a3-freunde - Die Audi A3 Community

Öl gesucht

Letzte Änderung am 04.12.2014 16:47 Uhr


30.11.2014 8:45 Uhr

Hi Leute,

Meine Schwester hat sich vor kurzer Zeit einen Golf 5 Plus 1,9TDI 77kW/105PS Motorkennbuchstabe BKC gekauft. Erstzulassung ist 6/2005. Laut Wikipedia ist es ein PD(Pumpe Düse)
Öl soll ein Addinol 5W30 werden im Longlifeintervall.

Nun hab ich 2 Fragen:
Wie finde ich raus ob der Wagen einen Dieselpartikelfilter hat?
Auf der Addinol Seite mit dem Ölfinder gibt es 2 Öle zur Auswahl: "ADDINOL GIGA LIGHT MV 0530 LL" und "ADDINOL MEGA LIGHT MV 0539 LE", wo ist da der Unterschied?

mfg.
Thomas

Vi_Deo

A3 8L 96 kW ASZ Facelift
Bj. 2001

30.11.2014 12:33 Uhr

Nimm lieber 5w40 bei einem festen Intervall von 15 Tkm. Damit gehst du sicher, dass der Motor dir nie Probleme bereiten wird. 5w30 als Longlife würde ich nur bei Langstrecken einsetzen. Die Mega-, Giga-, Quantum- oder Monster-Truck-Racer-Öle sind schöne Werbebezeichnungen, Nur die Ölspezifikationen sind entscheidend.

Beitrag wurde am 30.11.2014 12:37 Uhr von Vi_Deo bearbeitet


volatilevoid

A5 Sportback 3.0 TDI (CCWA)
Bj. 04/2010

30.11.2014 12:41 Uhr


Wie finde ich raus ob der Wagen einen Dieselpartikelfilter hat?

Der BKC hat standardmäßig keinen Dieselpartikelfilter. Gibt allerdings einen Nachrüstsatz.

Gruß
Thomas

30.11.2014 17:20 Uhr

Danke für Eure Antworten!

Ja ich weiss das 5W40 im Festintervall besser ist, fahre ich ja selber auch. Aber fast jeder hier den ich kenne fährt hier Longlifeöl im LL-Intervall und es funktioniert. Die meisten wissen nicht dass 5W30 auf Kurzstrecken und langem Intervall nicht so der Hit sind. Werde immer ein bisschen belächelt wenn ich sage was ich davon halte, also sag ich garnichts mehrblabla Es sind ja nicht meine Autos. Es gibt sogar welche die wechseln ganicht, die kippen einfach immer wieder neues nach...

Ich werde mal beim anlassen schauen ob er eine Warnleuchte für den DPF hat. Ich gehe mal davon aus wenn die nicht da ist, hat er auch keinen DPF.(?)

Beitrag wurde am 30.11.2014 17:21 Uhr von sheldon bearbeitet


xGx
xGx

A3 8L 1.8T AGU
Bj. 97

30.11.2014 18:18 Uhr

Wenn´s unbedingt ein LL Öl sein soll, dann lieber das ADDINOL GIGA LIGHT MV 0530 LL. Das hat die MB 229.51 Freigabe (eine der strengsten).
Da ist es auch egal ob DPF oder nicht, da es eh ein Low Saps Öl ist.
Ich würde aber trotzdem das 0540 im Festintervall empfehlen.

02.12.2014 17:50 Uhr


Ich würde aber trotzdem das 0540 im Festintervall empfehlen.

Oder das "ADDINOL LIGHT MV 0546 PD" im Festintervall? Soll der Beschreibung nach ja besonders für PD-Motoren sein.

Beim "ADDINOL Super Light 0540" steht ja nicht mal dabei ob es für PD-Motoren geeignet ist. Ach, das ist ganz schön schwierig das richtige Öl zu finden...

xGx
xGx

A3 8L 1.8T AGU
Bj. 97

02.12.2014 19:18 Uhr

Sorry hatte PD nicht beachtet.
Der Freigabe nach wäre das 0540 nicht geeignet. Das 0546 hat diese zwar, allerdings glänzt es nicht mit anderen Freigaben.
Ich meinen Benziner kommt zumindest kein Öl ohne MB 229.5.
Da ich mich nicht mit PD Motoren beschäftige, weiss ich auch nicht, welche Eigenschaften, beim Öl dafür anders sein sollten.
Könnte mir aber vorstellen, dass auch das 0540 bestens funktioniert. Aber da solltest du vll mal im Ölthread von Motor-Talk nachfragen. Die haben noch mehr Ahnung.

Vi_Deo

A3 8L 96 kW ASZ Facelift
Bj. 2001

02.12.2014 19:22 Uhr

ADDINOL LIGHT MV 0546 PD erfüllt die VW 505 01 für die Pumpe Düse-Motoren. Das ist das 5w40-Öl für 15 Tkm.
http://www.addinol.de/oilfindnew/oil_details.php?id=659
ADDINOL Super Light 0540 hat die 502 00-Norm für Benzinmotoren und 505 00 für Turbodiesel (ohne PD). Also nicht geeignet.
http://www.addinol.de/oilfindnew/oil_details.php?id=1646
Longlife:
Ab dem Jahr 2004 ist die 506 01-Freigabe des Longlife II vorgesehen. Die aktuelle Longlife III hat die 507 00-Nummer und kann für alle PD als Longlife genommen werden.

->
ADDINOL LIGHT MV 0546 PD
oder
ADDINOL MEGA LIGHT MV 0539 LE
bzw.
ADDINOL GIGA LIGHT MV 0530 LL

Kleiner Tipp: Im Benutzerhandbuch des Autos stehen die Freigaben.

Beitrag wurde am 02.12.2014 19:59 Uhr von Vi_Deo bearbeitet


Pik

S3 8P BHZ
Bj. 2007

02.12.2014 21:03 Uhr


Wie finde ich raus ob der Wagen einen Dieselpartikelfilter hat?

War das nicht so, daß man den halt anmelden muß, und mit DPF eine grüne und ohne DPF eine gelbe Umweltplakete bekommt?

Oder bist du nicht aus Deutschland? Oder verwechsle ich grad was?

Beitrag wurde am 02.12.2014 21:05 Uhr von Pik bearbeitet


03.12.2014 16:08 Uhr

Komme aus dem schönen Ösiland, keine Ahnung welche Plaketten es hier gibtrolleyes

Habe jetzt nachgesehen, wenn man die Zündung anmacht kann ich kein Symbol für den DPF erkennen. Lt Wikipedia ist der Motor "auf Wunsch mit Rußfilter" erhältlich gewesen. Also ich schätze jetzt mal dass er keinen Filter hat(?)

Wie das Streckenprofil ausschaut entscheidet sich erst in den nächsten Monaten. Wenns unter 20km einfachen Arbeitsweg sein werden, werd ich den Festintervall empfehlen mit dem 5W40.

Schaun mer malbiggrin

unbekannt

04.12.2014 16:47 Uhr

Hallo,
Das ADDINOL Öl bekommt man auch direkt aus Produzenten aus Leuna
www.highstar-oil.de

Gruß von sidd
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.140 Mitglieder    198 online