreich ist - für mich persönlich - immer die Homepage des Händlers.
Keine Festnetz-Telefonnummer? Wieso bloß nicht?
Hier scheint es nichtmal ein ausreichend großes Grundstück zu geben für den Handel.
Wahrscheinlich gibt es auch keine Werkstatt bzw. Hebebühne. Dann wäre ein Check von unten schonmal Essig.
Anzahl der Vorbesitzer ist nicht angegeben!! Scheckheft - nicht angegeben. Wenigstens vorhanden?

Ansehen kostet nichts. Aber: bei ernsthaftem Interesse unbedingt Namen/Adresse des Vorbesitzers notieren, notfalls vom letzten TÜV-Bericht die der Dienststelle.
Kann der Wagen 24h reserviert werden? Als Grund geben wir dann schlicht Umrüstinteresse auf Autogas an. Und da muß man mal kurz beim uns bekannten Umrüster anfragen, ob der Motor gastauglich ist :-)

Beim Vorbesitzer anrufen!!!!!!!

Meist kann man die Suche dann woanders fortsetzen....

Hatte gleichen Fall erst im September in Essen. A4, angeblich Ersthand und 84.000 gelaufen.
Top Zustand äußerlich und innerlich.
Serviceheft nicht vorhanden...
Brief hatte gerade der nicht anwesende Kollege...
Reservieren? Ähem...wir wollen doch verkaufen.
Keine Bühne vorhanden. Kein Unterbodencheck möglich. Zudem Samstagmittag. Völlig runtergefahrene Bremsbeläge.

Abends Anruf bei Vorbesitzer. Wohnhaft in Staßfurt - etliche Autostunden entfernt in den neuen Bundesländern.
Der war überrascht, hatte er den Wagen doch bereits vor 3(!!) Jahren verkauft mit 33.000km.
Soviel zu "Ersthand".

Dann lieber bei Privatleuten kaufen, die einen seriösen Eindruck machen und Wartung und Reparaturen anhand Rechnungen und Quittungen von Ersatzteilen belegen können.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.184 Mitglieder    138 online